1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Finde jetzt wirds unheimlich

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Chrissi200, 9. Dezember 2010.

  1. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hallo

    Hab jetzt innerhalb paar Tagen drei mal von meinem Vater geträumt. Er lebt seit 10 Jahren nicht mehr und hab die ganzen letzten Jahre nicht von ihm geträumt.
    Finds langsam unheimlich es muß doch irgendwas bedeuten

    Grüssle Chrissi
     
  2. MedusaKundalini

    MedusaKundalini Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    210
    Ort:
    Weit weg in der Fantasie meiner Fantasie...
    Was hast du genau geträumt?
     
  3. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Ich träume eigentlich nie von meinen Eltern war bei beiden nur kurz nach der Beerdigung sonst nicht mehr. deshalb finde ich es jetzt komisch und auch unheimlich

    Der erste Traum:
    Ich war mit meinem Bruder zusammen in einem Zimmer weder in seiner noch in meiner Wohnung, im Zimmer nebenan hörten wir unseren Vater atmen, auf einmal standen wir bei mir im Flur meine Mutter kam aus dem Zimmer aber sie sah meinen Vater nicht nur wir beide.
    Ich weiß nicht ob ich was vergessen habe zumindest kann ich mich nicht an mehr erinnern, hab grad knapp eine Stunde geschlafen und bin dann um 24 Uhr aufgewacht weil ich ein geräusch in der Wohnung gehört habe irgendwie hat es mich an einen Rolladen erinnert bin mit einem komischen ängstlichen gefühl aufgewacht denke aber das hängt mit dem geräusch zusammen es war nichts in der Wohnung

    Der zweite Traum:
    Wollte meine Tochter auf dem Handy anrufen und es hat sich eine Frau gemeldet ich natürlich panik bekommen hab geweint hatte angst und sorgen um sie, die Frau hat gelacht und mich irgendwie verarscht sie hieß Susanne, dann war meine Tochter dran auf einmal sah ich mich auf einer Str. stehen und mein Vater schaute zur Haustür raus war ein fremdes Haus.

    Der dritte Traum:
    War mir was zum anziehen kaufen, stand in der Umkleide da kam mein Vater rein und schenkt mir ein Parfüm, es war nicht meins
     
  4. Nightbird

    Nightbird Guest

    Vllt. findet sich hier was:

    Verstorbene.

    VG
    Night
     
  5. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Danke, aber hab bei Traumdeutungen schon geschaut, hat mir nicht wirklich geholfen kann ja immer nur einzelne Wörter deuten find aber keinen Zusammenhang
     
  6. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Wenn man Parfüm geschenkt bekommt bedeutet es das jemand etwas vor einem verbirgt, jetzt frag ich mich in dem Traum war auch ne Kollegin,
    mein Vater hat mir das Parfüm geschekt kann es dann sein das diese Kollegin gemeint ist oder jemand anderes?
     
  7. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Kann mir keiner helfen?
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Ich hätte 2 Vorschläge für dich:
    1.) du versuchst dich an mind. einen der Träume nochmal so gut es geht, mit so vielen Details wie möglich zu erinnern, stellst ihn hier rein und es wird sich sicher jemand finden lassen, der mal drauf schaut.

    2.) Träume sind Botschaften deines Unterbewusstseins an dich. Diese Kommunikation geht auch umgekehrt, wenn du also deine Träume nicht verstehst, sag deinem Unterbew. es soll dir bitte einen Traum liefern, den du auch verstehen kannst.
    Das funktioneirt tatsächlich. Zwar nicht sofort, aber wenn du dran bleibst, wirst du eine Veränderung bemerken.

    Viel Erfolg dabei.

    Grüße
    Diana
     
  9. Chrissi200

    Chrissi200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. November 2010
    Beiträge:
    26
    Danke dir
    Überleg schon die ganze Zeit ob irgendwas fehlt. Am meisten interessiert mich das mit dem Pafüm ob jemand total anders gemeint sein könnte oder ne kollegin.
    Gestern abend als ich im Bett lag hab ich ganz fest an meinen Vater gedacht und gesagt er soll doch bitte etwas deutlicher werden hab aber heute Nacht nichts geträumt kommt vielleicht noch.
    Werd das mit dem Unterbewusstsein auf jedem fall versuchen
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Wende dich aber lieber an das Unterbewusstsein als an Verstorbene.
    Nur so ein Tipp.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen