1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

suche erliche helfer

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von sili65, 5. Dezember 2007.

  1. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    meine tochter träumt immer von michael meinen sohn,der verstorben ist im jahre 2006,er ruft sie immer um hilfe meine tochter ist 24,ein medium sagte ihr das uns michael noch was sagen wolte,wegen seinen tod,er aber dazu nicht mehr gekommen ist,und solange wir nicht in erfahrung bringen was es wahr könne er nicht ganz ins jenseits gehn,ich merke das er sehr oft anwesend ist,ich bitte um erliche hilfe,bitte mfg silvia
     
  2. Angita

    Angita Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2007
    Beiträge:
    303
    Ort:
    Liebe Silvia,

    das Medium hat schon recht, dass Dein Sohn mit Euch Kontakt aufnehmen will. Mich wundert, dass das Medium Euch nicht sagen kann, was Michael Euch mitteilen will. Vielleicht liegt ihm irgendwas noch auf dem Herzen, was er Euch unbedingt sagen will.

    Aber Ihr müsst ihn unbedingt ins Licht schicken, damit Michael seine Ruhe findet. Ansonsten kann es Euch passieren, dass er nicht nur in den Träumen Deiner Tochter auftaucht.

    Meine Großmutter mütterlicherseits (einmal sogar mit Koffer) hat mich auch in meinen Träumen (ich träume oft luzid) aufgesucht. Ich habe ihr dann mal im Traum erklärt, dass ich sie liebe und dass sie tot sei und sie ins Licht gehen müsse, denn nur dort fände sie Ruhe. Wenn meine Großmutter unbedingt wieder auf der Erde leben wolle, solle sie wieder inkarnieren. Sie ist mir daraufhin nie wieder im Traum erschienen.

    Meine andere Großmutter (väterlicherseits) habe ich direkt ins Licht gesandt, nachdem meine Eltern über Poltergeistaktivitäten (z. B. schwebende Salatschüssel, Berührungen durch Geisterhand usw.) geklagt haben.

    Es gibt einige Bücher oder aber auch Artikel im Internet darüber, wie man herumirrende Geister erfolgreich ins Licht sendet.

    Liebe Grüße
    Angita
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen