1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bin nur auf der Suche nach der Seelenpartnerin

Dieses Thema im Forum "Inserate" wurde erstellt von KalEl, 10. Oktober 2012.

  1. KalEl

    KalEl Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2010
    Beiträge:
    359
    Ort:
    Eberswalde
    Werbung:
    Ich bin irgendwie Single, aber irgendwie auch wieder nicht. Ich habe im Leben noch nicht meine Seelenpartnerin gefunden, aber ich weiß, dass es sie gibt. Ich habe mein ganzes Leben lang schon eine starke emotionale (empathische) Bindung zu ihr, bin ihr aber noch nie wirklich begegnet und kenne sie daher nur aus meinen (wie ich sie nenne) seelischen Erinnerungen.

    Für mich ist die ewige Liebe kein Wunschtraum, sondern Realität und daher bin ich eben nur auf der Suche nach der Einen Frau, für welche meine Ecken und Kanten keine Herausforderungen, sondern liebenswürdig sind, deren Kenntnisse und Fähigkeiten sich mit den meinen ergänzen und deren Interessen sich ansonsten mit den meinen ähneln.
    Damit meine ich keine Kenntnisse und Fähigkeiten, die man durch schulische oder berufliche Ausbildung lernt, sondern solche, die man durch das eigene seelische Selbst vermittelt bekommt, und zu welchen man bestrebt ist, diese einzusetzen, um anderen zu helfen.

    Zu meinen weltlichen Eckdaten:
    Ich bin 36 Jahre alt, etwa 1,84 m groß, wiege um die 85 kg, bin relativ schlank, Nichtraucher, Nichttrinker, habe kurzes, braunes Haar (meist mit Mittelscheitel), graugrüne Augen, wohne in Eberswalde (etwa 50km nordöstlich von Berlin), arbeite derzeit beruflich selbständig als Tischler für Holzschiffmodelle und Architekturmodelle, und bin beruflich bestrebt, nach einem Physikstudium (für welches ich mir mit dieser beruflichen Selbständigkeit die finanzielle Grundlage schaffen will) als Ingenieur für technische Entwicklung beispielsweise bei der ESA oder dem CERN-Projekt tätig zu werden, um das geistige Wissen aus meinen seelischen Erinnerungen umzusetzen, um der Menschheit durch neue Technologien von Energieumwandlung bis hin zu materieller und medizinischer Versorgung zu helfen, im besseren Einklang mit der Natur und miteinander zu leben, wobei durch diese Technologien gleichzeitig ein wesentlich besserer Lebensstandard für alle möglich wird, als es heute für die priveligiertesten möglich erscheint.

    Zu meinen geistigen Eckdaten, die mir auch bei meiner Seelenpartnerin als eigentlich relevanter erscheinen:
    Wer die Bedeutung des Engels Calliel kennt, der kennt mich. Kürzer kann man es eigentlich kaum beschreiben, aber ich will mal etwas ausführlicher sein:

    Zu den beschreibungen über diesen Engel, findet man folgendes im Internet, was auf mich geistig zutrifft:
    Neben diversen persönlichen Visionen vor allem in Bezug auf das Wiedersehen mit meiner Seelenpartnerin, die eigentlich mehr darauf abzielen, dass ich ihr eigentlich nur in ihrer himmlischen Form begegne (wobei ich dennoch darauf hoffe, dass ich ihr dennoch auch in ihrer irdischen Form begegnen kann), aheb ich auch diverse Anleitungen erhalten, wie ich, mit entsprechendem Vertrauen mir Gaben nutzbar machen kann, um in diversen Fällen von Unrecht, Unfällen und Katastrophen irgendwann behilflich sein zu können, wobei bis zu meinem Wiederaufstieg in die himmlische Existenzform die einzige Begrenzung des Potentials dieser Hilfe allein durch meine irdische Sterblichkeit begrenzt bleibt, welche allerdings durch die Gaben, die allein mein Unterbewusstsein in entsprechenden Situationen von sich aus einsetzt, geschützt wird du bereits in Gefahrensituationen mehrfach geschützt wurde.

    Es ist schwer, in Hinsicht auf die Anleitungen, die sich hauptsächlich auf den Einsatz dieser Gaben in vielen verschiedenen Situationen beziehen, eine umfangreiche Antwort zu geben, aber eine grundlegende Gabe ist wohl die Freiheit im Raum oder wie ich sie auch nenne, räumlich motorische Freiheit, d.h. die Möglichkeit, sich Kraft des Geistes in kürzester Zeit überall hin zu begeben, unabhängig ob man sich auf der Erde befindet, in der Luft oder sogar im freien Weltraum, um dorthin zu gelangen, wo die entsprechende Hilfe benötigt wird. Die Gaben, durch welche ich helfen kann, zumindest soweit mir diese verheißen sind, beziehen sich auf die Beeinflussung von Raumzeit, Materie und Energie. Dadurch können Gefahren diverser Art eingedämmt, abgelenkt, kanalisiert oder aufgelöst werden, welche sich vor allem auf Naturgewalten beziehen, während bei solchen das Gleichgewicht, welche die Naturgewalten (wie tropische Wirbelstürme, Vulkanausbrüche, Erdbeben und vieles andere mehr) auf ihre gewaltige Art und Weise wiederherstellen, durch diese Gaben ohne Schäden wiederhergestellt wird.

    Zu den geistigen Eckdaten meiner Seelenpartnerin:
    Auch hier ist es am einfachsten, vermutlich den Beschreibungen im Internet zu entsprechen, wenn man nach dem Engel Karasa sucht:

    Da mir ewige Liebe, Ehe und Treue wichtig sind und ich unabhängig davon ohnehin nur meinem Herzen und somit meiner Seelenpartnerin treu sein kann, suche ich nur nach der einen Frau, auf welche dies zutrifft. Da ich bereits einer Seelenverwandten begegnet bin, welche auch der entsprechenden Vision des Wiedersehens mit meiner Seelenpartnerin entspricht, bin ich sicher, dass auch meine Seelenpartnerin der Beschreibung in irdischer Form entsprechen wird, wie es auch bei meiner Cousine im Geiste ist, welche mich sowohl als ihren geistigen Cousin, als auch Kara als meine Seelenpartnerin kennt.

    Demnach, um auf Äußerlichkeiten der Beschreibung meiner Seelenpartnerin einzugehen, die aber noch nicht zu umfangreich sein sollten:
    Meine Seelenpartnerin hat (den seelischen Erinnerungen nach) braunes Haar, welches sie manchmal kurz und manchmal lang getragen hat, braune Augen und hoch geschwungene mittelschmale Augenbrauen und auch die Augen sind nach außen hin hoch geschwungen, während die inneren Augenwinkel leicht unten liegen. An Ihren Blick kann ich mich noch am stärksten erinnern. Auf weiteres möchte ich an Äußerlichkeiten noch nicht weiter eingehen, da beispielsweise Figur und Angewohnheiten sehr stark von der irdischen Lebensweise und Erziehung abhängen können. Als viel wichtiger als weitere Äußerlichkeiten sehe ich daher die geistigen Eigenschaften an (obwohl meine Cousine im Geiste in all ihren äußerlichen Eigenschaften, soweit es für mich erkennbar war, sehr genau entsprach).

    Mit vielen lieben Grüßen und der Hoffnung, dass es vielleicht doch irgendwo die irdische Form meiner Seelenpartnerin gibt,

    KalEl
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen