1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Seltsames Gefühl

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Skydream, 13. Januar 2006.

  1. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Werbung:
    Hallo allerseits.

    Seit ich etwa 5 Jahre alt bin, habe ich manchmal öfters-manchma weniger ein total seltsames, irgendwie ekliges Gefühl. Ich weiß nicht wirklich, wie ich es beschreiben soll. Es signalisiert etwas schlechtes, wie eine innere Warnung, aber wirklich heftig. Ich würde ihm die Farbe dunkelbraun zuschreiben. (Keine ahnung, warum) Das erste Mal hatte ich es, da lag ich morgens im bett und wollte aufstehen und irgendwie aber auch nicht. Dann kam dieses Gefühl. Es ist irgendwie auch ein Ekelgefühl, als muss ich sofort weg.
    Das Letzte Mal trat es etwa vor nem Viertel Jahr bei einer Familienfeier auf. Ich saß so zwischen allen und tat eigentlich nichts, da kam es wieder total heftig und ich musste sofort den Raum verlassen. Sobald ich draußen bin, geht das Gefühl vorbei. Ich kann mir das nicht erklären und meiner Mutter nimmt mich da nicht ernst (allerdings fragt sie nicht mehr, wenn ich plötzlich aus dem Raum verschwinde) Ich hoffe wirklich sehr, das mir irgendjemand sagen kann, was das zu bedeuten hat. Es ist ein echt grässliches Gefühl. Wie so ein ganz starkes schlechtes Gwissen oder so, wo ich ich das ja eigentlich nicht zu haben baruche...

    Ich weiß nicht, ob das in diesen Teil des Forum rein passt...Bei Bedarf (auch falls es irgendwohin besser passt, als hier) bitte verschieben...

    Bin für jeden Beitarg dankbar!
    Skydream
     
  2. iriebuddha

    iriebuddha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Dezember 2005
    Beiträge:
    696
    Ort:
    nähe Köln
    Hallo Skydream,
    Ist das eine Vorahnung und passiert dann auch was schlimmes oder ist es wirklich "nur" ein schlechtes Gefühl? ist es vieleicht sowas wie innere Beklemmung,Angst?
     
  3. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf

    es könnte aus dem bereich "fremdenergien" sein, die du spührst.
    manche spühren die fremde energie die nicht zu einer person gehört (fremde seelenanteile, besetztungen etc..., die nicht den weg zum licht gefunden haben.)

    anbei ein paar tipps, die du ausprobieren könntest
    was benötigst du, damit die farbe angenehmer für dich ist?
    schicke der dunklen farbe mal eine andere farbe, damit dir das angenehm ist.
    schicke ihr mal liebe und weißes licht.
    grenze dich ab (stelle dich in einem goldenen ei vor, das dich schützt)

    lg clemens
     
  4. Leopoldine

    Leopoldine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Februar 2005
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Niederrhein
    Das finde ich äußerst interessant. Es würde auch zu der beschriebenen Situation der Familienfeier passen. Jemand Unglückliches, der gern dabei gewesen wäre.
     
  5. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Wow schon 3 Beiträge o_O ihr seid super!

     
  6. merry

    merry Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    218
    Ort:
    an der schööönen mosel
    Werbung:
    Hallo skydream,
    ich weiss nicht ob es das gleiche Gefühl, oder die gleiche Ursache ist, aber ich hatte als Kind oft ein ganz schlimmes Gefühl. ich dachte dann immer:" So muß sich ein Kind fühlen, das ein König ist (sein muß)". Villeicht hatte ich mal was gesehen oder gelesen( Märchen?) das mich auf diese Beschreibung brachte. Mir war aber schon klar, dass es um die ganze Verantwortung geht, die so ein Kindkönig tragen müsse. Und wie einsam es sein müsse. Es fühlte sich wie Bauchweh an und ( wie bei dir) wie schlechtes Gewissen. Ich habe mich auch sehr lange Zeit für alles verantwortlich gefühlt. Glaubte ständig etwas falsch zu machen... Heute geht es mir wesentlich besser. Wobei sich negative Gefühle bei mir immer noch mit Bauchschmerzen melden. Ob nun Vorahnungen, oder Fehler die ich gemacht habe, oder einfach Ängste die mich manchmal (zum Glück sehr selten) befallen. Versuche darauf zu achten, was dieses Gefühl auslöst. War die Familienfeier mit etwas "falschem" behaftet? Streiterein die nicht offen ausgetragen werde, Heuchelei??? Mir war es manchmal schon zuviel Tochter sein zu müssen, aufzustehen und zu wissen, dass das "Familienleben" mehr Fassade war als echt...
    Manchmal hatte es auch andere Ursachen.
    Du sagst, deine Mutter nimmt dich nicht ernst. Nur in dem Punkt, oder gibt es noch mehr, wo du dich vielleicht fremd fühlst zu Hause???
    Zitieren lernt man übrigens ganz gut bei "Wie geht das?", habs aber erst ab Seite 3 oder so vestanden.:)
    Liebe Grüße
    merry
     
  7. snemelc

    snemelc Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    wien/ ma. enzersdorf
     
  8. Skydream

    Skydream Mitglied

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Sachsen- Nähe Leipzig
    Werbung:
    Hallo wiedereinmal...

    Ich komme leider so selten dazu, was zu posten. verzeiht mir^^ :guru:
    Und wegen dem zitieren werd ich mal gucken gehen, aber nicht jetzt. keine Zeit. Also verzeiht mir auch das, wenn ich jetzt nochmal so mache, wie beim letzten mal *grinz*

    _____________________________
    Zitat Snemelc:

    thema als du klein warst:
    diese energien gibt es auch in räumen. da kann man dann auch die räume energetisch reinigen. (z. B. nach jedem streit bleibt die "streit-energie" im raum, genauso ist es auch mit anderen energien, du kannst es ja mal ausprobieren , wenn du nach einem streit in das zimmer hineinfühlst")

    annahme meinerseits: du bist so feinfühlig, daß du es merkst wenn jemand "mit fremden energien" herrummrennt. falls es so sein sollte anbei ein
    tipp: suche dir in deiner gegend jemanden der sehr feinfühlig ist, sich mit energiearbeit und engelsarbeit beschäftigt. dann könntest du dein "hellfühlen" akzeptieren, annehmen und dich auch mit diversen techniken "schützen" abgrenzen oder den dunklen farben ins licht verhelfen ....

    liebe grüße clemens
    ______________________________

    ---> Ja, man merkt eindeutig, wenn ein Zimmer auf solche Art negativ belastet ist. Und zum Zweiten, feinfühlig bin ich schon, aber hellfühlig...naja, dazu habe ich ganz einfach zu wenig infos, um mich dazu zu äußern. Aber ich glaube nicht, das ich hellfühlig bin. Und wenn das so wäre, würde ich niemanden finden, der das auch ist. Ich wohne in einem kleinen Dorf. Die nächste Großstadt ist Leipzig und die ist auch ne dreiviertel stunde entfernt. Und auskennen tu ich mich da auch nicht :wut2:

    ____________________________________
    Zitat merry

    wie Bauchweh an und ( wie bei dir) wie schlechtes Gewissen. Ich habe mich auch sehr lange Zeit für alles verantwortlich gefühlt. Glaubte ständig etwas falsch zu machen...
    ____________________________________

    ---> Ja, so in etwa fühlt es sich an... ich habe auch eine weile drüber nachgedacht, wie ich es noch beschreiben könnte und mir fiel ein, das ich oft nicht einmal wusste, ob es nun ein schmerz und/oder ein geruch und /oder ein geschmack ist. Mittlerweile denke ich, es ist ganz sicher nichts körperliches oder nicht nur...

    ______________________________________
    Zitat merry

    War die Familienfeier mit etwas "falschem" behaftet? Streiterein die nicht offen ausgetragen werde, Heuchelei???
    _____________________________________

    ----> Eigentlich überhaupt nicht. Aber vielleicht könnte es eine Rolle spielen, das meine Famile völlig zerrüttet ist. Diese Hälfte der Familie (sie haben uns ausgestoßen, sozusagen) war aber auch gar nicht da....sie sind ja schon seit 4 Jahren nicht mehr da gewesen. Deswegen denke ich, dass es nichts damit zu tun hat.

    Danke danke danke für eure Beiträge! Finds echt toll, das es hier Leute gibt, die sowas nicht gleich als quatsch abtun, sondern drauf eingehen^^
    danke sagt Skydream:banane: :jump4:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen