1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Berliner Wohnung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 19. August 2011.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hallo,

    ja ist schon witzig als Berlinerin von einer Berliner Wohnung zu träumen. :D

    (Eine "Berliner Wohnung" bedeutet ja real hier in Berlin eine seeehr große Wohnung, (5 Zimmer o.ä und mit riesigem Durchgangszimmer usw.) wie sie wohl nach dem Krieg o.ä. sehr oft gebaut wurden, heute nicht mehr. Damals gab es viele Berliner Wohnungen hier, heute noch vereinzelt hier.)

    Ich träumte im Traum, dass ich schon immer eine "Berliner Wohnung" haben wollte. Und als ich mich im Traum umschaute bemerkte ich: ich BIN ja schon in einer Berliner Wohnung, ich bin ja schon mittendrin. Ich wohne ja schon in einer Berliner Wohnung! im Traum. Warum ich das vorher gar nicht gemerkt hatte fragte ich mich im Traum.

    (Real bin ich mit meiner Mietwohnung sehr zufrieden, die keine Berliner Wohnung ist, mir reicht sie vollkommen und ist ideal für mich, bin voll zufrieden und will nicht bzw. nie wechseln - vor allem nicht mit einer Berliner Wohnung, wenn unbedingt - dann mit einem Haus am See hier, aber geht nur mit Lottogewinn oder so :) )

    Dann war da noch ein (fremder) Freund in der Wohnung, der bald ging, aber ein anderer neuer (fremder) Freund, den ich irgendwie helfen sollte, kam und blieb über Nacht (nur als Freund) und auch am Tag und machte es sich dort sehr gemütlich. Er wollte gar nicht gehen, obwohl er nur Gast war. Er legte seine Füsse lang aufs Bett.
    Er wollte noch Kaffe, ich kochte ihm welchen hat aber lange gedauert, weil ich zwischenzeitlich so viele andere Ablenkungen hatte.

    Ich habe nach oben aus dem Fenster geschaut und ihm gesagt: schau mal, genau über uns ist ein rieeeesiges hochstöckiges Hochhaus gebaut worden, es sieht beängstigend aus, wenn es abstürzt, dann über meine Wohnung.
    Das Fundament wurde sehr eng und klein gebaut - im Gegensatz zum Hochhaus.
    Aber ich überlegte und erklärte noch dazu: Es kann gar nicht direkt über mich abstürzen und erklärte den Fall mathematisch ungefähr, also dass das Haus nebenan reinstürzen würde nicht über meine Wohnung. Es würde mathematisch nicht gehen (Fallwinkel und so). Also bräuchte man keine Angst haben, obwohl es ganz so aussieht, dass es direkt auf meine Wohnung stürzen würde.

    Und in einer anderen Szene war eine damalige junge Schulfreundin von mir mit mir zusammen. Sie saß auf meinem Schoß oder ganz dicht neben mir. Sie lernte dort einen jungen Mann kennen, und sie küssten sich plötzlich innig, knutschen, das war dann ihr neuer Freund, den sie gerade kennenlernte. Sie sagte mir, sie findet ihn klasse.

    Plötzlich kam noch ein anderer fremder Junger Mann, als dieser weg war, und schauten sich an und plötzlich küsste sie auch den :) Und er sie. Obwohl sie gerade einen anderen hatte sozusagen. Sie war selbst überrascht, hat ihn aber doch geküsst, weil sie ihn so gut fand.
    Und dass alles, während sie auf meinem Schoß saß im Traum bzw. dicht neben mir.
    Ich zwinkerte zu dem anderen jungen Mann, als sie das tat, nach dem Motto, dass sie jetzt 2 hat - oder so ähnlich.

    Kann man zu solchen Traum eine Deutungsidee haben ?
    Ich habe keine Idee.

    Danke für Hilfe.
    lg!
     
  2. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ma sorry nein, kann da ned deuten, aber i täum a von berlin, i sollt eh weg von ösiland......^^ zumindest von hitlers"traumhauptstadt" zzzzzz
     
  3. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Ich dachte H.' Lieblingsstadt war Wolfsburg?

    Berlin ist voll von Linken Randalierern... letzte Nacht brannten wieder Autos und DA willst Du hin?
    Berlin ist schon lange nicht mehr das, was es mal war.

    Aber ich habe Berlin eh immer gehasst, diese Hass-Liebe ist schon schrecklich:


    http://www.youtube.com/watch?v=47B2JHZ9ALE

    http://www.youtube.com/watch?v=IQcpGh4coP8

    http://www.youtube.com/watch?v=PK3ua0n_vM0
     
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Ganz weg?
    Versuchs doch erstmal mit ner Ferienwohnung, kann ich empfehlen.

    tja... es ist eigentlich ganz einfach: wenn du deine Aufmerksamkeit und Gedanken nicht auf Hitler und Korsorten und sowas legen würdest, würde dich dieses Hitlerthema gar nicht berühren. Aber es berührt dich irgendwie nunmal, du erwähnst es ja sogar schon in einem Traumunterforum (hier). Lenk doch einfach deine Gedanken auf andere Dinge, dann kommt sowas gar nicht erst auf.
    In meiner Schwingung ist solch Thema schon mal gar nicht drin. Dafür aber andere unmögliche Dinge :)
     
  5. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Kannst du etwas zum Traum sagen?
     
  6. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    Werbung:
    alle meine 3 wg kollegen sind nach deutschland,....
    und na ja, jeder meinte das mir berlin gefallen würde,
    hab 3 jahre in wien gewohnt,.....nett, aber für mich morbide......

    ne veränderung wäre gut.....

    h wollte linz zur hauptstadt machen.....soweit ich weiß,...mit fetten statuen auf der nibelungenbrücke, die bei uns die innenstadt mit linz- urfahr verbindet....
     
  7. Freija

    Freija Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    4.945
    ein freund von mir machte abi dort, der is leider weg, sonst kenn ich nur einen sänger......aber am liebsten wärs mir die stadt berlin, mit berlinern kennenzulernen......;)
     
  8. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.552
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Dazu gibts ja hier nun reichlich Möglichkeiten.
    Ich würde aber erstmal Vorantasten sozusagen, bevor ich ganz aus nem Land rausziehe.
    Ferien dort verbringen und schauen, obs MIR wirklich passt.
     
  9. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Dein Unterbewußtsein arbeitet... logisch, hast ja geträumt.

    Entweder gibt es in Deinem Leben eine Freundin, die nicht treu sein kann und/oder Du hast einen Freund, der nicht treu ist oder Du bist an vielen Männern interessiert... die Wohnung können die großen Gefühle sein und wenn Du die freilässt, stürzt alles auf Dich ein, weil Du Angst hast, dass Deine Gefühle nicht erwidert werden.
    Irgendwas ist zu groß, was Du nicht bewältigen kannst?
     
  10. Trichter1970

    Trichter1970 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    2.377
    Ort:
    Unterschichtenstadt Nr.1
    Werbung:
    ..eine meiner jugendlichen Verflossenen kommt aus Linz und ich finde Linz schön... und dummerweise bin ich 2001 nach Ö geszogen, glaube, hatte ich Dir mal erzählt... ich würde auch aus Ö fliehen, aber sicher nicht nach Berlin... wenn Du das Geld und die Freiheit hast, mache was...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen