1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Channeln vs. Hellsichkeit

Dieses Thema im Forum "Channeln" wurde erstellt von KathaBittno, 12. Juli 2007.

  1. KathaBittno

    KathaBittno Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hamm
    Werbung:
    Hallo,

    habe mich noch nie intensiv mit dem Thema befasst, aber wor liegt der genaue Unterschied zwischen channeln und hellsichtig sein? Ist es vielleicht das gleiche?
    War am Dienstag mit einer Freundin bei einer Kartenlegerin, die echt grottenschlecht war, die zu mir gesagt hat, dass ich einew gute Intuition hätte und bei meiner Freundin, dass sie hellsichtig wäre. Wo liegt da der Unterschied zwischen Intuition und Hellsichtigkeit?
    Bin mal sehr über euer Antworten gespannt

    Bis dahin Lieben Gruß
    Katharina
     
  2. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    also,...........für mich ist es so:

    Channeln heißt: Botschaften übers Hören bezw. Schreiben zu bekommen, das heißt: ich höre oder fühle dabei auch zB beim 3 Auge Informationen, die ich weitergebe-

    wie zB Kontakte verstorbener Kinder zu ihren hinterbliebenen Eltern,..........Informatione, Details, Warnungen,.............usw.

    Hellisichtigkeit ist bei mir alles was ich sehen kann:

    ich kann Engel sehen, Verstorbene, .............also alles was ich mit meinen Auge- im Wachszustand oder im Ruhezustand (Schlaf/ Trance/ Medidation) sehen kann!

    Und Intuition ist einfach das Gefühl für das Richtige!
    Bin gerade am Überlegen, ob es auch ein Teil des sogenanten Bauchgefühls ist- du bekommst plözlich Intuition bedeutet für mein Arbeiten auch:

    im richtigen Moment das richtige tun- was ich auch manchmal gechannelt bekomme, aber wenn nicht, und ich habe selber den Einfall, zB : ich könnte jetzt das Lied spielen während meiner Energiestunde, denn das könnte meiner Klientin gut tun, und ich berühre sie genau damit und es löst sich bei ihr etwas, dann war das die Intuition!
     
  3. KathaBittno

    KathaBittno Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hamm
    Hi,

    Danke für deine Antwort, bin jetzt schon sehr viel schlauer als vorher.

    Ganz lieben Gruß
    Katharina
     
  4. opal6

    opal6 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2007
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Im alten Mühlrad
    hi,

    muss es da einen unterschied geben? und ist es nicht "egal" woher die infos kommen?
    wenn du offen durch die welt gehst, wenn du auf das, was "aus dir" kommt vertraust, ist es egal.
    ich habe für mich gelernt, "mich selbst" nicht so wichtig zu nehmen, da kommen dinge, das glaubst du nicht!

    vertraue auf die anteile des universums im aussen und auf dein eigenes kleines univerum in dir und lass es ganz einfach geschehen. das macht den zauber aus :zauberer1

    leider machen viele den fehler und denken beim universum tatsächlich an das, was ausserhalb unseres lebensraumes ist (planeten, galaxien, etc.) ich denke dabei, an alles, was uns auf diesem planeten umgibt (vordergründig erst einmal, das andere kommt später. ) wer bewusst die luft die er atmet, wahrnimmt, wird sich drei mal überlegen, ob er unsinnige autofahrten unternimmt. wer anderen menschen bewusst in die augen schaut, erkennt ein ganzes eigenes universum darin. wer das vermag wahrzunehmen, wird kaum jemanden mehr denunzieren können...

    je "bewusster" wir leben, um so mehr bekommen wir davon mit, was dahinter schwingt, worunter die menschen leiden, wonach sie sich sehnen und auch, welch gefährliche wege sie manchmal einschlagen, um etwas zu erreichen. und hier können wir ansetzen und über "channeln" (oder anderen techniken) mit diesen "seelen" (das müssen nicht unbedingt verstorbene sein - die lebenden haben im moment mehr davon) in kontakt treten und ihnen möglichkeiten "präsentieren"

    vielleicht magst du ja ein wenig von dem nehmen, was ich hier gesagt habe.

    lg
    der opal
     
  5. KathaBittno

    KathaBittno Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juni 2007
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Hamm
    Werbung:
    :liebe1: :liebe1: :liebe1: Hallo Opal,

    erstmal Danke. Mich hat es einfach nur mal interessiert, wo der Unterschied liegt (just for fun). Ich weiß das ich intuitiv/hellsichtig bin.
    Ich bin bestimmt nicht zu einer Kartenlegerin gegangen mit meiner Feundin um zu erfahren, wer hellsichtig und wer intuitiv ist ( Nicht böse gemeint). Diese Auskunft von ihr hatte mich nur ein wenig aufgeregt und gleichzeitig zum nachdenken gebracht.

    Ganz lieben Gruß
    Katharina:liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen