1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Mein Traum!

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von zucker und zimt, 5. Februar 2006.

  1. zucker und zimt

    zucker und zimt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Darmstadt
    Werbung:
    hallo ihr alle! erst einmal schönes forum, sehr interessant -habe mich so eben neu hier angemeldet!:)

    habe mal eins zwei fragen zu meinen träumen! in letzter zeit träume ich etwa 2 mal die woche immer wieder ein und den selben traum. ich "sehe" dabei alles sehr genau und detailreich! am besten ich schilder euch das mal kurz...

    ich stehe in einem wald auf einem waldweg und blicke diesen sehr langen weg runter. dort kommt eine gruppe kinder mit einer erwachsenen person! sie sidn noch sehr sehr weit weg. ich setze mich immer auf eine am waldweg stehende bank und muss eine weile warten! freude kommt auf denn ich erwarte ja diese gruppe menschen! ich höre sie näher kommen, stehe auf und laufe auf sie zu!ich sage "HAllo! ich bin`s kommt mit ich zeige euch das Haus und mache eine Führung" (oder ein ähnlichen satz) sie sehen mich nicht an- laufen weiter als wäre ich luft! keiner der leute blickt mich an! sie laufen weiter ich renne hinterher! immer sehr gehastet!!!
    dann steht da mittem im wald dieses haus! alles weiße wände hmm irgendwie alles weiß und absolut noch im rohbau! ich rufe nochmals laut das ich zuerst das grundstück betreten müsse doch die gruppe ist schon in den "räumen".
    ich also immer hinterher und versuche durch rufen und reden alle zusammen zu halten und meine ansage zu machen! TOTALES CHAOS, einige sind die treppe hoch gelaufen andere runter in den keller. alles ist so laut ich höre nichts das kindergeschrei in meinen ohren :(
    ich gehe durch eine tür stehe im unfertigen badezimmer und sehe die toilette......

    dann wache ich auf und bin klatsch nass, muss duschen und oft unterm heissen wasser stehend weinen!

    zu diesem traum kam letztens nachts noch ein anderer in dem ich mich auf einem schiff in den hafen fahren sah! ich und meine mannschaft legten an & ich bekomme den befehl ganz hoch auf den mast zu klettern um das seil zu holen oder so (weiss der geier was ich da oben immer soll *g*) jednefalls steige ich hoch und rufe nach unten das ich soweit bin sie sollen am seil ziehen! da sehe ich die anderen männer aber schon vom schiff gehen und in der ferne verschwinden! es hilft kein rufen! die leiter das ich wieder herunter komme haben sie schon eingefahren. ich lass mich dann einfach fallen und ....

    wache wieder auf!

    BOAH leute das geht ja mal garnicht. was ist mir los ??? :( habe schon angst schlafen zu gehen und das komplette wochenende durch gemacht. was kann ich tun & vor allem was haben diese Träume für eine bedeutung ?

    wäre toll ihr könnt mir da helfen!

    in liebe z&z
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo zucker und zimt
    Schön dich als neues Mitglied im Forum begrüßen zu dürfen.

    Der Weg steht für Lebensweg oder Lebensabschnittweg.
    Denke mal, du kennst diese Gruppe da Freude in dir aufkommt. Möchtest ihnen dein Haus zeigen (dein Wesen). Bist du auf der Suche nach neuen Freunden?
    Oder erkennst du dich manchmal selbst nicht in deinen Handeln und Aussagen ?

    Das m&#246;chte ich als : > Du stehst nicht zu dir< beschreiben.

    Du suchst in deinen Erinnerungen (Keller und 1. Etage) nach Antworten.

    Fazit: Zur Zeit stehst du etwas neben dir.
    Die Toilette zeigt dir an das du dieses was den Traum ausgel&#246;st hast, verdauen mu&#223;t...:liebe1:


    Erinnert mich an die Tarot-Karte des Geh&#228;ngten. Ist nichts "Schlimmes" nur ein Symbol von kurz davor einen neuen Weg einzuschlagen.
    &#220;berdenke deine Fahrt in den Hafen wohin du auch f&#228;hrst, r&#228;t dein Unbewu&#223;tes. Du mu&#223;t etwas sterben lassen(am Seil aufh&#228;ngen bzw. Fallen lassen). Plagst du dich mit einer wichtigen Lebensentscheidung rum ?

    Alles Liebe
    _________
    Ute
     
  3. Trixi Maus

    Trixi Maus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Oktober 2005
    Beiträge:
    26.439
    Für mich hört sich das nach einer Beschäftigung mit den Themen "Führung" an (Hausführung, ein Boot als Kapitän führen, eine Mannschaft führen). spirituell geht es bei der Führung um eine Auseinandersetzung mit dem Wunsch nach Kontrolle. Hast Du zur Zeit etwas im Leben, das Du meinst, nicht kontrollieren zu können oder wo Du Ängste vor der Zukunft hast? Wo Dir das Vertrauen von Nina Ruge fehlt (alles wird gut...)?

    Liebe Grüße, RegNiDoen
     
  4. zucker und zimt

    zucker und zimt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Darmstadt
    Werbung:
    vielen dank ihr beiden!

    Matrixx hat eigentlich das geschildert was z.zeit in meinem leben so los ist.
    auf der suche nach neuen freunden , wichtige entscheidungen und die so große angst davor!!
    ich muss da jetzt auf jeden fall noch einmal in aller ruhe drüber nachdenken und schauen wie es weiter geht. diese träume sind ja dann ein deutliches zeichen mal was zu verändern an der eigenen denk/sichtweise ?

    toll das ihr mir geholfen habt. liebe grüße :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen