1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bitte um eine Deutung der Leno Karten

Dieses Thema im Forum "Karten legen" wurde erstellt von kobeso, 18. November 2019.

  1. kobeso

    kobeso Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    94
    Werbung:
    Vielen lieben Dank Tugendengel ,dann werde ich das nachher mal versuchen.(y)
     
    Tugendengel gefällt das.
  2. kobeso

    kobeso Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    94


     
    Tugendengel gefällt das.
  3. kobeso

    kobeso Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    94
    Habe es geschafft mit Hilfe von Tugendengel die Bilder einzustellen,nochmal vielen lieben Dank dafür.
    Kann mir dann vielleicht jetzt jemand das Bild deuten ob ich wieder mit meinem Mann zusammen kommen werde?
     
    Tugendengel gefällt das.
  4. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.775
    Hast Du zwei verschiedene 9-er-Legungen auf ein- und dieselbe Frage gemacht, @kobeso?

    Und hast Du die Karten selbst per Hand gemischt oder waren dies zwei Online-Ziehungen und ggfs. von welcher Internetseite?
     
    colour.of.life gefällt das.
  5. kobeso

    kobeso Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    94
    Ich hatte auf der Internetseite Madame Lenormand die Legungen gemacht ,weil ich leider diese Leno Karten nicht habe.Das die 2 Legungen unterschiedlich ausfallen ist natürlich nicht so toll,oder?
    Aber zum lernen für mich dann wieder sinnvoll ,wäre natürlich toll wenn beide Kartenbilder für meine Frage überaus postiv wären.P.S. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    L,G.Konny
     
  6. Tugendengel

    Tugendengel Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2012
    Beiträge:
    3.775
    Werbung:
    Okay, verstehe. Auf der dortigen Internetseite wird jedoch eine andere Legereihenfolge verwendet, als Du bislang angenommen und in diesem Thread angegeben hast.

    Auf jener Internetseite werden die 9 von Dir gezogenen Karten nämlich nicht von der 1. Reihe und von links nach rechts gezogen und ausgelegt, sondern wird dort die 1. Karte in die zentrale Mitte gelegt und danach wie folgt weitergelegt:

    02 03 04
    05 01 06
    07 08 09

    Mit einer geänderten Legereihenfolge ändern sich jedoch auch die verdeckten Karten, die jeweils aus einer Addition der jeweiligen Kartenziffer mit der jeweiligen Liegeplatzziffer errechnet werden, also z. B. Ring (25) als 1. offen gezogene Karte => 25 + 1 = 26 = Buch als verdeckte Karte hinter dem Ring, oder
    Schlüssel (33) als 9. offen gezogene Karte => 33 + 9 = 42, eine 42. Lenormandkarte gibt es jedoch nicht, weshalb eine weitere Quersumme gebikdet wird, also 42 = 4 + 2 = 6 = Wolken als verdeckte Karte hinter dem Schlüssel.

    Deine 1. Internetlegung





    Verdeckte Karten:




    Deine 2. Internetlegung:





    Verdeckte Karten:


     
  7. kobeso

    kobeso Mitglied

    Registriert seit:
    18. November 2019
    Beiträge:
    94
    Werbung:
    Vielen Dank ,ist ja auf dem ersten Blick echt kompliziert ,muss ich noch einiges lernen.Aber zu meiner Frage kannst du mir da was sagen wie du die Angelegenheit siehst und an welchen Karten du das fest machst?Warscheinlich zu viele Sensen im 2ten Kartenbild?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2019
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden