1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Eine Party, mein Ex und ein guter Freund, den ich nicht in die Wohnung lassen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Babyy, 23. Juli 2013.

  1. Babyy

    Babyy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    772
    Ort:
    Wohin meine Beine mich tragen
    Werbung:
    Guten Morgen!

    Ich hatte letzte Nacht (seit langem) endlich wieder einen Traum, nachdem ich mich von meinem Freund getrennt habe, endlich, nach langem Kampf.

    Ich hab mich im Traum mit meinem Ex getroffen. Wir haben ein bisschen gequatscht, noch ein paar Dinge geklärt da man nach 5,5 Jahren nicht einfach so auseinander gehen kann. Wir haben uns dann auch mit seinen Eltern und seiner Schwester getroffen (die immer mit drinnen in unserer Beziehung waren). Und nach langem hin und her sind wir endlich von denen weg gegangen, damit WIR das klären können.

    In der nächsten Traumsequenz ist er mir in meine Wohnung gefolgt. Da war eine Party in meiner Wohnung (obwohl die nicht wie meine Wohnung ausgesehen hat, wusste ich, dass ich dort wohne), die ich weder geplant noch organisiert habe. Da waren ein Haufen Leute, dich meisten kannte ich nicht mal. Und mein Ex ist einfach mit rein und wenn ich ihn gebeten habe zu gehen, hat er immer nur gelacht, mich freundschaftlich am Oberarm gestreichelt und hat sich ins Getümmel gestürzt.
    Dann hab ich eine Nachricht auf mein Handy bekommen und wollte die lesen, weil ich wusste, die ist von einem guten Freund, (dieser Freund hat mir sehr bei der Trennung und eigentlich mögen wir uns doch recht gerne). Jedenfalls, als ich die Nachricht lesen wollte, stand mein Ex plötzlich neben mir, wollte wissen wer schreibt, wollte mir das Handy wegnehmen und wir haben uns fürchterlich gestritten. Ich hab wieder gesagt, ich will das du gehst und er wieder nur gelacht und schlicht "nein" gemeint.
    Dann plötzlich, läutet es an der Tür (da hat die Wohnung dann schon wie meine Wohnung ausgesehen) und wie ich durch die Gegensprechanlage frage wer da ist, meldet sich keiner. Ich hab geöffnet und gewusst, das dieser besagt gute Freund vorbeikommt.
    Ich hab ihn im Stiegenhaus noch abgefangen, wollte nicht dass er rauf geht und hab ihm gesagt, es wäre eine dumme Idee, da mein Ex da oben ist und nicht geht.
    Er hat nur gemeint "ich habs gewusst, den bringen wir schon raus" und ist in die Wohnung gestürmt. Ich hab ihn noch im Vorraum aufgehalten, gesagt, dass er das nicht machen soll und er ist meiner Bitte nachgekommen und hat geduldig im Vorraum gewartet.
    Ich hab dann meinen Ex gefunden und ihn endlich dazu bewegen können zu gehen. Die beiden haben sich im Vorraum gesehen, ich hab sie vorgestellt und dann ist mein Ex gegangen und der gute Freund ist einen Raum weiter gekommen, in die Küche.

    Die ganze Wohnung war zerstört, Leute waren keine mehr da, alles ein einziges Chaos, die Wände beschmiert und unleserliche Nachrichten hinterlassen. Und dann sind wir da gestanden, in dem Trümmerhaufen und haben angefangen Ordnung zu machen.

    Und dann bin ich aufgewacht.

    Ich hab da schon so eine Vermutung wie sich dieser Traum deuten lässt, aber ich wäre dankbar, wenn mir trotzdem jemand seine Meinung dazu geben könnte.

    :danke: und einen wunderschönen Tag
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen