1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Fragen über Fähigkeiten (Magie) bei meiner Mutter und mir

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Engel729, 22. November 2008.

  1. Engel729

    Engel729 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. November 2008
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo,

    mir sind im Leben schon einige komische Sachen passiert, darum möchte ich einfach mal paar sachen erzählen und eure Meinung dazu hören.

    Erstmal über mich, ich bin 18 Jahre alt und habe schon seit ich klein bin ca. mit 4/5 Jahren komische Situationen erlebt, als ich klein war und geschlafen hab, wurde ich immer wach weil was runter gefallen ist doch als ich wach wurde ist dieses Ding erst runtergefallen, es waren meistens Blumentöpfe dazu muss ich sagen, das meine Eltern sich in dieser getrennt haben.

    Seit dem ich ca. 8 Jahre alt bin, fühle ich ein komisches Gefühl, ich kann es nicht wirklich beschreiben aber ich weis es fühlt sich nicht gut an, mir wird schlecht, ich zitter, bin nervös und kann mich auf nichts konzentrieren, wenn ich diese Phase habe, weis ich es passiert was, manchmal kann ich auch den Wochentag sagen, manmal nicht.

    Mir ist auch aufgefallen, das ich nur mit leuten zu tun habe, die Probleme haben, zum Beispiel: Habe ich zwei freundinen die Missbraucht wurden, eine andere freundin von mir hat sich die Pulsadern aufgeschnitten (hat aber mit viel Glück überlebt) und ich hatte bis vor kurzen einen Freund fast 4 Jahre, der eine ganz schlimme Kindheit hat, ein Bruder ist Geistigkrank, der Vater Alkoholiker, der andere sitzt in Knast wegen Mord...ich weiß es hört sich total gelogen an aber es ist die pure Wahrheit...es sind auch noch einige andere leute um mich gerum denen ein schlimmes Schicksal passiert ist, aber die alle aufzuzählen ist denk ich zu lang.

    Ich hab auch das gespühr dafür, zu willsen, das es einem schlecht geht bzw. ich spüre es wenn der jenige nicht mal bei mir ist.

    Ich muss auch noch dazu sagen, dass meine Mama auch sehr krasse Fähigkeiten hat, als mein Bruder einen Unfall hatte, hat sie 2 Tage davor immer ein Krachen im Ohr gehört, da hat sie zu mir gemeint, es hört sich an als ob Autos aneinander krachen, Sie hat auch schon 2 Gläser gesprängt eins in ihrer Hand und eins was auf den Tisch stande, das ist beides im Streit mit ihren Ex-Mann passier. Meine Mama wir auch sehr oft auf Magie angesprochen, es kommen oft Leute zu ihr, die sie nicht mal kennt und meinen das sie eine wahnsinns Energie in sich trägt und das sie damals eine Hexe war und auf der Welt ist um etwas zu erledigen, meine Mama hat aber genauso respekt vor Magie wie ich darum hat sie sich auch noch nicht damit befasst.

    Es ist komisch aber meine Mama wird immer auf mich angesprochen, dass sie eine Tochter hat die die gleichen Fähigkeiten hat, und einen Sohn der sie auch hat aber nicht erkennt und nicht nutzen kann oder wird.

    Ein Mann hat zu meiner Mama vor ca. 2-3 Jahren gesagt, dass ihre Tochter also ich auf einer Liste stehe und ein Kind des Lichts bin und in 7 Jahren erfahren werde was passiert und etwas ändern werde, meine Mama hat nicht genauer weiter gefragt und darum möchte ich gerne von euch wissen ob ihr schon mal was davon gehört habt, er hat auch irgendetwas von einer Wanderung geredet die ich machen werde.

    Ich selbst fühle mich schon seit ich klein bin, zur Magie hingezogen, hab schon früh angefangen mich mit Kartenlegen auseinander zu setzten und mit einem Pendel umzugehen(da war ich ca. 9 oder 10 Jahre alt) doch ich hab mit 13 wieder aufgehört und möchte jetzt wieder langsam damit anfangen.

    Meine Mama und ich sind auch Seelenverwand und wenn wir zusammen in einen Raum sitzten passieren schon mal komische Sachen auch auf der Straße sprechen uns sehr oft Leute an die komisches Zeugs zu uns sagen...

    Kann mir vielleicht jemand sagen was für Fähigkeiten ich hab und wie ich diese nutzen kann, vielleicht kann mir auch jemand die Frage beantworden warum meine Mama so viele Leute ansprechen auf ihr wahnsinns Energie
    und warum sie so viele Leute im Umfeld hat die sich mit Magie auskennen und warum ich mit "Problemleuten" zutun habe und solche Fähigkeiten habe?!

    Vielen Dank schon mal und ich bin gespannt was ihr dazu sagt...und sorry, dass es so lang ist ich hoffe ihr könnt noch die Sicht behalten.

    LG Engel 729
     
  2. Anakra

    Anakra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    1.855
    Ort:
    Braunschweig
    Glaub nicht alles was dir oder deiner Mutter gesagt wird, vergess was du weißt (über Magie, Seelenverwandschaft, Lichtkinder und den ganzen Schnickschnack) und schau einfach was dich anspricht, beschäftige dich dann näher damit. Deine Fragen kannst du dir nur selbst beantworten.

    Jeder sieht die Welt auf seine eigene Weise, was für den einen Seelenverwandschaft ist aufgrund vergangener Leben ist für den nächsten ganz anders zu erklären. Deswegen wirst du von 10 Leuten auch 10 verschiedene Erklärungen bekommen egal um welchen Bereich der Esoterik es geht.
    Zu Fühlen was in anderen Vorgeht nennt man Empathie, das ist eine ganz natürliche Gabe zu der jeder Fähig ist die aber wie bei allen anderen Gaben und Talenten auch von Mensch zu Mensch unterschiedlich ausgeprägt ist. Viele Fähigkeiten sind wesentlich normaler als manch einer glauben mag, alles ist erlernbar!

    Mach dir nicht zuviele Gedanken über das gerede, wenn es sowas wie Bestimmung gibt werdet ihr euch doch früher oder später sowieso mit diesen Themen beschäftigen müssen, wieso die Eile? wozu die ganzen Gedanken über das gerede von "in 7 Jahren...blabla"... konzentriere dich auf die Gegenwart und vergess den Schnickschnack.

    Es ist nicht ungewöhnlich Probleme zu haben in der heutigen Zeit, auch nicht so viele Leute zu kennen die so extreme Probleme haben bzw. hatten. Das ist normal, niemand ist ohne Probleme und wo nichts dagegen getan wird vergrößern sich die Probleme auch noch.
    Meiner Ansicht nach sind die Mitmenschen aber auch ein Spiegel und ein Aufruf, ihr habt selbst viele Probleme und mit denen solltet ihr euch vielleicht zuerst befassen bevor ihr euch Magie & co. zuwendet. Da gibt es vieles aufzuarbeiten, ein großes Stück Vergangenheit dass ihr noch nicht hinter euch lassen konntet, schließt damit ab.
    Die ein oder andere Sache im Esobereich kann vielleicht hilfreich sein, Meditation z.B. aber geh es langsam an.

    Das ist meine Meinung, mach dir selbst ein Bild, schließe mit deiner / eurer Vergangenheit ab (aufarbeiten!) und finde deinen eigenen Weg, dann findest du auch die Antworten.

    Ich will nicht sagen dass ich den meisten Eso-Kram für Blödsinn halte, aber manchmal gibt es 100 Begriffe für ein und die selbe Sache...und letztendlich blickt kein Mensch mehr durch wodurch sich diese "unterschiedlichen" Sachen noch unterscheiden sollen und dabei ist diese Unterscheidung auch vollkommener Blödsinn, klingt halt schöner, ist ein schönerer Gedanke was weiß ich... man lügt sich oft selbst an nur weil man innerlich nicht hinschauen will.

    LG,
    Anakra
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen