1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Cross-Border-Leasing-Vertrag Strafbar??

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von aschiema, 29. November 2008.

  1. aschiema

    aschiema Guest

    Werbung:
    Hallo
    sind diese Geschäfte nicht eigentlich Rechtlich Strafbar, den hier wird Sachwert von anderen verkauft, von Leuten die dafür nicht gerade stehen müssen, weil sie nach einer Legislaturperiode schon wieder weg sind. Ich kann mir nicht vorstellen das dies vom Grundgesetzt her geht. Den Österreich gehört den Österreichern usw.
     
  2. hi2u

    hi2u Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2007
    Beiträge:
    2.372
    Ort:
    hart an der Grenze
    Hi.

    Du verwechselst da ein paar Dinge…*Seit der "Privatisierung" sind zahlreiche kommunale Einrichtungen eigenständige Wirtschafts- und Rechtspersönlichkeiten (aka Unternehmen), die machen, was wirtschaftlich angeraten scheint. Hast du dich nie gefragt, wieso privatisierte Unternehmen ohne Verluste in besserer Qualität machen können, was verstaatlichte Betriebe nur mit dicken roten Zahlen zuwege brachten?

    Da es keine Wunder gibt, liegt die Antwort in der Flexibilität bei der Entscheidung solcher Wirtschaftskörper -- ohne langen politischen Prozess kann auf aktuelle Entwicklungen reagiert werden. Die Politik hat diesen Trend seit dem Thatcherism / Neoliberalismus der Achtziger ausgebaut und umgesetzt und dabei sind auch ein paar Fangnetze (die Geld kosten und daher dem Profit entgegen stehen) abverkauft worden.

    Kurz und schlicht: hätte man nicht privatisiert, wäre das Gejammer groß gewesen. Man hat also privatisiert und das Gejammer ist groß. Das Leben in der Demokratie…
     
  3. aschiema

    aschiema Guest

     
  4. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Nett, aber nicht wahr, es gehört Dir und vielen Österreichern ihr Grund und Haus - falls ausbezahlt - aber sonst sitzen viele viele Ausländer überall schon auf dem östereichischen Boden. Normal, in jedem Land, das für die anderen von Interesse ist und selbst nicht stark genug, um keine Investoren ins Land zu lassen.

    Ich hoffe, Du glaubst auch nicht das Märchen von der Neutralität. Die gilt auch schon lange nicht mehr. War im Grunde ohnehin eine einseitge Erklärung. Politiker wissen es am besten, trotzdem leugnen den Ist-Zustand und gaukeln den Wählern Neutralität vor.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen