1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Astrologische Hilfe bei Problemlösung

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von RaBo, 18. Oktober 2006.

  1. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo an alle im Forum!

    Ich habe gestern (in einem anderen Thread) begonnen eine Problematik, die mich sehr beschäftigt, aufzurollen. Dadurch habe ich Blut geleckt und möchte an diesem Thema weiterarbeiten. Leider fehlen mir - interessierter Laie - die astrologischen Kenntnisse und ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand im Forum helfen könnte.

    Die Problematik: Es handelt sich um ein beruflich/ finanzielles Problem. Ich bin nicht in der Lage meine fachlichen Kentnisse in adequater Weise beruflich umzusetzen. Um das zu ändern, arbeite ich seit Jahren mit einem Analytiker (nach Jung) und einem Heiler zusammen. Leider sind wir an einem toten Punkt angelangt; Obwohl die Kentnisse, die ich in den letzten Jahren gewonnen habe, enorm sind, ist mein Problem relativ unverändert.

    Die Koordinaten: * 13. 4. 1965 / 10h 55 / Wien

    Was sagt euch der Radix über die oben beschriebene Thematik?
    Falls jemand Ideen hat, freue ich mich über Postings!
    lG aus Wien!
    Raphael
     
  2. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hallo

    ich nehme deine Einladung mal an, was mir dazu auffällt.

    Eigentlich ist das nicht sehr viel. Ich sah nur die Elementeverteilung. Feuer (Initiative, Vision und Identität) hast du , Erde ebenso, Wasser für den Beruf dürfte nun wahrscheinlich nicht unbedingt erforderlich sein.

    Aber das Luft Element fehlt dir. Nun ist es so, dass man gerade sich mit diesem Element vermehrt beschäftigt, zum Beispiel Beruflich, kann auch zum Beispiel die Partnerin sein - weil das Fehlende eine starke Anziehung ausübt auf einen.

    Andererseits wird es (vermuthlich) immer eine Anstrengung bedeuten, in diesem Element auch voran zu kommen und es zu nutzen. Was ist Luft?
    Kommunikation, Austausch, Vermittlung (der Ideen)...; Anpassungsvermögen, geistige Regsamkeit

    Vielleicht hilft es ja, wenn man darum weiss... (wenn denn dies das Problem darstellt; nun kann man sicher noch sehr viel mehr aus dem radix ziehen um einen Ansatz zu schaffen, als wie nur das Luft Element zu betrachten bzw., dessen Fehlen). Eigentlich ist Pluto in 3 auch so ein Faktor, der der Kommunikation eine gewisse Hürde liefern kann, so weit ich das einschätze. Wie geht man damit um? Hmmm... - da greift wieder mein Manko... Kann ich leider nix zu sagen. Pluto in 3, man sagt etwas und vielleicht poltert es dabei. Oder man hat Angst etwas zu sagen, ob es dabei poltern könnte oder es einfach vielleicht den falschen Eindruck erzeugt (weil man es so glaubt...)... etc

    Jupiter in 11 steht anscheinend gut, um wirklich was brauchbares für die, die es brauchen anzubieten (11.H.) - anscheinend. In Wirklichkeit ist er losgelöst. Das kann Stärke sein, wie auch Schwäche. Aber wie man es zur Stärke macht, wenn es eine Schwäche ist - hmmm, auch hier weiss ich nicht Bescheid.

    Erzeugt das irgendwie eine Resonanz bei dir?
    Vielleicht hängt ja nicht unbedingt Kommunikation mit deinem problem zusammen, sondern eine andere Eigenschaft der Luft, wie etwa das Umsetzen von Ideen (?) geradezu...; Entschlüsse fassen...

    Lg
    Stefan
     
  3. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hallo Stefan!
    Danke für die Ideen.

    Zu den Elementen: Du meinst, dass z. b. der AC in Krebs steht und Krebs ist ein Wasserzeichen. usw. Dann hätte ich nur den Mondknoten in Zwilling für Luft und mein Berufsproblem könnte etwas mit Luft zu tun haben.

    Aber: Ich platze eher vor Idee - nur mit der Umsetzung sieht es schlechter aus. Die Realisierung einer Idee würde ich aber eher der Erde zuordnen. Oder liege ich da falsch?

    Was den Jupiter betrifft: Was meinst Du mit losgelöst? Er ist doch in Opposition zu Neptun. Aber vielleicht kannst du mir noch was zu Jupiter in 11 sagen, das interessiert mich!

    einstweilen liebe Grüße und Danke!
    Raphael
     
  4. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi

    28&#176; Stier Jupiter und 19&#176; Skorpion Neptun, das ist eine Opposition wenn man den Orb (>7&#176;) sogar ausser Acht l&#228;sst, n&#228;mlich vom Zeichen her. Stier liegt Skorpion gegen&#252;ber. Aber Neptun ist ein Langsaml&#228;ufer da gilt das Zeichen noch weniger als wie bei anderen Planeten. Also bliebe nur der Orb mit 7&#176; zwischen Jup und Nep, der es zur Opposition machen w&#252;rde. Es ist aber nur eine sehr leichte Opposition und Neptun kein pers&#246;nlicher Planet (Merkur, Venus, Mars etc.). Deshalb denke ich m&#252;sste das schon ein exakter Haupt-Aspekt sein um den Planet (hier Jupiter) wirklich einzubinden (<4&#176; sogar) in das Aspektgef&#252;ge.

    Umso genauer ein Aspekt aber ist, desto deutlicher ist er. Wenn du super gut meditierst (zB) und deine Sensibilit&#228;t erh&#246;hst, dann werden auch solche Aspekte die einen sehr grossen Orb haben bemerkbar. Aber in der Regel sehe ich nur Haupt-Aspekte unter 3-5&#176; max. als beachtenswert . Unter 2&#176; kann man von starken Thematiken reden.

    Allerdings insofern gibt es bei dir ein Halbquadrat Merkur Jupiter. Da gilt aber auch, dass er als NEBENASPEKT gilt, und man muss gr&#246;ssere St&#246;reffekte beseitigen,
    um solche Nebenaspekte nutzen / erfahren zu k&#246;nnen. Es ist auch schon mit 2&#176; Orb f&#252;r einen Nebenaspekt recht weit (1.5&#176; max.).
    Dieses Halbquadrat ist ein leichter Impulsgeber f&#252;r Handlungen. Ein Schritt von Merkur zu Jupiter und umgekehrt. Man denkt (bildlich &#252;bersetzt) an Jupiter und es f&#228;llt auch leicht an Merkur zu denken. Eigentlich wird diesr Aspekt als Reibung angesehen, so wie ein schw&#228;cheres Quadrat, aber ich denke ein Halbquadrat ist durchaus positiv. Naja, aber wie gesagt es ist nur ein Nebenaspekt mit grossen Orbis bei dir.

    Das sind meine pers&#246;nlichen Erfahrungswerte und ich bin noch nicht so lange dabei, als dass die ziemlich gepr&#252;ft w&#228;ren - ich denke aber schon, dass es mit den Orben in diese Richtung geht wie ich das sehe.

    ...wenn du also Ideen genug hast und dir die Umsetzung schwer f&#228;llt, da ist ja das Luftmanko gut ausgedr&#252;ckt mit...
    Also was man da tun kann, liegt auf der Hand, dass man diese Eigenschaften extra ber&#252;cksichtigt und Wege sucht, wie man das umsetzen kann. So leicht gesagt, und doch hilft es nicht weiter. Tja...

    Vielleicht f&#228;llt ja noch jemand anderem was ein...

    LG
    Stefan
     
  5. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hi hi,
    jetzt bin ich so klug wie zuvor! ;-)))

    lG
    Raphael
     
  6. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    Hallo Raphael :)

    Ich seh' in deinem Horoskop ganz andere Probleme. :D
    Du hast einen Saturn-Transit durch's 2. Haus, da erscheinen die Finanzen immer zu kanpp und die Rechnungen zu hoch, aber den hast du erst seit ca. 1/2 Jahr- das kann's also nicht sein. Mir ist aufgefallen, das der Mars so gerade im 3. Haus steht. Stimmt die Geburtsminute? Der Mars könnte auch im 2. Haus liegen, dann könnte ich dein Problem nachvollziehen. Hmm.

    Beschreib' das doch bitte etwas genauer, um welche berufliche Tätigkeit geht's denn da? Wie gehst du mit Geld um? Dass du beruflich ein Problem hast, das kauf' ich nicht- nicht mit Sonne, Merkur und Venus im 10. Haus. Das ist was anderes, aber was? Mit Mars im 2. Haus hättest du zwei linke Hände, ungeschickt im Handwerklichen.
    Fachliche Kenntnisse, hm. Kenntnisse ist das 3. Haus- Wissen. Wenn man jetzt mit ner Zeitkorrektur den Mars ins 2. Haus setzt, bleiben immer noch Uranus und Pluto übrig. Sprache, Kommunikation, da hast du Probleme- dich verständlich auszudrücken. Sprichst du über deine Ideen? Dann ist da noch Saturn in 9- die Angst, den falschen Weg einzuschlagen- und deshalb macht man keinen einzigen Schritt.

    Welche Kenntnisse haben denn die Analysen jungscher Schule gebracht? :D

    lg :)
     
  7. GreenTara

    GreenTara Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. September 2003
    Beiträge:
    4.788
    Ort:
    Kassel
    Hallo RaBo :)

    Liegt das möglicherweise daran, dass deine Erwartung an eine adäqute Umsetzung deiner Fähigkeiten schlicht zu hoch ist?

    Was genau verstehst du unter "adäquater Umsetzung" im Hinblick auf deine berufliche Position und dein Einkommen?

    Liebe Grüße
    Rita
     
  8. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hallo Simi!

    So viele Fragen!!! Ich versuche sie zu beantworten...


    @Geburtsminute: Das weiss ich natürlich nicht so ganz genau, vielleicht ist die Uhr auch um ein, zwei Minuten falsch gegangen. Das ist jetzt auch nicht mehr rekonstruierbar.

    @ berufliche Tätigkeit: Fotograf, schau mal zu http://www.reportagenmanufaktur.com und http://www.raphael-bolius.com (beides wird gerade umgebaut!)

    @Das ist was anderes, aber was? Was soll ich dazu sagen.... :)

    @Geschickt/ ungeschickt: Manchmal sehr, sehr geschickt, manchmal 2 linke Hände, weil zu ungestüm (Widder :) .

    @Sprache, Kommunikation, da hast du Probleme- dich verständlich auszudrücken. Sprichst du über deine Ideen? Dann ist da noch Saturn in 9- die Angst, den falschen Weg einzuschlagen- und deshalb macht man keinen einzigen Schritt.

    Nein, das sind alles Brösel. Ich habe ein bisschen das Problem mich sinnvoll auszudrücken, aber damit kann ich leben. Mein Berufsproblem ist anders gelagert: Projekte erscheinen am Horizont, sobald es zur Realisierung geht, verschwinden sie - lösen sich auf. Da paßt besser, was oben besprochen wurde: Der Zusammenhang mit dem Element Luft: Die Idee ist da, kann aber nicht materialisiert werden.

    Früher habe ich das mit purer Kraft überwunden: Für wenig Geld extrem viel arbeiten. Heute (und das ist bereits ein Ergebnis der Arbeit mit mir selbst! Heute gehe ich schonender mit meinen Ressourcen um. Daher sehe ich die Problematik auch klarer, weil ich sie nicht mehr mit Willenskraft überdecke.)

    @ Jung/ Heiler: Ich mache ja nicht nur Jung (s. Heiler...) Aber ich kann die Ergebnisse jahrelanger Arbeit beim besten Willen nicht in ein paar Sätzen zusammenfassen. Ich kann nur sagen: Es gibt ein Leben vorher und eines nachher.

    Vielen Dank für das ausführliche Posting!
    lG
    Raphael
     
  9. RaBo

    RaBo Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    399
    Ort:
    Berlin
    Hallo Rita!

    Also: Es stimmt definitiv etwas nicht (einkommensseitig) und ich werde nicht aufgeben, bis ich die Problematik löse. Wenn ich 10% oder 20% unter dem Durchschnittseinkommen liegen würde, würde ich mich nicht beschweren. Wenn ich aber Tricks anwenden muss um überleben zu können, ist was faul.

    Beantwortet das die Frage?

    lg
    Raphael
     
  10. Simi

    Simi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.768
    Werbung:
    Hi Raphael :)

    Lach, ich wollte wissen, von wem du deine Geburtsminute weisst. Von der Mutter, aus der Geburtsurkunde oder vom Standesamt? Häufig ist die nämlich falsch. Dann beobachtet man den Menschen, stellt ihm Fragen und korrigiert sie. Ich hatte schon mal den Fall, da waren es 12 Minuten. Ich glaube nämlich, dass du den Mars im 2. Haus hast. Und jetzt noch zusätzlich den Saturn-Transit. Aber da müsste ich jetzt weiterfragen. Also....

    Du erklärst dir das Ungestüme aus dem Widder, ich aus dem Mars. Ich kenne einen Widder, der hat Jupiter im 2. Haus- und der ist gar nicht ungeschickt, im Gegenteil, der repariert alles, händelt alles Handwerkliche mit viel Geduld und hat Geld im Überfluss. Weil er damit umgehen kann. Der richtige Umgang mit Geld und Besitz richtet sich nach dem Verhältnis von Überfluss und Mangel im Bewusstsein. Wer einen Mangel an Wünschen hat, der hat einen Überfluss an Barem. Wer einen Überfluss an Wünschen hat, der hat einen Mangel an Barem.

    Ich glaube, du verwechselst Idee mit Wusch. Eine Idee (Luft) ist ja gerade der logische Plan der genauen Ausführung. Und da es dir an Wille (Feuer) nicht mangelt, seh' ich nicht, wieso eine solche Idee dann nicht umgesetzt werden sollte. Erde, also Tun hast du auch genug. Wasser (Wunsch, Vorstellung, Traum) ist auch da, bloss Luft, die fehlt. Wünsche, die lösen sich im Nichts auf, Ideen werden verworfen, das ist eine aktive Tätigkeit, die lösen sich nicht einfach so auf.

    Na, das is' ja schon mal was. Blind mit dem eigenen Willen wo gegen anrennen, das bringt ja auch nix. Erzähl' doch bitte mal ein konkretes Beispiel. Da erscheint ein Projekt am Horizont (hört sich nach Wasser an, eine Idee, das ist was eigenes, selbst Erdachtes), du springst drauf an (Feuer), willst es tun (Erde)- und schwupps, weg isses.

    Ooch, Mensch ey. Die Kommunikationsfähigkeit hat sich aber wohl nicht verändert? Oder war das vorher noch schlimmer? :D

    Was ist denn ein normales Durchschnittseinkommen heutzutage? :D
    Wie gesagt, es gibt auch eine Ausgabenseite. Haste da schon mal drauf geachtet? ;)

    lg :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen