1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Braucht meine Mama Hilfe?

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von moniii, 14. August 2007.

  1. moniii

    moniii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    4
    Werbung:
    Hallo an alle!Ich bin neu hier und weiss nicht mehr weiter!Ich habe so maches
    hier gelesen und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
    Meine Mutter ist letze Woche gestorben. (zu hause) Anfangs hatte ich ein gutes Gefühl in mir , ich kann es nicht beschreiben, es fühlte sich einfach angenehm an,und ich dachte es sei alles gut.Meiner Mutter geht es gut, sonst hätte ich nicht so ein Gefühl, dachte ich. Doch ich wollte immer wissen , ob es meiner mama auch wirklich gut geht.So habe ich irgendwie "versucht Kontakt" aufzunehmen bzw auf ein zeichen von meiner mutter gewartet.Ich habe mich hingesetzt eine Kerze angezunden. Ich saß ruhig vor der Kerze und starrte in die Flamme. Dann fragte ich , ob sie vielleicht hier wäre. Plötzlich flakkerte sie wie verrückt. ich stellte weitere Fragen, und habe ihr dann gesagt, sie solle nur "bei Ja- Antworten " flakkern. Es sah wirklich so aus, als ob sie mir versucht hätte zu antworten.Ich dachte ich wäre verrückt, oder bilde mir das nur ein. So habe ich mich auf´s neue getestet , aber die Flamme flakkert immer wieder auf meine Antworten. Ich fragte meine Mutter , ob es ihr denn gut ginge, es kam keine " Antwort". Dann fragte ich sie ob ob es ihr schlecht ginge und ob ich ihr helfen solle und die Kerze flakkerte wie verrückt.Die Kerze flakkerte auch als ich sie fragte , ob sie Angst hätte. ich stellte ihr noch viel mehr fragen, aber das wäre jetzt zu lang. Tatsche ist das die kerze tatsächlich immer flakkert wenn ich sie etwas frage.
    Meine Frage an euch:
    Kennt ihr so etwas?
    Bilde ich mir das alles nur ein?Aus Angst , dass es meiner Mama schlecht geht?
    Ich muss vieleicht dazu sagen dass ihr Tod sehr schrecklich war, sie
    hatte sehr viel Angst und schreckliche Visionen,Halluzinationen, oder so etwas. Jedenfalls war sie extrem unruhig, es war so als ob sie etwas schreckliches gesehen hätte.
    Wisst ihr wie man noch deutlicheren Kontakt herstellt?
    Wenn sie hilfe braucht, könnt ihr mir helfen?
    Könnt ihr mir sagen was ich tun soll/ kann?

    Weiss wirklich nicht mehr weiter!
    Vielen herzlichen Dank an euch!

    Liebe Grüße , Moni
     
  2. cornwallsusan

    cornwallsusan Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Ich kann Dir bitte nur eines eindringlich empfehlen. Bitte lass die Finger von dieser "Kerzen-Kontaktaufnahme-Geschicht". BITTE!!!! Du holst Dir da alle möglichen Seelen rein - nicht nur Deine Mutter - die Du dann nicht mehr alleine los wirst. Ich weiss, wovon ich spreche. Wenn Du wirklich Angst hast, daß es Deiner Mutter nicht gut geht, daß sie vielleicht nicht ins Licht gehen konnte. Dann wende Dich an jemanden, der erfahren ist und in Kontakt mit Deiner Mutter treten kann. Bitte mach Du es NICHT.

    Bei Bedarf kann ich Dir gerne einen Kontakt herstellen. Bei Interesse schreib mir eine postnachricht.

    Ich wünsche Dir herzlichst alles, alles Liebe und Gute.

    PS: ich habe meine Wahrnung nur gut gemeint!
     
  3. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    hi!
    ich kann mich meiner vorschreiberin nur anschließen - DAMIT IST NICHT ZU SPASSEN!

    vielleicht würde dir ein channeling - das für dich jemand macht - oder so mehr ruhe und gewissheit für dich bringen.

    ich wünsche dir alles liebe und gute!
    eve
     
  4. Peggy812

    Peggy812 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Bremen

    Liebe Moni :)

    Erstmal möcht ich dir sagen Mein allerherzliches Beileid lass dich nicht verrückt machen .. wenn man eine Kerze anzündet und fragt ob die lieben da sind .. ist das nicht schlimm ...denn das machen viele ..*lach* und bisher ist NIEMANDEN was passiert .. also nichts für ungut *Feli und cornwallsusan*
    2tens .. deiner Mum geht es ausgezeichnet ...du sollst dir überhaupt keine Sorgen machen ...das du denkst das es ihr vieleicht schlecht geht liegt daran weil alles noch ziemlich frisch ist ;)
    Aber es geht ihr prima ..und sie war es mit der Kerze .. sie wollte dir nur damit sagen das es OKAY ist ..

    Zur Zeit vergebe ich zwar keine Termine weil ich randvoll bin damit ..und zur Zeit auch keinen Kopf habe im Moment sie auszuführen ..da ich selber den Kopf mit meiner Lüdden habe (meiner Hündin die scheinträchtig ist) aber du solltest dir wirklich ein Sprachrohr der verstorbenen suchen.. wenn du es möchtest ...lass dir keine Angst machen ...es geht ihr gut ...und das mit der Kerze *smile*lass dich da auch nicht so verrrückt machen !
    Wenn was ist kannst du mir eine PN schreiben und wenn ich es schaffe zwischendurch werde ich dir Antworten :)


    Hier im Forum gbt es viele liebe Menschen mit dennen du reden kannst und dein Herz ausschütten kannst .. gehe doch einfach mal um den Kopf frei zu bekommen in *unser Schöner Garten ...* oder in *Die kleine Hütte* hier im Forum ;)
    Da wirst du ein wenig abgelenkt :)


    Zu Feli und cornwallsusan:
    Ihr macht Moni nur nochmehr Angst .. wenn ihr sowas schreibt dann macht es RUHIG und erkundigt euch vorher ..denn Sry... es kann bei einer Kerze NICHTS passieren !

    Alles Liebe und Gottes Segen

    Peggy !!
    :liebe1:
     
  5. Felix Wolf

    Felix Wolf Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Berlin
    Hi moniii,

    ich kann mich da meiner Vorschreiberin nur anschließen: Lass Dich nicht verrückt machen. In einem haben die Warner allerdings recht, Du kannst mit der Kerze nicht so präzise arbeiten, dass Du in jedem Falle sagen kannst, dass Du da Deine Mutter "an der Strippe" hättest.

    Aus meiner Praxis gibt es ein einfaches Verfahren, dass mir auch für Dich zu passen scheint:
    Du denkst natürlich zur Zeit sehr oft an Deine Mutter und Deine Gedanken sind emotional geladen. Eine hervorragende Ausgangsposition aus magischer Sicht. Versuch mal, immer wenn Du an Deine Mutter denkst, den Gedanken damit abzuschließen, sie in Deine Träume einzuladen. Sprich diese Einladung immer wieder aus: Du möchtest sie in Deinen Träumen treffen. Mach das nicht in der Art eines Mantras, sondern ganz natürlich, wenn Du eh an sie denkst.

    Du kommst so schnell zu einem zuverlässigen Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Felix
     
  6. Feeli

    Feeli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.192
    Ort:
    Wien, Stmk (Österreich)
    Werbung:
    liebe peggy!
    dir auch nichts für ungut - ABER ich mache meine arbeit gewissenhaft!
    und ICH habe HIER niemanden angst gemacht sondern nur daraufhingewiesen, dass damit nicht zu spassen ist und sie, sofern sie das möchte, eine erfahrene person um hilfe bitten sollte.

    weiß ja nicht wie lange du das machst - ich für meinen teil schon sehr sehr lange und mir sind auch hier einige sachen bekannt...schon mal was gehört von "die geister die ich rief"? - eine kerze kann in diesem fall genauso wie jedes andere hilfsmittel fungieren - wieso sollte es weniger "funktionieren" wie zb ein hexenbrett oder der gleichen?

    sei mir bitte nicht böse - das sollte hier kein angriff oder der gleichen werden. ich finde es nur schade, dass du so auf meinen beitrag reagiert hast ohne jegliche hintergründe etc zu kennen.....

    alles liebe,
    eve
     
  7. cornwallsusan

    cornwallsusan Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    115
    Liebste Peggy,

    so wie meine Vorschreiberin Feeli mache auch ich meine Arbeit äusserst gewissenhaft. Auch ich bin weit, meilenweit davon entfernt, jemanden Angst einzujagen. Ich spreche/schreibe (leider) aus Erfahrung. Und ich sammle nicht erst "seit gestern" Erfahrungen.

    Es liegt mir sehr am Herzen, Monii zu helfen und auch allen Menschen, die sich da in etwas einlassen, daß sie dann nicht mehr rückgängig machen können!

    Im übrigen stimme ich mit Feeli voll und ganz überein!!!! Auch ich möchte hier zitieren: "die Geister - die ich rief"!
     
  8. Angela27

    Angela27 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. August 2006
    Beiträge:
    1.333
    Hallo meine Liebe,

    erstmals mein herzlichstes Beileid! Wie verkraftest du es, dass deine Mutter jetzt in einer anderen Ebene ist?
    Wie ich selbst schon oft die Erfahrung gemacht habe, sind sie nie weit weg unsere Lieben. Sie sind immer (immer wenn wir sie brauchen) bei uns!
    Nur geht es ihnen dort wo sie jetzt sind viel viel besser.
    Aus Erfahrungen heraus, kannst du jederzeit mit deiner Mutter reden, ob laut oder im Geist, sie versteht dich und hört dich, wann immer du etwas zu sagen hast.
    Sie umarmen dich, streichen dir über die Wange und nehmen oft ganz zart deine Hand!
    Feeli und Cornwallsusan haben es sicher nur gut gemeint, denn es gibt Menschen die es aus Spaß machen (vermutlich sind sie deshalb vorsichtig geworden) und das kann in die Hose gehen :weihna1 !
    Wirst schon sehen deine Mama wird sicher ab und an mal bei dir melden (Lichtflackern, Gänsehaut usw.).
    Alles Liebe Angie:kuss1:
     
  9. Peggy812

    Peggy812 Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    270
    Ort:
    Bremen
    Nabend Feli und Corn ...

    Es ist vollkommen EGAL wierlange man es macht und es gibt kein *ach ich kanns besser ...und mache es nicht erst seit gestern ...

    Wenns danach ging *ohman ich muss lachen *müsten alle die das machen wirklich alle sooooooo schlechte erfahrungen damit machen .

    Wie ihr wisst .. bekommt man ein sehr vertrautes GEFÜHL wenn man an jemanden verstorbenen denkt den man liebt ...

    Ob du nu mit GEDANKEN arbeitest oder mit Kerze ... dann dürftest du nichtmal an deine lieben DENKEN ...denn dann könnten sich auch vieleeeeeeeeeee schlechte sachen einmischen ..., denn wie willst du denn kontrollieren das jemand der dir Energie sendet (weil du ja an ihn denkst) ob es der RICHTIGE ist !!!!

    * ich kann mich meiner vorschreiberin nur anschließen - DAMIT IST NICHT ZU SPASSEN!*

    *Bitte lass die Finger von dieser "Kerzen-Kontaktaufnahme-Geschicht". BITTE!!!! Du holst Dir da alle möglichen Seelen rein - nicht nur Deine Mutter - die Du dann nicht mehr alleine los wirst*
    hm.. wenn jemand mir dies schreiben würde ..hm.. würde ich das schon mit der Angst zutun bekommen ...denn dann würde ich denken :

    Ist jetzt eine Negative Seele bei mir weil ich das nu machte und was mache ich dann ???

    Ist das denn keine Angst mache ?
    Aber ich weiss ja .. ihr seid *die besten*

    So Moni ...wenn du willst ..dann kannst du mich per PN anschreiben ..ich versuche dir einen Kontakt herzustellen *Kostenlos*
    Mit versuch *lach* meine ich das ich die Seelen NICHT rufe ..sondern sie entscheiden selber ob sie wollen oder nicht :)

    Alles Liebe und Gottes Segen

    Peggy :)

    PS: ich muss grad voll lachen mir kommt es wirklich so vor alös wenn das ein Machtkampf ist ... wer was wie kann und wielange *man man man :banane: :doof:
     
  10. AussieGirl

    AussieGirl Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Werbung:
    liebe moni,

    der verlust deiner mutter ist sicher sehr schmerzhaft. auch wenn man weiß, dass die person nur "da drüben" ist und es ihr jetzt gut geht, macht man sich halt doch sorgen oder ist traurig oder was auch immer.

    ich kann zwar nicht das, was meine vorschreiberinnen können *nichtindenmachtkampfeinmisch* ;) aber ich kann dir von meinem erlebnis berichten. vll hilft dir das.

    als jemand starb, den ich sehr gern hatte, spielten die kerzen auch wie wild verrückt bei mir. ich hab zwar keine fragen gestellt, aber ich wusste, er ist da. das tat mir in gewisser weise gut.
    kurz danach hatte ich träume. in diesen traf ich mich mit ihm auf einer anderen ebene. ich weiß, dass das nicht nur geträumt war. es war real.
    wir redeten, wir lachten, wir genossen die zeit.

    vll kannst auch du dich mit deiner mutter in den träumen treffen.
    mir hat es geholfen, leichter damit fertig zu werden. als ich ihn loslassen konnte, hatten die träume aufgehört.

    jetzt weiß ich, dass es ihm gut geht und ich bin nicht mehr traurig.




    wünsch dir alles liebe. vielleicht hilft dir das weiter.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen