1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Charisma

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von carmen, 22. April 2002.

  1. carmen

    carmen Guest

    Werbung:
    hallo leute!

    ...weiß nicht ob es hierher gehört, aber mich beschäftigt seit einiger zeit eine sache.
    ich habe menschen getroffen, die haben eine dermaßen große ausstrahlung.. die betreten einen raum und alles strahlt, die lachen und man muss mitlachen etc.
    ..es waren nicht viele..vielleicht 3 in meinem ganzen leben..menschen, die ich teilweise nicht näher kennenlernen durfte, weil es das schicksal nunmal so wollte, ..die mir aber dennoch nicht aus dem sinn gehen. nicht weil ich verliebt gewesen wäre, sondern weil die einfach was in mir zurückgelassen haben, das unerklärlich ist...
    ich frage mich immer wieder wieso manche menschen dieses gewisse etwas haben, diese ausstrahlung, dieses etwas das sich auch charisma nennt und warum die meisten menschen das nicht haben??
    wie ist das zu erklären? was ist das genau?
    ich will dahinter sehen können....
    *grübel*

    liebe grüße,
    carmen.
     
    Kirsche gefällt das.
  2. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Tja, Carmen mit dem Charisma, ist das so eine Sache. Man hätte es gerne, kann es aber doch nicht bewußt herbeiführen oder erlernen. Entweder man hat es, oder man hat es nicht. Das Thema hat mich auch schon beschäftigt. Ich denke, daß es auch eine subjektive Sache ist. Es findet sicher nicht jeder den Menschen charismatisch, den Du charismatisch findest. Das hängt dann wohl mit dem Karma zusammen. Du kennst diese Person aus einem früheren Leben oder sogar mehreren und dann wahrscheinlich aus einer äußerst positiven Begegnung. Wir kennen das ja auch umgekehrt, daß es Menschen gibt, die wir einfach nicht abkönnen. Das resultiert dann wohl aus einer negativen Begegnung heraus. Mich würde interessieren, wie andere das sehen.
    Liebe Grüße, Sabine
     
  3. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.204
    Ort:
    Oberösterreich
    Daran glaube ich nicht. Auch wenn man an Wiedergeburt glaubt, bei Milliarden Menschen ist es nicht sehr wahrscheinlich schon jedem Menschen begegnet zu sein, aber auf Anhieb ist einem jeder Mensch sympathisch oder unsympathisch.

    Und was Carmen vermutlich meinte ist nicht Sympathie sondern Ausstrahlung, meiner Meinung nach gibt es schon einige wenige Menschen die sehr viele (und nicht nur einige) Menschen sehr anziehend finden (nicht auf männlich/weiblich oder sexuell bezogen). Menschen die einen Raum betreten und viele drehen sich um...
     
  4. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Hallo Walter,
    also ich denke nicht, daß einem alle Menschen entweder sympatisch oder unsympatisch sind. Es gibt ja auch noch was dazwischen. Vielen begegnet man erst gar nicht, oder man registriert sie nicht, oder man bildet sich kein Urteil. Aber ich weiß, was Du meinst, Charisma ist etwas anderes als Sympathie. Aber ein Beispiel aus der Praxis: Ich war mit einer Freundin bei einem Vortrag. Sie meinte, der Redner hat aber eine tolle Ausstrahlung; was ich für mich gesehen nicht sagen konnte. Ich fand ihn unangenehm.
    Lieben Gruß, Sabine
     
  5. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Hallo Ihr Alle,

    bei diesem Thema ist mir eine Frau in den Sinn gekommen.
    Ich mußte mich mit 25 Jahren einer Darm-OP unterziehen. War gut für mich, denn dadurch bin ich den Weg geganngen, den ich ins Positivere nennen möchte.
    Auf meinem Zimmer wurde einige Zeit später eine Frau eingeliefert (wir hatten ein 6 Bett Zimmer.g*).
    Sie war ca. 45 Jahre alt. Hatte schon den Magen raus, ein Teil des Darms übernahm die Arbeit des Magens.
    Sie hatte wieder Schmerzen. Aber so schlimm es ihr auch ging, sie baute alle Anderen auf, hatte gute Laune, maulte nicht. Ließ sich nicht fallen, sondern gab ihrem Mann und ihrem Sohn noch Kraft.

    Kurz darauf kam mal wieder eine Neue, aber nicht in unserem Zimmer. Eine Brust schon ab, evtl. die zweite. Oh, die war am nölen, am heulen, ist niedergeschlagen rumgelaufen und hat sich von allen Bemitleiden lassen. Keiner konnte sie auf positive Gedanken bringen.

    Die erste wurde zur OP gebracht. Bauch auf- Bauch wieder zu. Nichts zu machen. Lebenserwartung höchstens noch 1 Jahr.

    Und sie strahlte, war voller Ruhe und akzeptierte, machte das beste draus.

    Die Zweite war weiter am nörgeln..... Ich glaube da wurde die Brust dann auch abgenommen. Und weiter hatte ich keinen Kontakt.

    Dieser Eingriff bei mir und das kennenlernen und erleben dieser beiden Fauen war der Beginn meines Umdenkens.

    Ich denke jeder von uns hat auf andere eine bestimmte Ausstrahlung, die uns selbstt warscheinlich gar nicht bewußt ist.

    Wer bekommt denn auch die Rückmeldung" Hast Du eine tolle Ausstrahlung" g*
    Meistens wird so etwas nicht gesagt.
    Also habt ihr Alle für den einen oder anderen eine betimmte Ausstrahlung. Es kommt ebend darauf an, ob Ihr in Euch seid, Euch angenommen oder was immer...... habt.
    Schönen Abend noch.


    Wollte gar nicht so viel schreiben. Stöhn.:D

    Gruß
    Sabine
     
  6. carmen

    carmen Guest

    Werbung:
    sabine,
    ich glaube auch dass das was mit karma zu tun hat.
    manchmal ist es so, dass man mit jemanden kurz redet und sich gleich so sehr vertraut fühlt z.b.- das muss jetzt natürlich nicht gleich heißen dass man den menschen aus einem vergangenen leben kennt - kann aber sein!
    ...was ich noch sagen wollte...
    ich habe den eindruck, dass menschen, die schon ziemlich viel durchmachen mussten und die dann (dadurch) eine enorme kraft entwickelt haben, mehr ausstrahlung haben (positive energien??) ...
    carmen.
     
  7. Sabine Bendlin

    Sabine Bendlin Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    255
    Ort:
    Emsland/Papenburg
    Hallo carmen,

    teilweise muß ich Dir zustimmen. Aber ich denke die eigene Einstellung zu sich selbst und zum Leben sind im jetzigen Leben ausschlaggebend.
    Haben meiner Meinung nach den größten Einfluss, obwohl das vorherige uoder parallel laufende Leben auch Einfluss hat.
    Gruß
    Sabine:p
     
  8. genisis

    genisis Neues Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2006
    Beiträge:
    2
    Hallo carmen,

    Die Menschen die du begegnest sind meist Denkendewesen,alles was sie machen oder auch handel beruht auf ihre gedanken.Für alles muß es immer eine antwort geben.Es gibt wenige Mensche welche reinwegs Gefühlswesen sind.Diese handeln nur nach ihrem gefühl.Sie setzen ihre Kopf nur bei der arbeit ein.Sie sehen das Leben aus einem ganz anderen Winkel.Sie suchen nicht das Negative bei einem schlechten Ereignis,denn für diese Menschen geht das Leben immer weiter.Und wenn Menschen diese Gefühlswesen begegnen sind wir meist neugierig und schalten unseren Kopf ein (Wieso stört dem das nicht? Warum nimmt er das so gelassen? ).Das ist der Grund warum uns solche Gefühlswesen nicht aus dem Kopf gehen.Das kann jedoch jeder werden ( ein Fühlendeswesen ).


    alles liebe Genisis
     
  9. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hi @ all,

    hier die deutung des wortes CHARISMA aus dem duden:

    Der Ausdruck Charisma (v. griech.: chárisma Gnadengabe) bezeichnet eigentlich in der Religion einerseits die Begabung oder Befähigung zum Empfang von Offenbarungen, Inspirationen oder Erleuchtungen, anderseits - verbunden mit religiöser Devianz und Innovation - die Schaffung einer eigenen von einer bestimmten Gruppe anerkannten numinosen Autorität.
    ich denke,
    man verwechselt zu leicht charisma mit ausstrahlung,
    mit positiver energetischer wirkung.

    mir passiert es sehr oft,
    dass ich einen raum betrete,
    und alle zur türe sehen und mich anschauen.
    die feedbacks "wenn du wo reinkommst, ist ein heller schein um dich" ..

    ist das nun charisma,
    oder einfach meine positive lebenseinstellung die ich ausstrahle?

    glg die lilaengel
     
  10. ReturnOfNowhere

    ReturnOfNowhere Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Ich nehme an die hatten Drogen genommen.

    Denn Leute die echtes Charimsa haben lachen nicht dumm rum, sondern machen aufgrund des Leidens in der Welt meist ein ernstes Gesicht. Und drei leute mit echtem Charimsa hast du ganz sicher nicht kennengerlernt, dennd ann würdest du zu den Auserwählten gehören.

    Ich denke eher du deutest Verhaltensweisen die dir gefallen als Charisma. Das machen ganz besonders Frauen gerne: Ein Typ der dumm rumalbert, sich seine Haschischpfeife reinzieht und sie dann anbaggert hat plötzlich für ihre Begriffe dann Charima obwohl er in Wirklichkeit ein 'Bananenschädel' ist.

    Sie meint dann aber er sei der charismatische bringer und lässt sich von ihm ein uneheliches Kind ansetzen. Danach ist sie dann alleinerziehende Mutter, und ihr Typ mit dem Charimsa zieht sich die nächste Pfeiefe rein um die Nächste Dame zu beglücken.

    Denn ohne seine Pipe oder 3 Kannen Bier kommt er an die Damen erst garnicht ran, da er ja ein 'Pannemann' ist und sich ohne Drogen die Hose vollmacht.

    Also ich kann dir mal sagen das ich Leute kenne die ECHTES Charisma haben. Und das ist nicht so wie du meinst das die gerne gesehen werden. Die Leute haben unheimlichen unbewussten Respekt ja fast Angst vor charismatischen Persönlichkeiten und sind meist froh wenn die wieder weg sind.

    Der 'normale Mensch' fühlt sich in der Nähe einer charimatischen Persönlichkeit stark bedrückt, unwohl, durchschaut und aufgedeckt, ist verklemmt dann und möchte den Druck wieder loswerden indem doch bitte die charismatische Persönlichkeit schnell wieder verschwindet.

    Frauen z.b. finden charismtische Männer zwar toll, aber bitte nur auf Distanz. Würde eine Frau mit einem charismatischen Mann zusammenleben hat sie nur zwei Möglichkeiten: Entweder sie beugt sich dem Mann und lernt, oder sie geht zugrunde an ihm und muss ihm aus dem Wege gehen.

    Ich schreibe 'Mann' weil die wenigen charismatischen Persönlichkeiten WELTWEIT meistens Männer sind. Ich garantiere dir das du noch nie einen Menschen mir Charisma gesehen hast. Das ist ziemlich sicher.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen