1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Brauche Hilfe bei einer Deutung

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von hassoringen, 29. April 2005.

  1. hassoringen

    hassoringen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    5
    Werbung:
    Ich bin neu beim Tarot und habe mir heute eine Tageskarte gezogen, es war die sechs Schwerter. Jetzt habe ich 2 Bücher mit 2 verschiedenen Deutungen. :dontknow:

    In dem einen steht : Reise zu Wasser, Route, Weg , Gesandter, Beauftragter, Behlf. Umgekehrt: Erklärung, Geständnis, Bekanntwerden, nach einer anderen Leseart: Heiratsantrag

    In dem anderen Buch steht: Wissenschaft, verdienter Erfolg, Dienst am Leben, Frage nach den Folgen

    Was meint Ihr wie soll ich Sie deuten, dass alles noch ein bißchen schwer. Ich habe das Rider Waite Tarot. Ich bedanke mich bei allen die mir helfen im vorraus. :danke:
     
  2. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo Hassoringen :)

    hast du eigentlich gelesen, was wir dir zu deiner andere Frage geschrieben haben? (Danke übrigens für die freundliche Antwort dort. ;) )

    Heute abend kannst du versuchen, herauszufinden, was dir die Karte sagen wollte. Die 6 Schwerter heißen im Crowley-Deck "Wissenschaft" - kann es sein, dass du Rider-Karten mit einem Crowley-Buch zu deuten versuchst (das klappt meist nicht soooo gut)?

    Bissi mehr Geduld könnte auch helfen...

    Gruß, Rita
     
  3. Vera

    Vera Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    44
    Hallo,

    in den 6 Schwertern stecken Aufbruch in Verbindung mit Gedanken. Das können Ängste sein, auch nervöse Neugier. Versuche, es mit dem in Verbindung zu bringen was dich zur Zeit beschäftigt, das Bild dabei anzuschauen, dann kommst du schon drauf.

    Liebe Grüße, Vera
     
  4. strohbee

    strohbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dresden
    Hallo Hassoringen.

    Laut dieser Seite von Hajo Banzhaf bedeutet es folgendes:
    Hoffe, es hilft Dir weiter...

    Bin auch noch Neuling im Tarot und kann nur sagen, dass es mir geholfen hat, mir die Karte anzuschauen und die ersten Gedanken, die ich dazu hatte, aufzuschreiben und dann erst die Bedeutung in Büchern oder im Internet auf diversen Seiten nachzulesen. Und meistens lag ich garnet mal so verkehrt :rolleyes:

    Grüsse, Heidi
     
  5. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Hallo hassoringen,

    Alles stimmt.

    ZUerst einmal zu Kategorie:
    Du befindest Dich in den Schwerter, also den Gedanken, den aktiven Gedanken.
    Die 6 steht in grob gesagt quasi in Harmonie

    und Wissenschaft ist das gleich wie eine Reise auf dem Wasser
    (Wasser ist das Gefühl, also inneres Wissen, jetzt aber steht das aktive Wissen im Vordergund, also reist Du AUF dem Wasser, stehst also mit aktivem Verstand ÜBER den Gefühles(wirrungen?))

    Wörter wie Geständnis, Erklärung, Bekanntwerden etc versuchen nur diese tolle harmoische Verstandes-leistungen in konkret-mögliche Begriffe zu verfassen.

    Auch die meinerr Ansicht nach zu definierte Form in Personen a la Gesandter oder Botschafter bringt diese erklärende und/oder verständniserweckende Aussage zu Ausdruck.

    Liebe Grüße.

    Albi
     
  6. Albi Genser

    Albi Genser Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    987
    Werbung:
    ach und PS:

    "Heiratsantrag":
    hier gehts schon ein bißerl zu weit, ... das ist Jahrmarkt-Legerei
    :welle:
     
  7. Melina

    Melina Guest

    Hallo hassoringen,

    allgemein rate ich dir, falls es unbedingt eine Tageskarte sein muss, eine aus den Hohen Arkana zu ziehen.
    Besonders wenn man gerade mit Tarot anfängt, sind die Bedeutungen prägnanter und einleuchtender.

    Ganz grundsätzlich symbolisieren die Schwerter die Gedanken,
    die geistige Ebene - sie sind der hohen Arkana
    "Die Liebenden" zuzuordnen. Diese stellt die Thematik "Entscheidung" in den Mittelpunkt der Betrachtung.
    Die Karte rät dir eine Entscheidung nochmal zu überdenken,
    zu einer Art Gedanken-Reise.

    Bei einer "richtigen" Legung kommt es auch immer auf die danebenliegenden Karten an,
    so dass durchaus auch eine konkrete Reise angezeigt werden könnte.

    Zu der Deutung "Wissenschaft" sei angemerkt,
    dass man auch durch Bücher oder Filme auf "geistige Reisen" gehen kann, man bekommt einen größeren Horizont durch Wissen.

    Das Ursprungs-Thema "Entscheidung " bedingt immer ein Urteil
    welches mitgeteilt werden sollte, so zeigt diese Karte in einer Partnerschaftfrage an, dass eine Aussprache längst überfällig geworden ist.

    Ich drücke das mal in ganz einfachen Worten aus,
    was dir die Karte sagen möchte,
    diese Frage solltest du dir heute stellen :

    "Befinde ich mich auf den richtigen Weg?"


    Die Antwort darauf, kannst du dir nur selbst geben.


    Das war jetzt sehr allgemein, hoffe, ich konnte etwas für dich tun.


    Liebe Grüße,
    Melina
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.867
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Hi Heidi,
    darf ich fragen welches Tarot Du besitzt? Ich habe nämlich das Crowley-Tarot und liege manchmal völlig daneben,was mein Gefühl sagt und das Buch dazu.Ich habe das Buch "Crowley Tarot" von Hajo Banzhaf und Akron.Das ist sehr ausführlich,aber mit dem Deuten habe ich noch echt Probleme,rein intuitiv deute ich manchmal andes als in der Erklärung der Karte steht.

    East of the sun
     
  9. strohbee

    strohbee Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Dresden
    Werbung:
    Hallo East of the sun.

    Ich hatte mir vor 10 Jahren mal den Raider-Waite-Tarot angeschaut, aber mit diesem konnte ich keinerlei Beziehung aufbauen. 1999 hab ich mir schließlich das Deck von Crowley gekauft - dazu das gleiche Buch von Banzhaf, wie Du es hast. Hatte damit einige Male gelegt und konnte es auch halbwegs gut interpretieren (hab aber regelrecht am Buch geklebt, weil es für mich schwer war, die Karten zu "lesen" :confused: - es waren so viele Botschaften. Zu viele.) Mein Interesse hat nicht lange angehalten - ich wollt's halt gern perfekt machen... Die Karten lagen dann eine ganze Weile im Schieber herum - bis es mein Jüngster es letztes Jahr entdeckt hat und auch gleich anschauen musste - danach war es leider nicht mehr zu gebrauchen... :wut2: . Aber es hat mein Interesse am Tarot wiedererweckt. War am überlegen, ob ich mir wieder eines von Crowley holen sollte... hab mir die Karten noch mal angeschaut... mir im Internet die verschiedensten Seiten über Tarots angeschaut... und mich schließlich für das DruidCraft - Deck entschieden. Die Karten sprechen mich unheimlich gut an. Aber ich habe mir zusätzlich den Universal Waite Tarot in Kleinformat zugelegt (es ist schon bemerkenswert, was eine Neucolorierung ausmachen kann) - das ist mein "Lerntarot". Beide Decks sind für mich gut zu deuten - sehr geschwätzig sozusagen. Aber ich fang jetzt trotzdem erstmal von unten an - schreib auf, was mir beim Anblick einer Karte einfällt, les mir die Entsprechungen zu der Karte in unterschiedlichen Büchern durch, durchforste das Internet nach Informationen... Und so komm ich dem Tarot Karte für Karte näher - bis es dann ans Legen und Deuten geht :jump2:
    Wenn Du magst, können wir uns gern mal treffen - würde mich jedenfalls über einen Erfahrungsaustausch freuen.

    Viele Grüsse, Heidi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen