1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Bagua

Dieses Thema im Forum "Feng Shui" wurde erstellt von ClaudiaW, 21. April 2002.

  1. ClaudiaW

    ClaudiaW Guest

    Werbung:
    Hallo zusammen,
    bin ganz neu angemeldet und habe schon eine dringende Frage. Wir sind gerade erst umgezogen und ich will so viel wie möglich "richtig" machen. Leider hat unsere Mietwohnung aber einen sehr unregelmäßigen Grundriß und ich habe keine Ahnung wie ich das Bagua anwenden kann. Ohne geht es ja aber nicht.... Die prof. Berater wollen mir immer eine ganzheitliche Beratung verkaufen. Dazu reicht aber nach dem Umzug unser Etat nicht mehr. Was kann ich tun??? Ich traue mir durchaus zu, mit einem ordentlichen Bagua selbst zu arbeiten. Vielen Dank schon mal.
     
  2. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Liebe Claudia,
    ich nehme an, Du meinst mit Bagua das Trigramm der 8 Lebenssituationen. Wenn ja, werde ich versuchen, Dir Deine Frage zu beantworten, obwohl das immer schwierig ist, wenn man den Grundriß nicht sieht, bzw. nicht vor Ort ist. Falls Du etwas anderes meinst, mußt Du es nochmals erläutern. Es gibt nämlich auch noch das Ost/West-System oder die Fliegenden Sterne, o.a.
    Man geht immer vom Großen aus und nähert sich dem Kleinen. Als erstes, siehst Du Dir Deinen Grundriss der Wohnung an. (Skizze zeichnen, oder Plan verwenden), Teile diese Wohnung senkrecht und waagrecht in drei gleiche Teile. So erhältst Du das Bagua, welches die einzelnen Lebensbereiche bestimmt. Vom Eingang aus betrachtet, ist nun die obere linke Ecke (Bereich) die Zone "glückhafte Segnungen", volkstümlich übersetzt, die Reichtumsecke oder der Geldbereich. Allerdings entspricht dies nicht ganz, denn mit "glückhaften Segnungen" ist nicht nur materieller Wohlstand gemeint, sondern auch geistige Werte, bzw. der Segen des Himmels, der vor Gier und Habsucht bewahren möge. Dies ist die 1. "Wohlstandszone".
    Der nächste Schritt führt Dich zum Wohnzimmer, Arbeitszimmer, ev. auch Schlafzimmer. Der mittlere obere Bereich ist der Bereich "Ruhm", die obere rechte Ecke ist "Partnerschaft/Beziehungen", usw. Hast Du überall die Bereiche lokalisiert, stell fest, ob diese ausgewählten Bereiche eine rechteckige oder quadratische Form haben, bzw. ob vielleicht in einem Raum/Sektor ein Teil fehlt. Diese erste Begutachtung gibt jedem Feng Shui Berater - natürlich auch Dir - einen ersten Überblick über die jeweilige Situation dieses Bereiches dieser Familie.
    Findest Du einen Fehlbereich, kannst Du diesen in einem Zimmer ausgleichen. Fehlt dieser Bereich allerdings im Gesamtgrundriß und in einem Zimmer, (wenn auch nur teilweise) läßt dies auf eine angespannte Situation dieses Lebensbereiches vermuten. Es zeigt jedoch zugleich jenen Bereich, in dem ein Lernprozess ansteht, der aber eine Chance ist, zur menschlichen Weiterentwicklung.
    Abhilfe schaffen kannst Du natürlich auch: Innen kommt an jene Wand, die den Fehlbereich aufweist, ein größerer Spiegel gehängt. Außerdem kann man jenen Fehlbereich in einem Raum mit kompletter Ecke (ohne Fehlbereich) aktivieren. Dabei hängt es wiederum davon ab, welcher Bereich fehlt, bzw. aktiviert werden sollte. Stell fest, welcher Bereich das ist und teile mir das mit, dann kann ich Dir konkreter antworten.
    Wenn Du Dich dann auch noch geistig mit Deinem anscheinend ungelösten Problem (sonst hättest Du keinen Fehlbereich; das Innere zeigt sich im Aussen und umgekehrt) auseinandersetzt, wird sich mit der Zeit auch eine äußere Wandlung der Situation einstellen, bzw. läßt sich Gröberes vermeiden, da du ja noch nicht lange in der Wohnung wohnst.
    Lieben Gruß ich geh jetzt schlafen
    Sabine
     
  3. ClaudiaW

    ClaudiaW Guest

    erst mal ganz herzlichen Dank für die schnelle und überaus ausführliche Rückmeldung. Ja, ich meine genau die Aufteilung in 9 Bereiche. Allerdings ist mein Problem, daß die Wohnung eigentlich 2 Eingänge hat. Den Haupteingang, der sich zu einer Diele mit Tür zum Gäste-WC öffnet (ansich ja schon eine Katastrophe), und dann den "eigentlichen" Eingang in den Wohn,-Eßbereich mit weiterführendem Gang in die Kinder- und das Schlafzimmer. Außerdem kann ich einfach nicht erkennen, ob es sich bei meinem Wohnzimmer um einen Fehlbereich oder einen Überhang handelt. Dazu kommt noch, daß die Außenwände kleine Erker haben, mal 20 cm nach innen knicken und so. Alles sehr kompliziert für einen Laien. Liebend gerne würde ich Dir den Grundriß per Mail einfach mal schicken, aber ich habe keine Ahnung, ob so etwas üblich ist und ob Du das überhaupt willst. Bitte melde Dich kurz dazu. Schönen Abend noch und nochmal 1000 Dank.
    ClaudiaW
     
  4. Sabine88

    Sabine88 Guest

    Liebe Claudia,
    Du kannst mir Deinen Plan gerne mailen und ich schau ihn mir hinsichtlich des Baguas an.
    Adresse: fengshui@gromek.at
    Lieben Gruß aus Wien
    Sabine
     
  5. ClaudiaW

    ClaudiaW Guest

    Hi Sabine88,
    also ehrlich, ich freu mich sehr über Deine Antwort. Ich wollte ja nicht so aufdringlich sein... aber daß Du Dir den Grundriß echt anschauen willst, finde ich total super! Danke und einen wunderschönen Abend noch wünscht ClaudiaW
     
  6. Visitor

    Visitor Guest

    Werbung:
    ma ne frage:

    bringt es auch schon was wenn man nicht ganz groß anfängt, also ich mein jetzt den hausumriss, sondern wenn man erstmal mit einem zimmer anfängt um zu gucken wie das wirkt? oder überschneidet sich da irgendwas oder zeigt nicht den vollen erfolg?

    also unser wohnzimmer liegt hauptsächlich in der baguazone für "hilfreiche menschen und reisen" - so ist die formulierung aus nem buch was ich grad lese. also ich mein die zone unten rechts.
    sollte man sich da trotzdem schon nach richten - also hauptsächlich mit den farbtönen (ich glaub weiß und schwarz oder?) oder kann man da frei nach laune handeln?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen