1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Dicht-Kette

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Annie, 18. September 2006.

  1. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hallöchen,

    mir ist eben die Idee zu einem gemeinschaftlichen Dichten gekommen...
    also ich setz eine Zeile hin, und der nächste der eine Idee hat, setzt den Reim fort... bin mal gespannt ob und wie sowas funzt :clown:

    Also:

    Mondenglanz und Sternenschein​


    .............................................​
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Annie, da mache ich mit :weihna1


    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen
     
  3. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen


    leuchten in meine Seele rein
     
  4. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen

    leuchten in meine Seele rein

    wünschte mir, es möge

    für immer sein
     
  5. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen

    leuchten in meine Seele rein

    wünschte mir, es möge

    für immer sein



    Doch Lichtjahre trennen uns

    vernebeln uns den Blick,
     
  6. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Werbung:
    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen

    leuchten in meine Seele rein

    wünschte mir, es möge

    für immer sein[/COLOR]


    Doch Lichtjahre trennen uns

    vernebeln uns den Blick,


    Gefangen im Zauber von Millionen von Sternen
    da braucht es Geschick

    Wie hebt man den Schleier, wann ist es zu sehn’?
     
  7. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    44.000
    Ort:
    Berlin und Wien sowas wie zweite Heimat
    Hmm, ich dachte jeder eine zeile und nicht gleich 3-4 Zeilen
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Ist doch egal, wenn einer grad im Schreibfluss ist, dann stopp ich ihn nicht :stickout2
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hmm, ich dachte jeder eine zeile und nicht gleich 3-4 Zeilen

    .. und ich glaubte eine Weile, ich werd' das Ganze niemals peilen :stickout2
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Mondenglanz und Sternenschein

    spiegeln sich in deinen Augen

    leuchten in meine Seele rein

    wünschte mir, es möge

    für immer sein.



    Doch Lichtjahre trennen uns

    vernebeln uns den Blick,

    Gefangen im Zauber von Millionen von Sternen

    da braucht es Geschick.


    Wie hebt man den Schleier,

    wann ist es zu sehn’?

    es werden wohl noch Lichtjahre vergehn,

    bis wir uns wiedersehen und wissen,

    wir haben einander das Herz zerrissen.
     

Diese Seite empfehlen