1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Der große Esoterik-Forums-Wahrsagertest

Dieses Thema im Forum "Wissenschaft und Spiritualität" wurde erstellt von Joey, 30. Mai 2006.

  1. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Werbung:
    Ich habe Dir auch noch weitere Fragen gestellt, die ebenfalls unbeantwortet blieben.

    Du siehst aber, was sie hier schreiben. Und die Behauptungen, die sie hier aufstellen. Warum schreibst Du nicht mal dagegen an?

    Aha, und den Fehler macht natürlich nur die skeptische Seite.

    Ich beschreibe eine Situation, Simi findet da sofort die astrologische Entsprechung. Aber, wenn ich dann weiter von Situationen rede, wirfst Du mir vor, dass ich "Anwendungs- und Verständnisfehler" habe. Du misst da mit sehr zweierlai Maß, ohne es zu merken.

    Nein, ich schummele nicht.

    Ich zeige zum einen, dass, wenn die Behauptungen, wie sie hier aufgestellt werden, so stimmen würden, dass sich dann relativ einfach Zuordnungs-Test machen ließen. Aber dann sind plötzlich die Leute sich selbst gegenüber nicht ehrlich genu, oder das ganze ist "komplizierter" etc...

    Ich zeige desweiteren, dass die Argumentationsqweise von Simi die Astrologie künstlich wahr hält. Sie schafft es leicht, immer einen Treffer für die Astrologie draus zu drehen (wie der Fall von PsiSnake zeigt). DAS ist Schummeln.
     
  2. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Warum sollte ich das tun?

    Klar schummelst Du, wenn Du dir aus Beschreibungen Lebenssituationen, einzelne noch dazu, heraussuchst und einmalige Ereignisse deinem "Grundcharakter" zuordnest. Das ist Unfug.

    Würde ein Psychotherapeut so Menschen diagnostizieren, wie du selbst vorgegangen bist, würde das bedeuten, dass jeder Mensch ein Choleriker ist, der einmalig ausgetickt ist.

    Du kannst dir gerne mal die ICD-10 vornehmen und genauso wie bei den Marsaspekten vorgehen. Ich wette Du diagnostizierst dir selbst mal eben ein Dutzend Störungen, weil jeder Mensch auch "mal" schlecht drauf ist, losbrüllt, mal Angst hat oder die Konzentration weg ist, Du Schlafstörungen hast, weil Du einmal nachts aufgewacht bist oder einmal an einem schlechten Tag ungerechtfertigt wen zusammenstauchst und Du sofort eine antisoziale Persönlichkeitsstörung hast.

    Deine gewählte Methodik diese Aspekte zu deuten ist falsch.

    LG
    Any
     
  3. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Aha, und Simi schummelt nicht, wenn sie zu einer Geschichet von mir das Entsprechende Muster im Horoskop sucht?
     
  4. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Öhm, spielen wir nun das Spiel, wer wem sein Sandförmchen geklaut hat?

    Das spiele doch bitte alleine, ich unterhalte mich hier mit dir, nicht über andere Leute.

    LG
    Any
     
  5. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Wenn Du Argumente von mir aufgreifst, die im Gespräch mit anderen Leuten zu verstehen sind, darfst Du Dicvh nicht beklagen, wenn ich auch das Gespräch mit besagten anderen Leuten aufgreife.
     
  6. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Werbung:
    Das tu ich auch nicht, Joey, aber ich diskutiere da eben nicht mit.

    Und es macht deine Fehler nicht weg, wenn Du bei anderen Leute Fehler siehst. ;)

    LG
    Any
     
  7. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    In diesem Fall hast Du Dich in die Diskussion über die Entscheidungsverhalten (Mars in Sternzeichen) zwischen mir und Simi eingemischt. Da willst Du offensichtlich mitdiskutieren.
     
  8. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Jo, mit dir... über deine Fehler. :D

    Und wenn Du ein klitzekleines Stückchen ehrlich zu dir selbst sein würdest, müsstest Du den schon noch sehen können.

    Und genau darum hätte ich auch den Vergleich Psychologie/Astologie was die Persönlichkeitsprofile angeht - ganz genau darum. Psychologen wissen nämlich aufgrund ihres Jobs, dass eine einzelne Situation nicht auf den Grundcharakter eines Menschen schließen lassen kann.

    Jemand wie Du beginnt dann Situationen zu suchen, die auf eine Beschreibung passen könnte, was methodisch die falsche Vorgehensweise wäre, dieses: "Oh ja, das ist mir auch schon mal passiert, nämlich einmal, da war ich zwölf und wurde von der Schaukel geschubbst und ich habe den Hugo dann angebrüllt... aha, also bin ich cholerisch."

    Nein, so geht das natürlich nicht. ;)

    LG
    Any
     
  9. Joey

    Joey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    21.356
    Ort:
    ursprünglich mal Hamburg
    Oh, ich sehe viele Fehler an mir. Nur nicht die, die Du mir vorwurfst.

    Ja, schon klar. Die Astrologie-Fans hier im Thread machen das allerdings teilweise, wie man hier im Thread deutlich sieht. Da berichte ich dann, wie eine Situation beim Mittagessen balief... klarer Fall für Simi: Wassermann. Aber, wenn ich das dann mache, ist das mein Fehler...

    Wenn Du ein klitzekleines Stückchen ehrlich zu dir selbst sein würdest, würdest Du das auch sehen, und nicht nur mich dafür kritisieren, sondern auch die Astrologen. Aber, um das weiter unter "schwebende Post" halten zu dürfen, und ja nicht weitere angebliche Belege von denen anzukratzen, wird jetzt nur der Skeptiker kritisiert.
     
  10. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    33.857
    Werbung:
    Das wurmt dich, hm? :umarmen:

    Da Du hier derjenige bist, der so gerne Belege hätte, bist Du selbstverständlich auch derjenige, dessen falsche Methodik zuerst aufgedeckt werden muss, sonst produzierst Du doch von Anfang an Unsinn.

    Wenn andere Leute Barnum hier produzieren, ist mir das wumpe, die wollen ja keine Studie durchführen. Du schon. Und wenn deine Methodik mangelhaft ist, ist es sehr wichtig, das festzuhalten.

    LG
    Any
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden