1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eure Visualisierungen

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Aeeris, 18. Dezember 2015.

  1. Aeeris

    Aeeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Heidelberg
    Werbung:
    Hallo ihr Lieben!

    Da ich neugierig bin, wie andere Leute meditieren, habe ich diesen Thread eröffnet. Ich würde gerne wissen, was ihr "typischerweise" beim meditieren visualisiert.

    Kurz zu mir:
    Ich selbst meditiere seit etwa drei Jahren. Am Anfang wollte ich nur mein Leben ordnen, meine Gedanken beruhigen und Entscheidungen treffen. Inzwischen benutze ich die Meditation, um mich meiner selbst besser bewusst zu werden. Es geht mir also mehr um meine eigene Wesenheit als um die Dinge um mich herum.

    Meine typische Visualisierung:

    Typischerweise wandere ich bei der Meditation an meinen Baum am Fluss. Das ist eine Wiese mit einem riesigen Baum, an den ich mich anlehne. Vor mir fließt ein Fluss nach rechts und rechts neben mir sind kleine und große Truhen, die ich aber schon fast nicht mehr verwende. Die hatten früher einen Sinn, jetzt nicht mehr.

    Das ist mein Bild, mit dem ich arbeite. Habt ihr auch so etwas? Was visualisiert ihr während der Meditation?

    ich freue ich auf eure Antworten. :)
     
    Tide und Livie gefällt das.
  2. SoulCat

    SoulCat voll Licht und Liebe Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    7.028
    Ort:
    Tirol
    Baum und Fluß, haargenau meins ... :kuesse:
    Du beschreibst meinen Lieblings Medi Platz.

    Früher habe ich viel experimentiert mit Fokussierung auf ein Objekt. Bei mir funktioniert das besonders gut mit Wasser, Bäume und bestimmte Tiere.


    Regelmäßig meditiere ich fast nur noch auf das nichts/alles/EINS.

    Situationsbedingt meditiere ich auf energetische Belange (Fluß, Quelle, Chakren...).
     
    Belle, Livie und Aeeris gefällt das.
  3. Livie

    Livie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.247
    Hallo Aeeris,

    wo mich mein Geist gerne hinführt ist eine offene Landschaft, seitlich ein Wald und vor mir das weite Meer mit Sandstrand.

    Aber das nicht nur - wonach mir gerade so ist, manchmal einfach schauen, wohin der Geist so driftet, die Gedanken vorbeiziehen lassen, ohne Rahmen oder Disziplin-Work. Konzentration auf Atmung liegt mir nicht so, ebenso wenig wie sich auf bestimmte Dinge zu fixieren (Kerzenflamme etc.).

    Dann eher so wie Soulcat geschrieben hat - mit dem 'Nichts' meditieren :)

    LG
     
    Aeeris, SoulCat und Belle gefällt das.
  4. Aeeris

    Aeeris Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2015
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Heidelberg
    @SoulCat: Cool, das klingt auch gut. Auf ein Objekt meditiere ich auch gerne. Meistens ist das mein Steinherz. Es liegt schwer in der Hand und hat viele Muster.

    Welche Tiere denn, wenn ich fragen darf?

    @Livie: Dein Bild gefällt mir, es strahlt viel Freiheit aus, finde ich. Ich kann mir fast nicht vorstellen, wie das im "Nichts" meditieren sein soll. Vielleicht versuche ich das einfach mal von Zeit zu Zeit. Vielleicht begreife ich es dann besser :)
     
  5. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Visualisierung.....unterschiedlich, die schönste ist aber....

    ich habe einen Zimmer voller Geld, ähnlich wie bei Dagobert Duck, es ist soviel, dass ich die Tür nicht mehr schliessen kann..
    dann hab ich im Garten einen Hubschrauber, fülle ihn mit Geld, fliege über die Dörfer und werfe das Geld runter........jeden Tag ein anderes Dorf, das ganze Jahr lang und umso mehr ich Geld verschenke, desto grösser wird der Vorrat im Zimmer...
     
    Heidi Marley, sunnyw und Lise`allraune gefällt das.
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.285
    Werbung:
    Meditieren tu ich nur auf den Atem, oder auf Licht und Ton....ohne Gedankenkonstrukte.
     
    sunnyw und Aeeris gefällt das.
  7. Tide

    Tide Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    2.911
    Werbung:
    Keine Meditation, nur Tiefenentspannung, Alphawellen.

    Augen zu, .... dunkel, Lichtpunkte, Flecken, wird Wasser,

    zum rein kommen.

    Gurgelndes Bachwasser, mitgehen, eintauchen,

    alles sehen, moosige Steine, Ufer, Fische, andere Tiere,

    und dann Orte je nach Bedarf.

    Schau mal hier rein, wenn du Lust dazu hast. ;-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Juli1001
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.170

Diese Seite empfehlen