1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Frag mich nur...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Schuggi, 27. März 2013.

  1. Schuggi

    Schuggi Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    ob die Privatisierung des Wasssers etwas zu tun haben könnte, mit den zukünftigen Wasserstoffautos?

    Was sagt ihr?
     
  2. Visualize

    Visualize Neues Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2013
    Beiträge:
    16
    Das ne gute Frage, wobei Wasser und Wasserstoff doch zwei ganz verschiedene Dinge sind, auch wenn sie mit Wasserstoffmolekülen zu tun haben und wenn das eine verbrennt, dann Wasser mit übrig bleibt.

    Privatisierung soll ja schlussendlich nur dafür sorgen, dass man sich wieder dem Preiskampf stellen kann, ggf. nur was zur Verfügung stellt, sich aber wenig darum kümmert, ob es eine gute Qualität hat.

    Ich habe eine Zeit lang auf den Kanaren gewohnt, da gabs nur gechlortes aufbereitetes Meerwasser aus den Leitungen. Für das nötigste ok, trinken konnte man es nicht, dafür musste man dann Wasserkanister von 5 - 10 Liter Fassungsvermögen vom Supermarkt nach Hause tragen, auch nicht gerade toll. Aber beides musste bezahlt werden und das Wasser aus der Leitung war auch nicht gerade günstig mit der Nichttrinkwasserqualität.

    Wasserstoff hingegen muss ja aus etwas gewonnen werden, was auch einem gewissen Reinheitsgrad entsprechen sollte, damit der Wasserstoff nicht noch einer anderen Verbindung eingeht.
     
  3. Schuggi

    Schuggi Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    144
    Werbung:
    Danke, für die Tiefe....

    Also kann es nicht sein das zb. die Ölfirmen, jetzt das Wasser aufkaufen, und dann unsere Wasser so verkaufen, wie jetzt den Treibstoff.

    Angebot/Nachfrage Tägliche Preiserhöhungen und Preisreduzierungen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen