1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Anyone?!

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von Nightstalker, 5. Oktober 2004.

  1. Nightstalker

    Nightstalker Guest

    Werbung:
    Hallo miteinander!

    Ich bin neu hier... Ich habe auch nicht sehr viel Ahnung und ich hoffe, jemanden zu finden, der mir sagt was das war.

    Ich hatte vor ca einem Jahr eine... naja, seltsame... ich weiß nicht wie ich es nennen soll. :geist:

    Ich war in der Schule und saß im Unterricht. Mit einem Mal war mir, als würde ich keine Kontrolle mehr über mich haben. Ich konnte mich nicht mehr bewegen, mir war, als würde etwas in mir aus mir raus "gehen", sich rausdrücken. Auf einmal habe ich auch nichts mehr gehört, nur noch gedämpft und ich habe alles im Raum anders wahrgenommen, so als würde ich nicht mehr dazu gehören, als wenn ich nur ein "Betrachter" wäre. Ich hatte ein Gefühl, dass mich gleichzeitig nach unten gedrückt hat und aber nach oben, hinten zwischen meinen Schulterblättern nach draußen zog.

    Ich kann mir nicht erklären, was das sollte und ich hoffe hier eine Antwort zu finden.

    Es fällt mir ziemlich schwer, das alles zu beschreiben. Ich kann aber deffinitif sagen, dass ich NICHT geschlafen habe. Ich weiß nicht mehr wie lange es gedauert hat, es hat auch nicht weh getan, es war eher angenehm. :dontknow:

    :schaukel:

    Bis dann, LG

    :teufel:
     
  2. fckw

    fckw Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juni 2003
    Beiträge:
    5.803
    Hi N.

    Kein Grund zur Besorgnis, sowas passiert immer wieder, und zwar nicht wenigen Leuten. Wenn du hier im Forum rumstöberst, findest du mehrere solche Sachen.
    Nur weil nie jemand drueber spricht hält man sich dann fuer verrueckt oder weiss nicht, wie man damit umzugehen hat. Nimm es einfach als Geschenk, als verruecktes Erlebnis, das dir gezeigt hat, dass du und das Universum doch noch ein bisschen komplexer und grösser und unerklärlicher sind, als die Wissenschaft es uns weismachen will.
    Ich habe selbst auch schon ähnliches erlebt, könnte dir jetzt auch irgendwas erzählen, aber erklären wuerde das auch nichts. Am besten, du gewöhnst dich an die Vorstellung, dass unser Bewusstsein zu mehr imstande ist, als wir es gewöhnlich vermuten.

    Greetz fckw
     

Diese Seite empfehlen