1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

engel und die kirche, bzw. der liebe gott.

Dieses Thema im Forum "Engel" wurde erstellt von olibanum, 28. Mai 2008.

  1. olibanum

    olibanum Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    189
    Ort:
    berlin
    Werbung:
    hallo ihr lieben,

    ich find das thema engel allgemein sehr interessant.

    allerdings ist bei meinen überlegungen ein gedanke aufgetaucht und zwar folgender:

    ...die die ihr hier mit engeln kontakt aufnehmt etc. habt ihr auch einen guten bezug zur kirche und zum "lkieben gott"?

    oder existieren die lieben engel auch unaqbhängig von der bibelwelt für euch!??????????



    freu mich auf denkanstöße!
     
  2. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Engel ohne Gott gibts nicht, denn Engel heisst nichts anderes als "Bote Gottes"

    lG

    FIST
     
  3. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    12.675
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    was letztendlich nur eine, nicht beweisbare Interpreation ist...
    da wir menschen den zwanghaften drang haben, alles zu bennnen und einen
    namen zu verpassen...
    ich z.b. glaube nicht an engel, wohl aber an bewusste energie ...
    die überall im universum ist und um uns herum....
     
  4. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.988
    Naja... wenn man von Eng-el (<- Gottesnahme El, zu Deutsch: Gott) spricht, spricht man von den Boten Gottes, glaubt man nicht an Gott, kann man nicht von Engel sprechen, vieleicht von Naturgeister, eventuell von Feen, Götter, Dämonen, Geistwesen weis der Geier, aber nicht von den Malechis (<- Engel, zu Deutsch: Bote)

    lG

    FIST
     
  5. Ciceros

    Ciceros Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    874
    ist doch egal - lass uns doch alles benennen. Die Menschen haben eine schöpferische Kraft, also auch das Recht den Dingen einen Namen zu geben. ;)

    Aber zum Thema:
    Ich glaube an "Gott" und Engel und dieser Glaube ist völlig unabhängig von irgendeiner Kirche.
     
  6. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Werbung:
    Hallo olibanum

    In früheren Zeiten war ich religiös. erzogen im evang. Glauben. Ich glaubte an Gott, fühlte mich aber weit weg (du grosser Gott "oben", ich kleines - sündiges - Erdenwürmchen "unten"). Von Engeln hörte ich weder in der Kirche noch im Religionsunterricht etwas. Wir lernten Texte von Kirchenliedern auswendig, und den kleinen Katechismus (Glaubensbekenntnis, Gebote). Durch die Engel wurde der Abstand immer geringer, und heute bin ich in Gott geborgen.
    Ich bin zwar immer noch in der evang. Kirche registriert, aber bezeichne mich selbst nicht mehr als religiös, sondern als spirituell. :) Und wenn ich bei den Erklärungen zu den Geboten als erste Worte lese "Du sollst Gott fürchten", dann wird mir schlecht...

    Liebe Grüsse :)

    lichtbrücke
     
  7. dodo57

    dodo57 Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Niederösterreich
    Jetzt muss ich was richtig stellen. Ich bin auch evangelisch erzogen aber der kleine große oder sonst ein Katechismus ist ein katholisches Instrument und in der evangelischen Kirche nicht gebräuchlich. Hier lernt man einzig und allein aus der Bibel.
    So das dazu. Dennoch bin ich aus der Kirche ausgetreten, denn ich konnte mich nicht mehr mit ihr identifizieren. Für mich ist das ein Verein wie viele andere auch. Diesen aber brauche ich nicht um zu glauben. Ich bin spirituell, versuche den Menschen zu helfen und tue dieses im Namen Gottes und seines Sohnes. Aber dieser weit im Himmel oben thronende für uns kaum erreichbare Gott der Kirchen ist nicht mein Gott. Meiner ist ein liebender, immer in meiner Nähe seiender Gott. Dazu die gesamte geistige Welt die immer bereit ist mir/uns zu helfen wenn ich mal nicht weiterweiß.

    lg dodo:jump5:
     
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    2.905
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Ich stimme dem sehr zu, Engel sind Boten Gottes. Wer an Engel glaubt, glaubt auch an das Göttliche. Die Realität der Engel setzt die Realität des Göttlichen voraus.

    Allerdings ist der Ausdruck 'Bote' weit zu fassen. Diese 'Boten' können nicht nur Botschaften übermitteln, sondern auch Aufgaben erfüllen. Sie können Lotsendienste leisten, Begleiter, Helfer, Vorbereiter, Schutz und Streiter sein. Sie können Überwachende, Hinweisende und Warnende, aber auch Fahrzeuglenker und Seelenbegleiter ins Licht sein. Sie können zuständig sein für einzelne Menschen, Gruppen von Menschen, Ansammlungen, Firmen, Städte und Völker.
     
  9. lichtbrücke

    lichtbrücke Guest

    Guten Morgen

    Gestehst du mir zu, einen anderen Lehrer als du selbst gehabt zu haben? Ich weiss, was wir im Rel.- und Konfi-Unterricht von vorne bis hinten, und wieder retour, und kreuz und quer auswendig gelernt haben. Mag sein, dass dies katholische Werkzeuge sind, wir "durften" es trotzdem machen. Übrigens steht der Katechismus in einem kleinen Zusatzheftchen, welches, dem Kirchengesangbuch angehängt ist (habe es heute noch zuhause).

    Danke.

    Liebe Grüsse

    lichtbrücke
     
  10. sage

    sage Guest

    Werbung:
    Gott und die Engel sind immer schon da gewesen, lange bevor die erste Religion entstanden ist.
    Wahrscheinlich ist bei den Völkern, die an "Götter" glauben, der "oberste" Gott eben der Eine Gott und die "Nebengötter" sind die Engel, nur daß sie es halt anders bezeichnet haben.



    Sage
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen