Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Die Augen aufmachen - wer will

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von AlexMersiovsky, 3. März 2013.

  1. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Werbung:
    Bei uns in der Nähe gibt es einen Milchbauern - ich hab schon überlegt, ob ich dort mal anheuere um da mehr drüber zu lernen. Du schreibst von Joghurt bebrüten? Hihi - machste das in alter Stallmanier gleichzeitig - mit den Hühnereiern? :lachen:
     
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Hihi, das müsste auch in einem Hühnereibrüter gehen, ich weiß, manche Hühnerhalter nutzen das Teil auch um Obst zu dörren. :lachen:

    LG
    Any
     
  3. Tunnelblick

    Tunnelblick Guest

    Das hab ich vorhin auch gedacht, daß, entweder es ist Mitgefühl vorhanden oder es ist nicht vorhanden.
     
  4. SPIRIT1964

    SPIRIT1964 Guest

    Käme dann wohl auf einen Versuch an - wenn das Joghurt am Frühstückstisch gackert - ist wohl was schiefgelaufen :lachen:
     
  5. Reinhold

    Reinhold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dezember 2011
    Beiträge:
    1.879
    Du nennst dich Lichtpriester und lebst und denkst im dunklen. Öl ins Feuer kippen, bedeutet Licht, so werden die Untaten im Lichte bleiben.

    Die sehen können, die sehen wollen und es ist eine schöne Mission, wenn du es so nennen magst, manchen Menschen diese Grausamkeiten zu zeigen im Lichte, damit sie nicht verblassen in der Dunkelheit.
     
  6. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    38.492
    Ort:
    Niedersachsen
    Werbung:

    Nee, *lach* ich weiß auch nicht, warum das so ist!
     
  7. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    38.492
    Ort:
    Niedersachsen

    Jepp, ich setz mich zwölf Stunden druff!!:lachen:

    Nein, die Maschine macht das, bei meiner sind sieben Becher drin, in die ich den Liter Milch mit dem eingerührten Joghurt reingieße, der Deckel kommt drauf, damit die Wärme konstant bleibt und dann stell ich die Maschine ein. Zwölf Stunden später habe ich dann schön lecker säuerlichen Joghurt.:sabber:
     
  8. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    7.786
    Genau!

    Bio ist modern, alle wollen nur noch Bio...

    Hauptsache Bio steht drauf, egal was drin ist.

    Natürlich verdient die Wirtschaft an dieser Bio-Hysterie, der Verbraucher bestimmt den Preis und auch die Güte des Produktes.

    Ich kann mich noch gut an eine Zeit erinnern, da wurden Bauern die auf Bio umstellten verlacht, Bio gab es nur im Reformhaus und war sehr teuer.

    In meinem bisheriges Leben habe ich mich immer Bio ernährt, denn ich wusste woher und was ich esse.
    Bin auf einem Bauernhof aufgewachsen, wir waren also zum grössten Teil Selbstversorger.
    Fertigprodukte kaufe ich nicht, gibt also keine Möglichkeit mir Gammel oder Pferdefleisch für teures Geld unter zujubeln.
    Meine Eier kaufe ich vor Ort, steht nicht Bio drauf, aber schmecken lecker.
    Bei meinem Besuch in Deutschland habe ich Bioeier gegessen, schmeckten nach Fisch und alt.

    Wer Bio-Fertiglasianne kauft sollte sich nicht wundern, wenn gespritztes Pferdefleisch enthalten ist.
     
  9. Siriuskind

    Siriuskind Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    38.492
    Ort:
    Niedersachsen

    Ja, klingt lecker. ( wir essen auch gleich was, von daher..... )

    Das Gute bei naturbelassenem Joghurt ist ja, dass Du alles, was Du magst, selber einrühren kannst und Du weißt halt, was drin ist ( grob gesehen, heutzutage ist es wahrscheinlich in jeder Sache schwierig geworden ).

    Marmelade koche ich auch selbst, ich habe schon seit Jahren keine mehr gekauft. Man kann schon eine Menge selber machen, um die meisten unliebsamen Stoffe, die so in Nahrungsmitteln drin sind, zu umgehen.
     
  10. Singularität

    Singularität Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.922
    Ort:
    bei mir
    Werbung:
    Hallo Siriuskind..nun lassen wir uns von andern bekochen, Die Liebe geht schlißlich durch den Magen, ob Bio, oder Vegan, vegetarisch ist davon gesagt.

    Haupsache schmwekt und mit viel Liebe gekocht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden