1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

erliche hilfe gesucht

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von sili65, 5. Dezember 2007.

  1. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    mic[URL="http://www.ameisencc/userpages/usersite1.php?whose=208195&id=noid"meine tochter ist 24,und träumt immer von meinen verstorbenen sohn,er fleht sie um hilfe an,ein medium sagte ihr er könne nicht ins jehnseits ganz rüber da er uns noch was sagen wolte oder mußte,wer kann da helfen mfg silvia
     
  2. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
    hallo silvia
    schau dir mal meinen link an. bzw deinen tochter soll sich meinen link anschauen. zusätzlich klicke mal auf den bunten balken (siehe link). wenn deine tochter vom bauch her sagt "da kann und will ich mich fallenlassen" dann kann ich sie da gerne durchleiten.
    lg aus ma. enzersdorf
    clemens:escape:
     
  3. hannah 9

    hannah 9 Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    94
    Werbung:
    hallo silvia!

    ich möchte ja nicht unsensibel sein, aber das erinnert mich stark an ghost-whisperer. deine tochter scheint eine sehr hohe sensitivität zu haben.
    der verstorbene wird wohl von irgendetwas hier "gehalten" angezogen.
    hatte er eine freundin bzw. frau hinterlassen?
    kommt es in frage, dass jemand aus der familie, freunde, etc. noch sehr an ihn hängt und intensiv an ihn denkt?
    wenn er das spürt lässt ihn das keine ruh und er kann nicht hinübergehen.
    es kann auch sein, dass er eine bedrohung für die familie erkennt und euch warnen möchte.
    aber das ist kein grund zur unruhe, zuerst einmal ihn entspannt zuhören.
    fragen ob er was zu sagen hat und was.
    ich zb kann meine träume bis zu einem gewissen grad lenken.
    das mit den verstorbenen ist halt leider nicht so mein gebiet.
    spüren kann ich sie und auch sehen, aber bis jetzt keine fremden...

    bye
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen