1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Diesmal: lange Haare aus der Nase :) nicht Würstchen aus dem Ohr wie letztens...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Berlinerin, 20. Juni 2019.

  1. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.902
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Hi Ihr Lieben,

    diesmal hatte ich geträumt, dass mir viele sehr lange Haare aus der Nase gewachsen sind :)
    und das habe ich vorher gar nicht bemerkt.

    Ich schaute: die sind ja echt super lang!! Und habe sie dann einfach mit einer Schere dann abgeschnitten.

    Einen ganz kleinen Teil der vielen Haare sah/fühlte man noch als kleinen Haarbuschstummel in der Nase ;)

    Mehr war nicht, aber der Traum war nicht kurz.
    Das war`s aber.


    Vielleicht hat es damit zu tun, dass ich jetzt ENDLICH eine PASSENDE und gute (in jedem Bereich) Arbeit gefunden habe??

    Lieben Dank und Gruß
    Berlinerin
     
  2. LalDed

    LalDed Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    6.192
    Hast Du die Nase voll von etwas? :D
     
    Berlinerin gefällt das.
  3. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    69.824
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Du träumst viel zu viel und viel Müll

    Manchmal denke ich, du denkst dir das alles nur aus, weil du sonst keine Aufmerksamkeit bekommst
     
    Berlinerin und Adagio gefällt das.
  4. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.902
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Kannst du meinetwegen gerne denken. Bloß.... wozu brauche ich Aufmerksamkeit von Anderen?
    Sowas habe ich schon vor Jahren abgeschafft. Als Teenager war das mal tatsächlich so. Inzwischen schon lange nicht mehr.
    Brauche ich nicht sowas.

    Bin froh, wenn ich meine eigene Aufmerksamkeit auf mein eigenes Bewusstsein und mein "online sein" lenken kann, alles andere kommt mir dann zusätzlich automatisch noch hinzu. Nicht neidisch sein ;)

    Den Traum hier reinzustellen, ist eine ernste Frage, welche Traumbedeutung er hat.
    Ist so.
    Kannst du ihn denn nun deuten - oder nicht? :)

    BTW: Glaube ich nicht, dass meine Träume "Müll" sein sollen. Wie DU sagst.
    Denn nach dem Traum habe ich eine ganz tolle Arbeit gefunden! :)
    Ist so.

    Lieben Gruß
    Berlinerin
     
  5. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    69.824
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Auf alle Fâlle bist du jemand mit den meisten Träumen. Ganz ehrlich
    Du stellst an Träumen jeden Furz rein.
    Zu viel kann man doch gar nicht träumen
     
  6. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.902
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Werbung:
    Ja, vom "Alten Leben" wohl.
    Ich erlebe gerade Veränderungen.
    Danke!
     
    LalDed gefällt das.
  7. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.902
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Meiste Träume kann sein vielleicht. Aber: ist ja nunmal so!
    Ich fordere die Träume nicht direkt heraus.
    Klar kann man viel träumen - wenn das Bewusstsein einen viel zu sagen hat, was das UB nicht verstehen will...
    Jedenfalls ist es so, ob es dir nun passt oder nicht!

    Und du bist nicht mal andeutungsweise auf meinen Traum eingegangen... wie alle offensichtlich sehen können.
     
  8. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    69.824
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Ein Traum ist meist eine Problembehandlung. Worauf sollte ich jetzt neidisch sein?
     
    Berlinerin gefällt das.
  9. Berlinerin

    Berlinerin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    4.902
    Ort:
    Berlin - Charlottenburg
    Auf die Ergebnisse im realen Leben.
     
  10. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    69.824
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Werbung:
    Du stellst einfach zu viel Träume ein.
    Normal ist das nicht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden