1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Constantine

Dieses Thema im Forum "Filme/TV" wurde erstellt von Elisabetha, 22. Februar 2005.

  1. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Wer von euch hat Constantin mit Keanu Reeves schon gesehn? Wie findet ihr denn diesen Film??

    Lg Elisabetha
     
  2. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    Hallo Elisabetha,
    ich geh heute Abend hin.
    Ich freu mich schon voll drauf,denn die letzten Filme vo0n Keanu Reeves fand ich genial und die Story scheint auch interessant zu sein.

    Ich poste dann später wie ichs fand...

    Ciau
     
  3. Emerald

    Emerald Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Wien
    ... was soll ich sagen? Ich probiers mal:

    Mir hat der Film gefallen, schon allein deshalb, weil ich danach entspannt aus dem Kinosaal rausgegangen bin... das ist nicht so selbstverständlich!!!

    Jetzt mal im Ernst...

    ... die Geschichte ist eher lasch wie ich finde, originell (wer halt so wie ich die Comics nicht kennt) aber irgendwie doch lasch, dennoch ist die Handlung meines Erachtens sehenswert in Szene gesetzt. Besonders John Constantine mit seiner ichscheissaufAlles-Mentalität - z.B. bei der Szene wo er die Polizistin, die ihn um Hilfe bittet, zur Türe verweist. Da bin ich echt fast vor Lachen vom Sessel gefallen. Ich liebe Situationskomik, hat aber nicht jeder Zugang dazu.

    Die Darstellung vom Erzengel Gabriel habe ich als extrem "verkorkst" empfunden. Aber vielleicht siehst du den weiblichen Gabriel (Oh Mann... äh Frau?!) mit anderen Augen...

    Echt schräg war aber der Teufel (in persona) dargestellt. Hundsgemein und Rasiermesser-Humor - der war für mich Unterhaltung pur!

    Die Gimmicks, die er da von seinem "Q" á la James Bond serviert bekommt, waren da für mich teilweise film-deplatziert. Der Schrei-Käfer ging ja noch, aber Drachenfeuer???

    Genial war auch das okkulte Labor... sooo vieeele Flaschen und die ganzen bunten Flüssigkeiten (*hechel*, *gier*, *grapschenwill*)... da hab´ ich mich als Interessierter ein bißchen wie ein Kind im Spielzeugladen gefühlt!!!

    Kurzum: Sicher nicht einer der besten Filme die ich je gesehen habe, aber oberer Durchschnitt. Die 7,50 Euronen waren es mir wert.


    Liebe Grüße

    Filmrezensent äähhh

    Emerald
     
  4. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Also ich kann dir nur zustimmen! Ich fand auch manche Szene total komisch obwohl sie sicher nicht als solches gedacht waren.

    Die Dahrstellung von Gabriel fand ich seltsam, aber irgendwie doch gut. Mann-Frau-Frau-Mann? Das hab ich mich auch gefragt!
    Den Teufel fand ich ziemlich genial gespielt und auch der rasiermesserscharfe Humor war super!

    Alles in allem - nicht der beste Film der Welt, aber doch sehenswert! Sehr unterhaltsam!

    LG Elisabetha
     
  5. SkyEye

    SkyEye Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    208
    Ort:
    Im jetzigen,einzigartig wundervollen Augenblick
    Elisabetha ich kann dir fast ganz zustimmen

    Gute Besetzung des Filmes,besonders die des dicken Mediums,der Zeitungen durch Handauflegen lesen konnte.Er hat übrigens auch bei Identität mitgespielt.Keanu hat auch super gespielt (man bin ich froh mit dem Rauchen aufgehört zu haben :firedevil

    Ähm übrigens find ich die Besetzung von Gabiel gut gelungen,denn Engel sind ja wohl geschlechterlos,was sie mit der maskulinen Frau auch gut gestaltet haben.
    Ich denke aber trotdem das es Gabriel wohl nicht recht gefallen wird,das er als Todesengel dargestellt wird (naja er nimmts warscheinlich mit Humor )

    Ein Glück ich glaub nicht an Dämonen

    Ansonsten könnte ich mir gut nen zweiten Teil vorstellen


    Und immer ans Gleichgewicht denken : ) :schaukel:
     
  6. Elisabetha

    Elisabetha Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2004
    Beiträge:
    782
    Ort:
    Mühlviertel
    Werbung:
    Ach, ich glaub, Gabriel wirds mit Humor nehmen.... *g*
     
  7. mitsy

    mitsy Guest

    Werbung:
    leutchen leutchen, spart euch euer geld oder kauft euch lieber ein buch ! ausser keanus hinterseite kann der streifen reichlich wenig.
    nein stimmt nicht. - keanu is von allen seiten huebsch anzusehen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Alia
    Antworten:
    28
    Aufrufe:
    2.476

Diese Seite empfehlen