1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Chiron- Lilith

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von Anandolini, 11. Februar 2008.

  1. Anandolini

    Anandolini Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Guten Abend alle zusammen :)

    Ein "Huberling" würde sich freuen über Deutungen zu Chiron, 28.28 Widder 2. Haus und Lilith 0.59 Zwilling im 4. Haus auf IC!

    Ich freue mich!

    Alles Liebe für euch!

    Anandolini
     
  2. Hallo Anandolini,

    ich persönlich halte nichts von der Huberschule, ziehe Vehlow vor.

    Zitat: Ihr Chiron im Widder
    Im Widder kann die Energie des Chiron schnell dazu mißbraucht werden, in hektischen Aktionismus auszubrechen, um sich nicht selbst begegnen zu müssen. Dabei ist es gerade für Sie wichtig, die eigene Individualität zu erkennen, damit Sie sich von dieser Ebene Ihrer Umgebung gegenüber öffnen können. Vielleicht glauben Sie noch, Reife oder Erkenntnis nur durch Anstrengungen, ja sogar Kampf erreichen zu können. Dabei gehen Sie dann zu grob vor und zeigen sich nicht sensibel genug für Ihr eigenes seelisches Befinden. Vorteilhaft ist, daß Sie sich in Ihrer Entwicklung von äußeren Hindernissen nicht aufhalten lassen (es sei denn, Sie werden völlig gebrochen und verlieren all Ihren Lebensmut); schon daher müssen Sie sich selbst unter Kontrolle halten, um die geistigen Energien nicht zu verschwenden. Chiron steht im Widder wie ein Krieger, der für edle Ziele kämpft, wobei allerdings das Problem darin besteht, diese Ziele erst einmal zu erkennen und sich dann konsequent und dauerhaft für sie einzusetzen.
    Ihr Chiron im vierten Haus
    Sie schöpfen Ihre spirituelle Kraft aus Ihrer Verbindung zur Vergangenheit, also den Wurzeln Ihrer Existenz. Dieses Bewußtsein gibt Ihnen ein starkes Selbstvertrauen und innerliche Ruhe, die Sie auf Menschen in Krisensituationen übertragen können. Möglicherweise müssen Sie zunächst allerdings selbst auf die Suche nach Ihren Ursprüngen gehen und beispielsweise das Verhältnis zur Familie klären, doch haben Sie diesen Schritt getan, verfügen Sie über einen hervorragenden Wegweiser, nämlich Ihr Gefühl, mit dessen Hilfe Sie sich schnell in jede Situation hineinversetzen können. Haben Sie selbst Liebe erfahren, werden Sie niemals zulassen, daß in Ihrer unmittelbaren Umgebung Kälte und Ablehnung herrschen. Nur müßten Sie ein wenig Tatkraft entwickeln, konkrete Ziele finden und vielleicht auch auf die Außenwelt mehr zugehen: dann werden Sie heilen, indem Sie Geborgenheit schenken. Sollten Sie Ihren Weg noch nicht gefunden haben, mag es Ihnen helfen, Ihren weiblichen Seiten in sich mehr Beachtung zu schenken. Zitat Ende


    Zitat: Ihre Lilith im Stier
    Der Stier symbolisiert Bodenständigkeit, materielle Absicherung und Realitätssinn. Lilith kann Ihnen in diesem Zeichen viel Kraft geben, aber auch zu einer totalen Ablehnung der Materie und dadurch doch wieder zu Abhängigkeiten von anderen Menschen führen. Die Sinnesfreuden und Konventionen, die außerdem dem Zeichen Stier zugeordnet werden, könnten in Ihrem Leben eine ambivalente Rolle spielen: entweder haben Sie Probleme damit, unbeschwert und ohne schlechtes Gewissen zu genießen, oder aber möchten viel mehr, als Ihnen zusteht; Ebenso sieht es mit der herrschenden Moral aus, die Sie bis zum äußersten verteidigen, aber auch mit den Füßen treten könnten. Ihre Sinnlichkeit könnte Ihre Persönlichkeit beherrschen und Sie in Hingabe zeitweise alles vergessen lassen; bei schwierigen Aspekten aber kann die Sexualität verdrängt und vielleicht sogar als "etwas Schmutziges" angesehen werden. Die Kunst und die schöpferische Beschäftigung mit diesen Themen würden sich für Sie vorzüglich eignen, um sich über die Bedeutung dieser Lilithstellung ein individuelles Bild zu machen.
    Ihre Lilith im vierten Haus
    Diese Lilithstellung kann gewisse Probleme mit der eigenen Identität anzeigen, da die familiären Wurzeln problembelastet sind und etwa Zurückweisung oder Verlust in frühester Kindheit erfahren wurden. Vielleicht war es unmöglich für Sie, unbeschwert Ihre Jugend auszuleben oder aber die Familienverhältnisse zu verstehen. Oder Ihr Zuhause hat Ihnen nicht die Geborgenheit vermittelt, die Sie brauchten, weswegen es bis heute für Sie nicht einfach ist, sich niederzulassen, selbst ein Nest zu bauen und nahestehenden Menschen Vertrauen entgegenzubringen. Zwar nimmt Ihre Familie eine herausragende Stellung in Ihrem Leben ein, doch sollten Sie in diesem Bereich unbedingt für Klarheit sorgen und wenn nötig mit der Vergangenheit abschließen, um bereit zu sein für neue, erfüllende Erfahrungen. Zitat Ende


    Zitat: Ihr Mond in Trigon mit Ihrer Lilith
    Im Gegensatz zu Lilith-Sonne-Verbindungen, die die Beziehung zum Vater und die Vaterrolle thematisieren, geht es bei Lilith-Mond-Aspekten um die Beziehung zur Mutter, die eigene Mutterrolle und das Verhältnis zu den Kindern. Gerade bei schwierigen Aspekten kann es hier Probleme geben, sei es, daß sich die Frau gegen die Mutterrolle sperrt, entgegen ihrem Wunsch keine Kinder bekommen kann oder es zu Abtreibungen/Fehlgeburten kommt. Als Frau könnten Sie Ihre eigene Weiblichkeit verneinen, als Mann unter einer Mutter gelitten haben, die Sie nicht loslassen wollte oder Sie als Partnerersatz angesehen hat. Männer mit solchen Aspekten haben oft Schwierigkeiten, die Frau als gleichberechtigt zu akzeptieren, was nur mit Angst vor ihren Stärken erklärt werden kann. Auch bei harmonischen Aspekten (Trigon/Sextil) kann die Mutter als allmächtig und ständig gegenwärtig empfunden worden sein, so daß sie auf die Entwicklung Ihrer Persönlichkeit überdurchschnittlich großen Einfluß hatte. Zitat Ende


    Zitat: Ihr Saturn in Quadrat mit Ihrer Lilith
    Saturn-Aspekte kennzeichnen an sich eine Herausforderung, der man sich zu stellen hat, und in Verbindung zu Lilith können insbesondere die schwierigen Aspekte wie Opposition und Quadrat gravierende Auswirkungen haben. Im Mittelpunkt steht wohl eine Tendenz zur Selbstzerstörung, zu Depressionen oder anders gesagt die innerliche Ablehnung von allem, was Leichtigkeit und Freude ins Leben bringen kann. Auch gesundheitliche oder psychosomatische Störungen können vorkommen; möglicherweise üben Sie öfters bewußt Askese, um sich von der Masse abzusetzen und selbst zu überprüfen, ob Sie den strengen Regeln, denen Sie sich selbst unterworfen haben, konsequent folgen können. Gleichzeitig haben Sie aber die große Chance, Ihre eigene Persönlichkeit in aller Deutlichkeit zu erkennen, denn Sie haben es nicht nötig, aus Angst vor einer unschönen Wahrheit die Augen zu verschließen. Zitat Ende


    Zitat: Ihr Uranus in Opposition mit Ihrer Lilith
    Bei Ihnen existiert eine latente Neigung zur Provokation, und so besteht die Kunst für Sie darin, zu unterscheiden, wann es angebracht ist, diese Neigung auszuleben, und wann Sie sich besser etwas zurückhalten sollten. Uranus vermittelt Ihnen Experimentierfreude, Nonkonformismus und geistige Unabhängigkeit; ob Sie es mit diesen Qualitäten zu weit treiben und irgendwann aus purer Gewohnheit grundsätzlich alles anders als jedermann machen müssen, hängt ganz von Ihnen ab, wobei natürlich gerade bei schwierigen Aspekten wie Quadrat oder Opposition besondere Vorsicht angebracht ist. In diesem Fall können wohl auch Ereignisse, auf die Sie keinen Einfluß haben, Sie dazu zwingen, ein unruhigeres Leben zu führen, als es Ihnen eigentlich lieb ist. Ansonsten werden Ihnen Ihr Mut und Ihr Selbstbewußtsein alle Chancen bieten. Zitat Ende


    Zitat: Ihre Venus in Trigon mit Ihrem Chiron
    Wahrscheinlich wirken Sie so anziehend auf das andere Geschlecht, daß es nur an Ihnen liegt, wie viele Liebesaffären Sie haben oder ob Sie sich eher einigen wenigen Menschen intensiver nähern. Die Partnerschaften können entgegen der Qualität der Trigone allerdings oft Schwierigkeiten machen, weil sie viel zu kompliziert verlaufen und Sie vielleicht eine Harmonie herstellen möchten, die mit dem betreffenden Menschen gar nicht zu erreichen ist. Sie müssen daher aufpassen, sich nicht zu sehr von einer bestimmten Person einnehmen zu lassen, wo Sie doch eigentlich so viel zu geben haben. Andererseits werden Sie gerade durch die Beziehungen sehr viele Erfahrungen machen, die Sie formen und die zwischenmenschlichen Verbindungen nicht nur oberflächlich verstehen lassen. Außerdem pflegen Sie Ihren eigenen Stil, und sollten daher, falls Sie kreativ werden, unverwechselbare Werke schaffen.
    Zitat Ende
    Texte aus AstroWorld 2004 prime Ed.

    Lieben Gruß

    Martin
     
  3. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Martin, :)

    Ich glaube, es war die Deutung von Chiron im 2. Haus gefragt, das hast Du wohl verwechselt.

    Jedenfalls habe ich Chiron im Widder im 4. Haus und diese Deutung kannte ich noch gar nicht - passt aber auf das 4. Haus. Dann sage ich einfach mal Danke. :)

    Vielleicht kannst Du Chiron im 2. Haus für Anandolini noch nachliefern?

    Liebe Grüße und einen schönen Tag.
    Martina
     
  4. Liebe Martina,

    ich habe gepostet, dass ich von Huberschule nichts halte und Vehlow vorziehe. Bei Vehlow steht ihr Chiron in Haus vier, abgesehen davon steht bei Koch (GOHS) Chiron in Haus DREI. Was soll ich denn nun annehmen, wenn die Angaben widersprüchlich sind? Die "süße" Lilith steht übrings auch in Haus DREI nach Koch...

    Lieben Gruß

    Martin
     
  5. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Ist das noch oder nur Sonnenstandsastrologie
    oder immer noch Vulgärastrologie ?:

    Meine erste Frau hatte ihren Mond in meinem Zeichen.
    Das war notwendig aber nicht hinreichend.

    Meine zweite Frau hatte ihren Mond in meinem Zeichen und in ihrem Ehehaus.

    Korrelieren diese Aussagen mit Ehescheidungshäufigkeitsstatistiken ?


    MfG
    ungeprüfter Astrohetzer
     
  6. paula marx

    paula marx Guest

    Werbung:
    Hi, Cultbuster,

    und laut Profil Dein Deszendent in Widder ------> für spontane, aber abrupt endende Leidenschaften lebenslange Option, tät ich meinen... :);)
     
  7. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Heute unter dem Motto:
    Beendet die Leidenschaft bevor sie Leiden schafft.

    Ich sehe gerade ich habe auch einen Schreibfehler gemacht.
    Dieser Schreibfehler bringt die Deutung in ein falsches Licht.
    Aber vielleicht war es auch ein Freudscher Schreibfehler.
    Weil: so schlecht bin ich im Schreiben normalerweise nicht.

    Was war dieser Schreibfehler ?

    Die Deutungsanzahlfreiheitsgradmöglichkeiten in der Astrologie
    überschreiten die Anzahl der Elementarteilchen im gesamten Universum
    um ein Vielfaches.
     
  8. paula marx

    paula marx Guest

    = NIX IST FIX
     
  9. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    was Anspruchsvolles, hehe :)

    Ehr so: Das Leiden beendet die Leidenschaft, nachdem es sie erschaffen hat.

    Naja, was heisst hier Schreibfehler? Einen weissen Schimmel haste eingebaut, du Häufigkeitsstatistiker. Das lässt tief blicken. Einerseits in dein 7. Haus- oder ist es das 5te? Hm, ich weiss noch nicht. Aber das 3. Haus, das lacht mich an. Naja, wie ein Angstplanet eben so lacht. Mars? Pluto?

    Aber wirklich gut ist der hier:
    Sprachlich sehr verschachtelt- aber ist die Aussage auch wahr?

    Nein, lach. Achte drauf.
    Die Zahl der Deutungsmöglichkeiten ist unbegrenzt und überschreitet die Anzahl der Elementarteilchen im gesamten Universum um ein Vielfaches- das ist wahr. Aber darin liegt keine Freiheit, cultbuster- sondern Angst. Einem astrologischen Symbol wohnt eine fixe Bedeutung inne, ein Archetypus. In welcher Tiefe der einzelne Astrologe vermag, dieses Symbol zu erfassen, liegt im Entwicklungsgrad seines Bewusstseins begründet. Wenn er Angst hat, sich selbst anzuschauen, vermag er nicht, das Symbol wirklich zu erfassen, da es ja auch in seinem eigenen Horoskop abgebildet ist. Seine Angst zwingt ihn, es umzudeuten. So entstehen die unzähligen Deutungen zu ein und derselben Konstellation- mit Freiheit hat das aber nix zu tun, das ist das Diktat der Angst.

    :clown:
     
  10. SpiritChaser

    SpiritChaser Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Mai 2004
    Beiträge:
    1.607
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    moin mädels :)

    erinnert ihr euch noch? ich war der angeschrägte, der lilith mal frecherweise mit kundalini mehr oder weniger gleichgesetzt hat :).

    hab dazu grade mal wieder ne sehr intensive praktische erfahrung machen dürfen mit radix-lilith im krebs in IV und radix mond im scorp in VIII: passend zu diesem transit (synchron mit neptunT im quadrat zur lilithT, zum mondR und opposition zum uranusR) schwebte mal wieder ein hexenengel aus seinen angestammten astralen gefilden hier auf die erde hernieder - plumps, direkt vor meine füsse. mit lilith in 4 liess die resonanz nicht lange auf sich warten - ebenfalls die beidseitige "telepathische antenne" und das tiefe gefühl des sich urewig kennens - und liebens.

    war bisher immer (auch diesmal) völlig hin und weg und schwebte über allen spähren - hab sonst immer diese unwiderstehliche magie (als seiteneffekt des tiefen liebesgefühls) als eine art seelenverwandschaft interpretiert - was wohl auch sinn macht, aber nur bedingt.

    inzwischen scheint ziemlich klar zu sein, das unter lilith begegnungen stattfinden, die das zur radix-lilith gehörende chakra mächtigst energetisieren - so das die im jeweiligen chakra latent angelegten astralen/energetischen qualitäten aktiv und erlebbar werden. aber auch die jeweiligen "schatten", sprich traumata und ängste.

    quasi sowas wie anstatt 10 jahre gewissenhaft meditieren und mantren singen einfach mit einem bestimmten menschen nähe zulassen - und ab geht die reise.

    nur schade, das ich mir immer sicherer werde, das sind in erster linie messages bzw. emutigungen "aus der chefetage" und weniger begegnungen, die irgendeine chance auf beständigkeit haben. kundalini/lilith kann sich wohl nicht wirklich heimisch fühlen innerhalb konventioneller sozialer rahmenbedingungen.

    werd mal wieder reinschaun - machts erstmal gut :)
    spirit
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen