1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Es knacksen fröhlich die Gelenke...

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von glasklar, 29. März 2008.

  1. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe durch eine unfreiwillige Gewichtsabnahme eine Veränderung in meinem Körper feststellen müssen:
    es knackst munter bei jeder Bewegung.
    Besonders in den Armen und Schultern. (So wird die Hausarbeit zum Musikkonzert :) )

    Weiß jemand, warum das so ist und was ich dagegen tun kann???
    Denn auch wenn es nix Schlimmes sein mag, werde ich dauernd an meinen Körper erinnert und das nervt....

    l.g. glasklar
     
  2. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    habe das auch. habe dann aber zugenommen und jetzt knackst es weniger. aber du hast recht, durch gewichtabnahme od. wenn man sehr dünn ist, kommt es öfter...weiß auch nicht...bei mir ist das denk ich seit geburt an?

    lg tanja
     
  3. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Aha....Du also auch???
    Ich war als Kind und Teeny immer sehr dünn, aber es knackste nie was bei mir.
    Ich kenne das deshalb überhaupt nicht!
    Irgendwie finde ich es unheimlich, wenn es so oft knackst.
    Als ob ein lebendiges Skelett herumrennt.

    Auf jeden Fall werde ich mir diese Woche mal mein Blutbild anschauen lassen, irgend einen Grund muß es ja geben für meine purzelnden Kilos...

    Hast Du auch schon mal davon gehört, daß das Knacksen eigentlich nicht die Gelenke selber sind, sondern das dort eingelagerte Gas?

    l.g. glasklar
     
  4. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Nein, habe ich noch nie gehört...aber ich muss ehrlich sagen, da es bei mir nicht bei jeder Bewegung vorkommt, hab ich mich nicht weiters damit beschäftigt.

    Ein Blutbild wär auch jeden Fall mal gut!
    Bei mir ist nix zu sehen übrigens...alles ok.

    Also ich weiß dann auch nicht. Ab und zu "verknackse" ich mir dann die Hand oder das Knie selber unabsichtlich. Mache ich dann wieder eine bestimmte Bewegung, ist es sozusagen wieder eingerenkt.
    Hast du sowas auch?

    Vielleicht braucht dein Körper aber auch noch etwas Zeit um sich daran zu gewöhnen, dass du jetzt weniger Kilos hast? Wieviel hast du denn abgenommen wenn ich fragen darf?

    Aber Schmerzen bei der Bewegung hast du nicht oder?

    Lg Tanja
     
  5. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Also bei mir knackst es eigentlich ständig, wenn ich gewisse Bewegungen mache. z.b. mit dem Arm Kreise (von der Schulter) heraus ziehe.
    Bei den typischen Putzbewegungen.
    Aber auch so wenn ich mich schnell umdrehe, oder sonst was mache, knackst es....nicht dauernd, aber oft.

    Ich hatte bei einer Größe von 1,72 cm immer so 63 kg.
    Jetzt bin ich auf 59.
    Klingt zwar jetzt nicht viel 4 Kilo runter, aber es ist ein großer Unterschied!
    So richtig wohl fühl ich mich nicht damit.

    Zum Glück hab ich keine Schmerzen dabei.
    Super, daß Dein Blutbefund paßt...hoffe, daß es auch bei mir so sein wird.

    Bei welchem Gewicht ist das bei Dir aufgetreten?

    lg. sabine
     
  6. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Werbung:
    Puh, das ist ja sehr wenig Gewicht für deine Größe...
    Also ich bin 1,55 und hatte früher 45 kg (vor 2 Jahren), jetzt 55kg
    Aber mit 45 kg war ich schon recht mager und hatte allerhand gesundheitliche Probleme dadurch...
    Wie gesagt, als Kind hatte ich das schon, so richtig aufgefallen ist es mir dann erst mit etwa 10 oder 11 Jahren. Jetzt bin ich 20 und mit 55kg ist es deutlich weniger, die Knackserei.

    Doch doch, wenn man nicht viel wiegt ist jedes Kilo sozusagen eine Veränderung. Also ich merkte es früher sofort wenn ich zu oder abgenommen hatte. Heute nicht mehr so stark...

    Hmm, was das wohl sein kann?
    Hast du schon auf solchen Ärzteseiten geschaut?
    Vielleicht ist dort etwas zu finden...

    Lg Tanja
     
  7. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Nein, ich hab noch niergendwo nachgeschaut deswegen.
    Ich fühle mich auch nicht schlecht, nur knackst es halt.

    Ich schau jetzt, daß ich mich wieder aufpeppel.
    Bei Vielen ist das sehr einfach, die brauchen nur was Essbares anschauen und nehmen zu - bei mir dauert es halt ein bisschen.
    Das kennst Du ja wahrscheinlich eh auch, bei ehemaligen 45 Kilo....

    Das Blutbild wollte ich sowieso mal machen und ich erwarte mir auch keine gruselige Diagnose. Es wird schon alles passen mit mir.

    Vielleicht bräuchte ich einfach ein bisschen Sport, damit sich die Muskeln mehr entwickeln. Weißt Du, ich werde ja schon 35, da rostet alles langsam vor sich hin....hihihi.
    Aber, da hast Du noch genug Zeit bis dahin :)
    Toll, daß Du Dich schon jetzt um Deinen Körper kümmerst. Tanja!

    l.g. Sabine
     
  8. Ritter Omlett

    Ritter Omlett Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    2.899
    Ort:
    Wien
    Bei mir kracht es seit Geburt an, besonders als ich sehr schlank war, dass ist nichts besonderes und egal, solange nichts weh tut, ich denke, dass durch ein bisschen Muskelabbau bei der Gewichtsabnahme bei dir die Gelenke mehr herumspringen, da könnte vielleicht ein bisschen Muskelaufbau Abhilfe und gleichzeitig ein paar Kilos mehr bringen.

    Ritter Omlett
     
  9. ajnat22

    ajnat22 Mitglied

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    312
    Könnte es an einem längerem Calciummangel liegen?
     
  10. Kamikaze

    Kamikaze Guest

    Werbung:
    Hi ,

    Wir sind schon im knackigen Alter ....:)

    Bei mir kracht auch alles , aber nur wenn ich faul herum liege .

    Da denk ich mir ich falle auseinander ...


    Wenn ich im training bin dann wird das weniger .

    Ich denk mir mal mit dem Gewicht hat das weniger zu tun , eher mit den Knorpeln oder Verspannungen ,Abnutzungserscheinungen ,oder die Gelenkschmierung ist nicht mehr so OK .

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Margit
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.012

Diese Seite empfehlen