1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

bald ist wieder weihnachten!

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von sili65, 7. Dezember 2007.

  1. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    http://www.ameisen.cc/userpages/usersite1.php?whose=208195&id=nod.atich habe heuer keine rechte stimmung wie geht es euch damiet,im vorjah verstarb mein sohn heuer zieht meine tochter in eine wohnung mit den enkerl es ist der lauf der zeit und mit 24 normal das sie auf eigene beine steht aber es ist wieder eine person weniger,und alles vor weihnachten,und das haus ist dan lerr kein kinderlache,mer zu hörren,aber ich muß mich daran gewöhnen,das ist das leben mfg sili65
     
  2. Lucille

    Lucille Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    734
    Liebe Sili,

    ich kann so gut verstehen, dass du traurig bist wegen Michael. Im Herzen ist und bleibt er immer bei dir.

    Mit deiner Tochter und dem Enkerl hast du doch weiterhin eine schöne Verbindung, das ist die Hauptsache.

    Wie meinst du - "kein Kinderlachen mehr"?
    Ich dachte, du hast ein Baby? Das habe ich aus deinem anderen Thread zumindest so verstanden.

    Weihnachtsstimmung ist ja keine Pflicht, es gibt viele Menschen, denen es genauso geht.
    Wenn du die richtigen Orte aufsuchst und es dir zuhause schön machst, dann kann es trotzdem auch für dich auch eine friedvolle Zeit sein.

    Liebe Grüße,
    Lucille
     
  3. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema nach Trauer verschoben***

    LG Ninja
     
  4. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    ich habe die pflegschaft von meinen enkerl.da meine tochter arbeiten geht,,wen meine tochter arbeitet ist er bei mir wen sie zuhause ist bei ihr,ich habe nur die pflegschaft das ich von der arbeit zuhause bleiben kann sonst währe es nicht gegangen,das meine tochter arbeiten gehn kann,aber wen man gewöhnt ist das kinder 24 stunden im haus sind und dan nur noch 7 stunden ist es eine umstellung,negativ wie posetiv,mfg sili65
     
  5. Engelchen83

    Engelchen83 Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Österreich
    Hallo Sili65!

    Ich kann dich nur zu gut verstehen!
    Mir geht es nicht anders. Meine Oma ist nämlich erst verstorben und demnach wird Weihnachten bzw. alles andere nie mehr so sein wie früher.

    Ich wünsche dir alles Liebe & viel Kraft für die Zukunft!

    Lg engelchen :engel:
     
  6. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    auch an dich mein beileid,mfg sili65
     
  7. ELLA

    ELLA Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    3.109
    Ort:
    Salzburg
    Ja sili,

    auch für mich ist Weihnachten heuer etwas.... etwas was ich schwer mit Freude vereinbaren kann...

    Ich drück Dich lieb auf die Entfernung!
     
  8. SandyEngel

    SandyEngel Guest

    oh sili,

    ich versteh dich ja so gut.

    mein sohn starb vor 2 jahren, kurz vor weihnachten. auch mein mann und meine mutter sind gestorben in den letzten jahren.

    für mich hat weihnachten eigentlich den sinn verloren......
     
  9. snowhite

    snowhite Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    6
    Mir geht es genau so.
    Morgen hat mein Papa seinen 10. Todestag. Ich find das besonders tragisch, denn die ganze Zeit hatte ich zumindest noch mein halbes Leben mit ihm verbracht, Aber in diesem jahr ändert sich das. Er ist morgen 10 Jahre tot und ich bin 19 ...
    Er ist auch noch genau an seinem Geburtstag gestorben.
     
  10. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    Werbung:
    ich drücke dich auch liebe grüße sili65,denoch ein schönes weihnachtsfest.mfg sili
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Loop
    Antworten:
    268
    Aufrufe:
    10.966
  2. Ariella1978
    Antworten:
    53
    Aufrufe:
    5.952
  3. sili65
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    720

Diese Seite empfehlen