1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Betrogen ....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von TaRa_Light, 8. Oktober 2007.

  1. TaRa_Light

    TaRa_Light Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Werbung:
    hallo ihr lieben ..

    Mein Partner ist ein absolut treuer Mensch, das weiß icch und spüre ich auch, trotzallem habe ich immer und immer wieder folgendes Problem, dass mich richtig quält ...

    ich träume immer wieder dass er mich betrügt, mit mädls wo ich weiß dass sie nicht mal annähernd seinem Typ entsprechen bzw. legt er dann ein Verhalten mir gegenüber an den Tag (im Traum) dass in 100 Jahren nicht ihm entspricht.

    danach gehts mir immer richtig schlecht und ich bin wütend und zutiefst verletzt zugleich ... ich habe dadruch auch gemerkt dass ich extrem feinfühlig bin und sehr leicht auf Träume reagiere ...

    Was hat das zu bedeuten ?
     
  2. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    Wie auch immer ich diese Zeilen auffasse zeigt es mir, dass Du meinst, Du wissest, welche Mädchen oder Frauen Deines Partners Typ wären (Frau kann da gewaltig daneben liegen, Mann übrigens auch im umgekehrten Fall) und dann verhält er sich danach so befremdlich.

    Deine Feinfühligkeit fühlt vor allem die Verletzungen Deiner Idealbilder.
    Ob es Dir danach schlecht geht, weil Du schlecht geträumt hast, oder ob Du schlecht träumst, weil Du spürst dass es danach schlecht gehen wird ist nicht klar.
    Ich würde empfehlen, nicht so 100% und 100-jährig sicher zu sein, Deinen Partner zu kennen. Deine Eifersuchtsträume leben vielleicht die Spannung aus, welche Dir vielleicht im Alltag fehlt. Zweimal vielleicht, nicht schön, aber das ist alles sehr sehr ungewiss mit dieser Hintergrundinformation.
    Wie lange kennst Du denn Deinen Partner schon?



    Eine andere Deutung wäre:
    Der Traumpartner ist Dein Schatten-Ich und das geht fremd, es lebt ganz gern das, was Du so gar nicht darstellst. Bedeutung: Achte auf Deine Verführbarkeit.
     
  3. TaRa_Light

    TaRa_Light Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:

    wir sind diesen Monat 1 1/2 jahre zusammen! klar ist es so dass man nie 100 %ig sicher sein kann bzw. den Menschen so genau kennt, wer kann das schon von sich behaupten?

    allerdings denke ich schon, dass ich das Vertrauen zu ihm habe und sicher auch aus meinem herzen heraus sagen kann dass er ein absolut treuer mensch ist!
     
  4. VanTast

    VanTast Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. August 2007
    Beiträge:
    1.290
    Ort:
    Am Zürichsee
    ich glaube nicht an absolute Eigenschaften, aber das ist ja nicht mein Problem.
    Vielleicht ist Dir ja langweilig und Du besorgst Dir im Traum die knisternden Eifersuchtszenen...
     
  5. alphaschaf

    alphaschaf Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    :schaf:
    oje, oje, diese träume erinnern mich an eine wahre geschichte.

    es war eínmal eine, die ihren partner über alles geliebt hat, an ihn geglaubt hat, im völlig vertraut hat und immer davon ausging, dass er es ihr schon sagen würde, wenn etwas nicht stimmt, oder sie es zumindest merken würde.

    sie hat sich so darauf verlassen, dass er auch treu ist, weil sie es ja ist....
    und er hatte ihr ja gerade das hundertemale versichert.....da sie so beharrlich darauf bestand zu wissen, welche frauen ihrer partnerschaft gefährlich werden könnten und so sicher war, dass sie am verhalten ihres partners ohnehin erkennen würde, sobald etwas nicht stimmt.... blieb ihrer viel klügeren seele nichts anderes übrig, als sich in ihre träume zu flüchten und ihr auf diese weise zu zeigen, was wirklich passiert.

    tja heute danke ich meinen träumen, auch wenn ich sie damals nicht verstanden habe. heute weiß ich, wie klug meine seele ist und dass ich mich einzig und alleine auf meine seele verlassen kann - aber nicht auf wunschdenken...
    ich wollte, meine träume hätten nicht recht gehabt. ich wollte, deine träume haben nicht recht....
    doch wollen und wahrheit können offenbar auch gleichzeitig auf zwei verschiedenen ebenen existieren - bei tag und bei nacht.
     
  6. TaRa_Light

    TaRa_Light Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Werbung:

    das ja wohl kaum, das trifft absolut nicht zu, denn bei uns ist immer was los, ob positiv oder negativ :party02:
     
  7. TaRa_Light

    TaRa_Light Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juli 2007
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Werbung:

    Also entschuldige bitte und es tut mir leid für dich was passiert ist: aber ich bereue bereits jetzt diesen Eintrag gemacht zu haben, weil ich jetzt merke dass es doch nicht verstanden wird.

    das sind genau diese Geschichten die dann den Leuten Angst machen dass in ihrer Beziehung etwas falsch läuft obowohl alles in bester Ordnung ist. ich bezeichne mich als Hypochonder was das Thema Eifersucht betrifft, habe auch in einer "Therapie" sozusagen bestätigt bekommen dass ich einfach nur übertreibe.

    mich hat lediglich interessiert ob man das bei mir aufgrund meines Traumes merken kann oder was man mir dazu rät, stattdessen geht man sofort vom schlimmsten aus dass in meinem Fall ja wohl gefährlich wäre, hätte ich meine Eifersucht jetzt nicht zum Glück mehr im Griff.

    ich finde man muss sehr sehr vorsichtig sein mit solchen Einträgen, also bitte es enttäuscht mich dass man gerade hier auf diese Extreme stößt und nur vom schlimmsten ausgeht - egal ob es eigenen Erfahrungen waren oder nicht. ich wurde in meiner vorigen Beziehung betrogen, das bedeutet aber niccht dass ich niemanden mehr vertrauen kann und wenn ich es träume dann wird es passieren weil das aus der Seele gesprocehn wird - so ein Blödsinn! nicht alles was man träumt ist unbedingt ein Wegweiser fürs Leben und wenn man sich darauf verharrt dann hat man gewaltige Probleme denke ich!

    Ab gesehen davon, schon mal etwas von eingegebenen Träumen gehört - die haben explizit mit der realen Welt rein gar nichts zu tun und sollen lediglich zur Einschüchterung dienen!

    :nono:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen