1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bitte helft mir, Katze vermisst - trauriges Schicksal für Katzenfamilie

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von connheiit, 9. Juni 2012.

  1. connheiit

    connheiit Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juni 2012
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo Liebe Leser,

    ich bin neu hier, und ich hoffe hier Hilfe zu finden - ich bin verzweifelt!!

    Zur Vorgeschichte:

    Wir haben drei Katzen zu Hause, die mit uns in unserer 65 qm Wohnung leben - und ausreichend Freiraum besitzen - wir haben einen Garten und rund herum sind nur Bauern und Felder.

    Unsere "Süße" war unsere erste Katze, und nach einiger Zeit hat sie bei uns, im September letzten Jahres, im Schlafzimmer 4 Junge auf die Welt gebracht. Nach 11 Wochen gaben wir zwei unseren Bekannten und die anderen zwei "Sammy" und "Mr. Quietsch" leben mit ihrer Mutter zusammen bei uns.

    Die 3 waren eine richtig glückliche Familie, auch jetzt noch, wo die beiden Kleinen schon 9 Monate alt waren, kümmerte sich unsere "Süße" so lieb um ihre Kinder - auch Mr. Quietsch und Sammy sind wie ein Herz und eine Seele!!!!!


    Am 26. Mai ist unsere Süße nicht mehr nach Hause gekommen und ist jetzt schon seit 2 Wochen vermisst... Wir haben alles probiert - Zetteln aufhängen, bei den Nachbarn fragen, Tierheim, Straßenmeisterei, Zeitungsinserat... Sie ist einfach spurlos verschwunden.
    Ich habe in anderen Foren gelesen, dass ein Tierkommunikator uns evt. helfen könnte, also kontaktierte ich einen, dem habe ich gestern Fotos von der Süßen gesendet, doch leider ist noch keine Antwort gekommen. (Sobald ich etwas weiß werde ich das nachreichen)



    Jetzt DAS SCHLIMMSTE!!!!!!!
    Vorgestern, Am Donnerstag Abend wollten unsere zwei Kleinen noch raus, so gegen 8, was sie eigentlich fast jeden Tag machen, normalerweise kommen sie so gegen 11 oder spätestens 12 wieder zurück.

    An diesem Tag ist unser Mr. Quietsch gekommen, doch Sammy nicht....

    Wir haben Gestern alles abgesucht, und heute auch wieder, sie ist genau so wie ihre Mutter, spurlos verschwunden!!
    Was soll ich machen???

    Ich bin richtig am verzweifeln!!
    Unser Kater Mr. Quietsch ist richtig traurig, das habe ich noch nie gesehen, normalerweise ist er ein munteres Kerlchen, doch jetzt liegt er nur herum und schaut auf den Boden, als würde er weinen!



    Warum ist unsere kleine Sammy weg??? Ist sie ihre Mutter suchen?
    Wie kann ich sie finden - die Sache mit dem Tierkommunikator scheint meine letzte Hoffnung zu sein... ich weis nicht was ich machen soll..

    Der kleine Kater ist nicht kastriert, kann es sein dass die beiden Kätzinnen deswegen weg sind? (das würde ich mir nie verzeihen)
    Ich lass den Kater jetzt mal in der Wohnung, obwohl er sehr maunzt... und lass ihn dann gleich am Montag kastrieren... Vielleicht kommen sie dann wieder?

    Wie kann das passieren, dass sie beide spurlos verschwinden...
    Besonders unsere Sammy ist normalerweise immer zu Hause im Bett und kuschelt... Wo sind sie nur hin?

    Bitte, könnt ihr mir helfen? Ich weiß nicht mal mehr was ich denken soll..



    Nochmal Infos über die Katzen:
    Die Mutter der kleinen "Süße" ist kastriert, 1,5 Jahre alt braun-schwarz getigert.. (Vermisst seit 26.05)
    Die kleine Sammy ist 9 Monate alt, kastriert, ähnelt der Mutter sehr, doch sie hat ein etwas längeres Fell, und einen sehr buschigen Schwanz (Vermisst seit 7.06.)
     
  2. Aprology

    Aprology Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Februar 2005
    Beiträge:
    940
    Ort:
    AT
    Hallo,

    das tut mir sehr leid für dich.... ich hoffe ihr habt keinen Tierhasser in der Nachbarschaft oder noch schlimmer, es gibt (noch) Leute die für Labore Tiere einfangen. Letzteres wurde mir von jemandem erzählt und schien auch zu stimmen.

    Ich weiß ja nicht wo ihr wohnt, aber gibts auch Tierfallen bei euch?

    Vll sucht ihr nochmal alles ab.

    Alles Gute, ich hoffe ihr findet sie.

    Lg
    Apro
     
  3. Schutzfee

    Schutzfee Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2007
    Beiträge:
    77
    Ort:
    Berlin
    Mach dich nicht verrückt! Katzen sind eigenwillige Tiere, vielleicht haben sie Lust auf ein Abenteuer. Ich hab letztens erst von jemandem gehört, da war die Katze auch einen Monat lang weg und plötzlich saß sie wieder vor der Haustür.
    Warte erstmal den Tierkommunikator ab. Wenn dieser nicht reagiert, such dir einen anderen.

    :umarmen:
     
  4. tcmnerd

    tcmnerd Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2012
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Viele Katzen werden leider überfahren bzw. fällt wohl auch die ein oder andere manchmal einem Jäger zum Opfer. Wegfangen ist dagegen eher unwahrscheinlicher.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen