1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Die Welt des Clowns...

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Kronos, 8. März 2005.

  1. Kronos

    Kronos Guest

    Werbung:
    ..eines meiner Herzensthemen!
    clowns without borders
    In der Welt des Clowns ist alles möglich, ist ein Schritt eine Weltreise und eine Banane eine Riesenschlange (oder wars umgekehrt? egal), ist direkte Response zur Umgebung.

    Narrenschiff

    das narrenschiff von reinhard mey

    Das Quecksilber fällt,die Zeichen stehen auf Sturm,
    nur blödes Kichern und Keifen vom Kommandoturm,
    und ein dumpfes Mahlen grollt aus der Maschine.
    Und Rollen und Stampfen und schwere See,die Bordkapelle spielt: Humbatätärää,
    und ein irres Lachen dringt aus der Latrine.
    Die Ladung ist faul, die Papiere vergilbt,die Lenzpumpen lecken und die Schotten blockiert,die Luken weit offen und alle Alarmglocken läuten.
    Die Seen schlagen mannshoch in den Laderaum,
    und Elmsfeuer züngeln vom Ladebaum,doch keiner an Bord vermag die Zeichen zu deuten.
    Der Steuermann lügt, der Kapitän ist betrunken,
    und der Maschinist in dumpfe Liturgie versunken,
    die Mannschaft: lauter meineidige Halunken,
    der Funker zu feig um SOS zu funken.
    Klabautermann führt das Narrenschiff, volle Fahrt voraus und Kurs aufs Riff!
    Am Horizont Wetterleuchten; die Zeichen der Zeit:
    Niedertracht und Raffsucht und Eitelkeit.
    Auf der Brücke tummeln sich Tölpel und Einfallspinsel.
    Im Trüben fischt der scharfgezahnte Hai,bringt seinen Fang ins Trockne, an der Steuer vorbei,
    auf die Sandbank bei der wohlbekannten Schatzinsel.
    Die andern Geldwäscher und Zuhälter, die warten schon,
    Bordellkönig spielt Automatenbaron,im hellen Licht, niemand muss sich im Dunklen rumdrücken.
    In der Bananenrepublik wo selbst der Präsident,
    die Scham verloren hat und keine Skrupel kennt,
    sich mit dem Steuerdieb im Gefolge zuschwingt.
    Der Steuermann lügt...
    Man hat sich glattgemacht, man hat sich arrangiert,
    all die hohen Ideale sind havariert,und der grosse Rebell, der nicht müd wurde zu Streiten,
    mutiert zu einem servilen, giftigen Gnom,und singt lammfromm vor dem schlimmen alten Mann in Rom seine Lieder,
    fürwahr! Es ändern sich die Zeiten.
    Einst junge Wilde sind gefügig, fromm und zahm,
    gekauft, narkotisiert und flügellahm.
    Tauschen Samtpfötchen für die einst so scharfen Klauen.
    Und eitle Greise präsentieren sich keck,mit immer viel zu jungen Frauen auf dem Oberdeck,
    die ihre schlaffen Glieder wärmen und ihnen das Essen vorkauen!
    Der Steuermann lügt...
    Sie rüsten gegen den Feind, doch der Feind ist längst hier,
    er hat die Hand an deiner Gurgel, er steht hinter dir,
    im Schutz der Paragraphen mischt er die gezinkten Karten.
    Jeder kann es sehen, aber alle sehen weg,
    und der Dunkelmann kommt aus seinem Versteck,
    und dealt unter aller Augen vor dem Kindergarten.
    Der Ausguck ruft vom höchten Mast: Endzeit in Sicht!
    Doch sie sind wie versteinert und sie hören ihn nicht,sie ziehen wie Lemminge in willenlosen Horden.
    Es ist als hätten alle den Verstand verloren,
    sich zum Niedergang und zum Verfall verschworen,
    und ein Irrlicht ist ihr Leuchtfeuer geworden.
    Der Steuermann lügt...

    lalalalala....

    Der Steuermann lügt...
    --------------------
    von thomasD

    König der Narren (Lektionen in Demut)

    Als die Planeten sich deckten wurde ich geboren
    und weil's die Götter nicht checkten
    hatten sie mich verloren
    und gestrandet in dieser Raumzeit
    soll es mir genügen
    euch zum Zeitvertreib und zum Vergnügen
    hier den Affen zu machen
    doch kommen wir uns in die Quere
    dann vergeht uns das Lachen
    und Ihr kriegt eure Lehre
    Denn es gibt auf dieser Welt nur ein Ent- oder Weder
    Lern oder Stirb durch meine Feder!

    Ich bin der König der Narren
    und so wie jedes Lied ein Mantra für die Heiligen
    ist jeder Beat mein Gebet um dich zu reinigen.
    Ich bin der König der Narren
    doch wer wird folgen
    wenn ich vom Erwachen sing
    und euch nicht mehr zum Lachen bring?

    Ich bin der König der Narren
    und so wie jedes Lied ein Mantra für die Heiligen
    ist jeder Beat mein Gebet um dich zu reinigen.
    Ich bin der König der Narren
    doch wer wird folgen
    wenn ich vom Erwachen sing
    und euch nicht mehr zum Lachen bring?

    In einer Welt die vollkommen und voller Wunder war
    sind wir Missgeburten jeder für sich wunderbar
    Ich bin der letzte meiner Art
    mich hat es hierher verschlagen
    Leb im Menschenapparat
    und die meisten Menschen tragen
    ihre falschen Gefühle vor sich her wie ein Schild
    Ich lass sie sehen wer sie sind
    Ich bin Jedermanns Spiegelbild
    Und seid Ihr nicht gewillt zu erkennen wer Ihr seid
    dann tut's mir leid denn ich habe Narrenfreiheit.

    Ich bin der König der Narren
    und so wie jedes Lied ein Mantra für die Heiligen
    ist jeder Beat mein Gebet um dich zu reinigen.
    Ich bin der König der Narren
    doch wer wird folgen
    wenn ich vom Erwachen sing
    und euch nicht mehr zum Lachen bring?

    Wie lange wollt Ihr weiter
    euren falschen Helden huldigen?
    Und Gottes Verhalten
    vor euch selbst entschuldigen?
    Dies ist mein Todestag denn wir sind alle vernetzt
    und durch den Schmerz den Ihr tragt fühl ich mich tödlich verletzt
    Hab mir mein Leben lang geschworen
    für Euch alles zu geben
    doch wer ernährt meine Seele - wer hält mich am Leben?
    Hält sich fest an Zeilen
    die zu schreiben ich fast nicht im Stande bin
    weil ich mit meiner letzten Kraft am Rande bin.

    Ich bin der Hüter der Herzen
    Der Prinz der Poeten
    Ein Krieger des Lichts
    Ein Engel des Lebens
    Wir sind alle verflucht auf dieser Welt zu verharren
    doch wenn ihr mich nicht hört
    bleib ich nur König der Narren.

    Ich - der Hüter der Herzen
    Der Prinz der Poeten
    Ein Krieger des Lichts
    Ein Engel des Lebens
    Wir sind alle verflucht auf dieser Welt zu verharren
    doch wenn ihr mich nicht hört
    bleib ich nur König der Narren.

    Ich bin der König der Narren

    In manchen Kartenspielen gibt es eine Karte, die „Joker“ genannt wird. Man kann den Joker für alle anderen Karten einsetzen. Er spiegelt sozusagen jede Karte wider. Und immer wird der Joker auf der Karte wie ein Clown dargestellt.
    Irgendwie haben Clowns, Narren oder Joker etwas tiefgründig Philosophisches. Sie sagen uns auf sehr charmante Weise: „Ich bin du!“

    liebe Grüße
    Kronos
     
  2. Kronos

    Kronos Guest

    Der Weg des Lachens

    Hier ein Ausschnitt aus o.g. Website:

    "Die Kraft des Lachens breitet sich aus" :D
    Wie findet ihr die Website und was haltet ihr davon?
     
  3. esperanto

    esperanto Guest

    danke, tolle website!

    liebe grüsse
    esperanto
     
  4. Kronos

    Kronos Guest

    @esperanto

    :) thanks

    -------------------------------------------------
    Betreff: Joggen ist gesund

    In einem Wald sitzt ein Affe und setzt sich
    gerade eine Spritze an, als plötzlich ein
    Hase des Weges kommt und zum Affen meint:
    "Scheiß Drogen, Drogen sind scheiße. Komm
    wir gehen joggen!" Der Affe packt sein Zeug
    widerwillig weg und joggt mit.

    Nach einer Weile kommen sie zu einem Bären,
    der sich gerade eine hübsche "weiße Straße"
    reinziehen will. Doch bevor der Bär auch nur
    ein bisschen was erwischt, meint der Hase
    wieder: "Scheiß Drogen. Drogen sind scheiße.
    Komm, geh mit uns joggen!" Also packt auch
    der Bär zusammen und joggt nicht ganz
    freiwillig mit.

    Kurz darauf begegnen sie einem Löwen, der sich
    gerade in aller Ruhe einen Joint dreht. Doch
    der Hase meint wieder: "Scheiß Drogen. Drogen
    sind scheiße. Komm mit !" Der Löwe dreht sich
    den Joint fertig, zündet ihn an und haut dem
    Hasen so eine runter, dass der quer durch die
    Gegend fliegt. Der Affe und der Bär ganz
    verdutzt: "Wieso hast Du das jetzt gemacht?"
    Darauf der Löwe: "Mir reicht's. Immer wenn
    der Hase auf Ecstasy ist, müssen wir joggen!"

    [​IMG]
     
  5. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hi, Kronos! :)

    Danke, für die tollen links! :clown:

    Ein Clown hat etwas universelles... Denn Chinesen, Amerikaner, Europäer, Afrikaner, Japaner, usw... verstehen seine Sprache. Ein Clown besitzt auch viel Zivilcourage und zeigt dabei Gefühle; das macht ihn zu etwas Besonderem.

    Kinderaugen leuchten, wenn ein Clown im Zirkus auftritt. Für mich persönlich war/ist es immer das Schönste gewesen, ein Kind lachen zu hören. Ich liebe Clowns. Ohne Clowns wäre die Welt ärmer...

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  6. Kronos

    Kronos Guest

    Werbung:
    Hallo Toffifee,
    ja dies empfinde ich genauso.
    Schön finde ich, daß es Personen gibt, die Worte finden um etwas augenscheinlich so ein-faches zuerklären.
    :D:D:D
    Die Sonne scheint, wer lacht mit ihr um die Wette!

    Liebe Grüße
    Kronos
     
  7. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hallo Kronos! :)

    Darf ich? Bitte!!!

    Hab auch einen schönen und (traurigen) Text mitgebracht...

    Es ist nur der Clown

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.740
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hallo Toffifee,danke für die schöne Geschichte,sie ist so traurig.Für mich haben Clowns immer etwas trauriges an sich.Als Kind hatte ich auch immer Mitleid,wenn der Clown im Zirkus über seine Schuhe stolperte und hinfiel.Ich habe erst später gelernt darüber zu lachen.

    East of the sun
     
  9. Toffifee

    Toffifee Guest

    Hi east! :)

    Ein Clown hat immer etwas Widersprüchliches... Vielleicht macht ihn das deshalb so interessant...

    Das kommt auch in diesem Witz zum Ausdruck:
    Zwei Kannibalen essen einen Clown. Sagt der Eine:"Du, schmeckt irgendwie komisch!"

    Liebe Grüße :kiss3:
    Toffifee
     
  10. Kronos

    Kronos Guest

    Werbung:
    Hallo ihr beiden,
    ja, sehe ich auch so. Ein Clown hat immer etwas widersprüchliches an sich. Ich habe oft als Kind bei Clowns eine bemalte Träne unter den Augen gesehen, obwohl der Mund einen fröhlichen Eindruck hinterließ. Das ist Paradox, aber dadurch hatte es der Clown immer geschafft uns zum Lachen zu bringen.
    Deine Geschichte, Toffifee, zeigt wie selbst ein Clown sich in einem Konzept verrennen kann. Er glaubte das das Lachen einem erreicht wenn man anderen Freude bereitet, dies war aber nicht so, und daran ging er kaputt. Das Lachen war/ist aber die ganze Zeit in ihm gewesen, er hat es bloß nicht gesehen. Und das ist das traurige daran, weil es die Zuschauer alle sehen konnten, bloß er nicht. Sozusagen sahen die Leute ihn als "Null", er schien aber nicht zu wissen was es bedeutete eine Null zu sein.
    Hier ein Auszug dazu aus o.g. Website.
    Liebe Grüße
    Kronos
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen