1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Die Ur-Formel

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Saraswati, 14. Dezember 2005.

  1. Astroharry

    Astroharry Guest

    Werbung:
    Nein, nein, ich sagte doch schon, ich darf es nicht sagen.:)
    Mozart war ein großes Genie und ich glaube, dass wir heute noch garnicht abschätzen können wie groß sein Genius war.
    Ja, mehr als das.:)
    Die Pyramiden sind auch nach der Urformel gebaut. Es gibt viele Dinge, ja die ganze Natur ist nach ihr aufgebaut, wir stolpern alle Nase lang drüber. Aber das ist nur meine Meinung. Dennoch hilft es nichts - wie Du schon sagtest - es nur zu wissen.

    Lieben Gruß
    Willibald
     
  2. krautfreak

    krautfreak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2007
    Beiträge:
    85
    Wer hindert dich denn daran, es nicht sagen zu dürfen.
     
  3. Berggipfel

    Berggipfel Guest

    Ich glaube nicht so recht an die Urformel!
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Na sowas...
    Eben heute hab ich an diesen Urformel-Thread gedacht...


    Von einer Formel im naturwissenschaftlichen Sinne
    würde ich inzwischen auch nicht mehr sprechen...
     
  5. MorningSun

    MorningSun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    16.705
    Ort:
    wo die Wirren irren ...
    Soll ich dir was sagen...
    mein Sohn ist aus China wieder zurück.
    Wir saßen gestern abend zusammen und haben unter
    anderem über meine virtuelle welt, sprich Eso Forum
    geplaudert.
    Er fragte mich wie es jetzt so ist im Esoforum.

    Ich sagte ihm, dass mir die alte Weisheit fehlt, die
    ernsthafte gemeinsame suche.
    Die Tiefgründigkeit ist verloren gegangen.
    Die meisten Themen sind so unwesentlich, oberflächlich,
    phantasielos, nach meinem empfinden.

    Habe dabei etwas in Wehmut, nach den alten Zeiten geschwelgt,
    ach ja...:rolleyes:
    dein name meine liebe ist auch gefallen.
    und zack einen tag später ....:umarmen:
    grüß dich Saraswati

    Tja und was die Ur-Formel angeht...
    ein Tropfen Matrix der Legenden webt...
    weiter bin ich noch nicht....;-)
     
  6. Ldzukunft

    Ldzukunft Guest

    Werbung:
    finde ich auch :)

    Kannst gerne mal schreiben, hier existieren nur noch oberflächlichkeiten zum großteil :(


    lg
     
  7. Fynn

    Fynn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. März 2008
    Beiträge:
    5.162

    Hatte ich noch nie gemacht ... ;)



    Mein alter Lieblingsthread ... *schmunzel*



    :zauberer1
     
  8. Berggipfel

    Berggipfel Guest

    Einer von denen der die meisten Klicks und Zugriffe hat. Aber die Diskussion geht sicher weiter, da bin ich mir sicher!
     
  9. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Ach. 2 Jahre später.....

    Ja, stimmt. Die Qualität, die auch dieser Thread hier in das Forum gebracht hat, ist zur Zeit nicht mehr vorhanden. Dafür gibt es vermutlich andere Qualitäten. :) Vielleicht wäre es ja sinnvoll, nach so langer Zeit nochmal Gedanken dazu zu sammeln. Wir werden ja sehen, ob es zu dem hier im Forum heute üblichen Meinungsabschlag kommt, oder ob mal wieder Erkenntniszuwächse geschehen durch kommunikativen Austausch. ;)

    Huhu Saraswati, das find ich ja nett, daß ich Dich hier lese. Und huhu alle Anderen auch, natürlich.

    Mich würde auch interessieren, welchen Aspekt der Urformel denn der Herr Sohn, der in China war, nun durch diese Reise in sich entschlüsselt hat. Wie er das sieht.

    lg,
    Christian
     
  10. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.437
    Werbung:
    Mich würde interessieren: wenn Ihr den Output der Urformel, also ihr Ergebnis, in einem einzigen Wort formulieren würdet, wie würdet ihr dieses Ergebnis dann nennen? Oder anders gefragt: was ist der angenommene Daseinszweck der Urformel, was ist das, was sie schafft?

    Wenn ich persönlich das für mich beantworten müßte, dann würde ich sagen "Leben". Erst dachte ich an Gesundheit, aber dann entschied ich mich für den darüberliegenden Aspekt des Lebens an sich. Die Urformel schafft Leben. So verstehe ich das heute für mich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden