1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Armagedon Traum

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Sandman, 20. Oktober 2004.

  1. Sandman

    Sandman Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    71
    Werbung:
    Hallo

    Ich hatte heute einen schrecklichen/komischen Traum.

    Also:

    Ich bin in einem Park in meiner Stadt (Seepark, Freiburg) mit meinem Bruder und noch paar Leuten, aufeinmal überkommt mich das Gefühl das alle sterben werden und das die Welt auseinanderbricht und der Armagedon kommt. Und plötzlich passiert es! auf 3 Riesigen Häusern öffnen sich die Häuser und aus ihnen kommt so eine art riesiger Laser der in denn See knallt. Der Himmel wird Rot, alle brechen iN Panik aus und mein bruder schreit mir zu spring ins Wasser und schwimm durch denn Kanal, ich spring ins Wasser und verirre mich dort und meinen bruder verliere ich! ich bin in vollen Shoc. Ich renne durch denn ganzen Seepark und sehe noch Menschen in Panik. Manche sind Tot. der Himmel ist ROT. ich schliesse mich irgendeiner Gruppe an die irgendeinen Gegen Password suchen. Und es kommen immer andere ereignisse z.b Ich renne mit der Gruppe durch irgendeinen kanal und dort ist eine pfütze, und auf der Pfütze steht ein G und dann folgen immer weitere Pfützen das am ende der Satz: Good Luck steht. Aber die Gruppe meinen das reicht nicht um denn Armagedon zu stoppen wir brauchen noch denn letzen Satz! und paar von dennen Sterben und wir sind aus dem kanal. Und die ganze Welt ist Schwarz und es herrscht ANARCHIE. Und da wache ich auf.

    UND JETZT KOMMT DER SHOCK!!!
    Diesen Traum hatte ich vor 2 Monaten nicht so genau, aber das selbe mit dem Armagedon und denn gleichen Buchstaben! was fürn ein Traum ich erwache immer wieder in Shoc und angst, nach diesen Traum es war alles so real.

    Was kann es sein! HILFE!
    Alles gute
    Sandman
     
  2. SepherEen

    SepherEen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    299
    Ort:
    Karlsruhe
    hihi ja sowas Passiert. Dafür gibt es mehrere Gründe. Ein Grund den man aber 100% ausschließen sollte ist, dass du der neue Prophet der Apacalypse sein wirst.. davon gibts schon genug ;)

    Eine mögliche erscheinung könnte sein, dass du dich mit dem Selben Problem immernoch bewusst oder unterbewusst beschäftigst. Oder in einem "Vor-Traum" ist dir was aufgefallen was dich stark an diesen Alptraum erinnert hat. Durch dein Unterbewusstsein wird der traum dann gleich nochmal abgespielt.

    Oder irgendwas wird in deinem Leben passieren. Das muss aber nichts schlimmes sein wie das "Good Luck" sysmbolisiert.
    Vielleicht haben sich auch ein paar Engel eingemischt und dir symbolisiert das sich was verändern wird und wünschen dir viel glück oder deuten darauf hinten das du es in ruhe angehen solltest...
    Das kann natürlich alles sein, von "erster Freundin" bis zu dramatischen Veränderungen im eig. Leben.

    Muss aber auch nix heißen, weil gleiche Träume kommen öfter vor.

    Bei deinem Traum halte ich das "Good Luck" auch für viel wichtiger als den Weltenuntergang.


    Grüße, Zyrkon
     
  3. Sandman

    Sandman Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    71
    Hallo

    Dankeschön! klar ich bin kein prophet ich will auch keiner sein ;)

    Dankeschön!
     
  4. Crosssoul

    Crosssoul Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo sandman.

    Mit deinem Traum bist du nicht alleine...

    Ich hatte zwei Träume mit dem roten Himmel und drei mit einem Sturm der alles niederreißt was sich in seinen weg stellt. Auch schon schwarze Löcher und ähnliches. Also wenns kommt dann kommts richtig! Naja ich freu mich schon, aber bis dort hin arbeite ich weiter an meiner eigenen Entwicklung :zauberer1

    Ich schätze mal das der rote Himmel durch Explosionen oder ähnliches die Farbe verändert... aber ich muss ehrlich sagen ich weis es nicht. ^^°

    ein kleines Gedicht was ich hierzu einmal geschrieben habe:

    Der Weg ohne Ziel


    Wenn das Kind der Pest die Namen bettet,
    neuen Atem zu sich holt,
    Trauer die Vernunft verkettet,
    der Leidensweg sich wiederholt.

    Dann hat das Herz, zum dritten Mal geschlagen,
    da keine Antwort auf die Fragen,
    so viele Ziele sind zu jagen,
    und keiner will die Wahrheit sagen.

    Wenn sich die Lüfte schwarz verfärben,
    sich die Gene trügerisch vererben,
    wenn das Blut über den Himmel sich ergießt,
    das verderben aus dem Boden sprießt.

    Dann wird man nicht mehr rennen,
    sich nicht verstecken, nicht verdecken,
    werden Blumen nicht mehr blühen,
    sich nicht mehr um das Leid der anderen bemühen.

    Dann werden sie schon Bald erkennen,
    welches Leid sie über sich gebracht,
    all die Folgen die sie ließen unbedacht,
    werden sich auf dem langen Weg bekennen.

    edit: Träume wiederholen sich wenn der Sinn verstanden werden soll.

    Und na ich bin auch nicht der Prophet der Apocalypse. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen