1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Diese Stille, wenn ein besonderes Ereignis vorbei ist, kennt Ihr das auch?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von Esogothiker, 12. Juli 2008.

  1. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Servus

    ich habe schon öfters so ein komisches Stille Gefühl gehabt, wenn eine besonders schöne Sache zu Ende ging.

    Als Beispiel haben wir jede 2 Wochen uns zum Paintball spielen getroffen, nun hat der Pächter der Sporthalle konkurs angemeldet und will die Halle nicht mehr zur Verfügung stellen. Jedoch erinnere mich sehr gerne an die schönen Zeiten wo wir gespielt haben und Spaß hatten, auch an die tollen Leute die ich kennengelernt habe.

    Nur kommt irgendwie dann auch so ein komisches Gefühl der Stille wenn plötzlich das schöne nicht mehr da ist wo man spaß hatte und es das war was man gerne gemacht hat. Man denkt irgendwie traurig an die tollen Zeiten zurück.

    Habt Ihr dieses bestimmte Stille Gefühl auch schon gehabt?

    LG Peter
     
  2. Sun42

    Sun42 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Mai 2008
    Beiträge:
    6.439
    Hallo Peter:)

    Ich kenne dieses Gefühl , sogar sehr gut.
    Erlebe es seit Tagen oder sogar Wochen sehr intensiv.
    So viel Stille hatte ich noch nie in mir.
    Manchmal kommt dann ein anderes leises Gefühl in mir dazu , das mir sagt , es ist die Ruhe , die ich brauche , weil da etwas kommen wird , dass mich Kraft kosten wird. Was es auch sein wird , vielleicht eine Neue arbeit , einen Partner :rolleyes: Irgendwie seltsam zur Zeit.

    Liebe Grüße Tina:)
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.110
    Ort:
    Land Brandenburg
    Geht mir auch ganz ähnlich, dazu kommt noch eine tiefe Traurigkeit, die ich nicht erklären kann.
    Türen schließen und andere öffnen sich wieder und dazwischen liegt die Ruhe des Verstehens. Leider kommt dieses Verständnis manchmal etwas später, wenn der Augenblick der Ruhe vorbei ist.
    Aber uns wird geholfen, wenn wir darum in aller Demut bitten können.
    Also nicht verzweifeln. Es ist alles in Ordnung. Nutze die Zeit für Dich, kehre heim zu Dir und werde Dich Deiner Seele bewusst, bevor neue Aufgaben folgen werden.

    Licht und Liebe für Euch
    Orion7
     
  4. Esogothiker

    Esogothiker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Deutschland / Essen
    Werbung:
    Diese Traurigkeit kenne ich auch, was mit dem komischen Gefühl zu tun hat. Es ist einfach das Gefühl der leere, wenn was sehr schönes und tolles nicht mehr da ist.

    Vergleichbar wie das Ende einer superschönen Urlaubsreise wenn ihr wieder zu Hause angekommen seid, wo ihr im Urlaub spaß hattet und es Euch so richtig gut ging. Zu Hause ist alles wieder öde und langweillig.

    Das nach was altem was neues kommt ist auch klar, aber ob es kraft kosten wird erahne ich noch nicht, vielleicht wird es ja was genauso schönes. EInfach mal abwarten.

    LG Pete
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen