1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

angstträume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von lilaengel1965, 2. August 2005.

  1. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ein herzliches hallo in die runde !!! und gleich mal eine frage:

    ich arbeite seit ein paar jahren intensiv mit reiki (bin in meiner eigenen reiki meisterschaft, ich finde es so abgehoben, zu sagen, ich bin meisterin ...)
    fühle mich total gut, wohl und mittig in mir.

    habe mir ein seelenbild erstellen lassen die tage, das meine gefühle auch bestätigt hat, es geht meiner seele gut, und ich bin in körper, geist und seele total ausgeglichen.

    nun zu meiner frage:

    warum habe ich dann doch immer wieder träume, in denen ich furchtbar angst habe? verfolgt werde, bedroht werde?

    heute zb träumte ich von einem autounfall, an dem ich aber in keiner form beteiligt war, ich war mit meinem mann auf der beerdigung, sah die fotos von den vier personen, die ums leben kamen. in einer ecke standen dann noch drei kleine kindersärge, von denen ich sogar die kompletten namen und das geburtsjahr sah!!!
    ich ging dann zu den kleinen särgen, legte meine hände darauf und wünschte mir für diese seelchen, dass sie gut "drüben" ankommen mögen ...

    bin dann schweissgebadet aufgewacht, wusste noch alle namen und so; wobei ich eigentlich immer sehr intensiv träume und mich auch immer gut an meine träume erinnern kann.

    habe weder einen film gesehen, wo das irgenwie thema war oder so.

    habt ihr da ne idee ?????????????

    lg lilaengel
     
  2. kalissa

    kalissa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    51
    Ort:
    wien
    hi,
    vielleicht trifft es überhaupt nicht zu und ich kann sowieso nur spekulieren. doch mein erster gedanke beim lesen deines textes war: vielleicht fand der (von dir sehr real empfundene) unfall tatsächlich statt und du hast, kraft deiner geistigen entwicklung und deiner medialität, geholfen, diese seelen ins licht zu führen?

    warum mir dieser gedanke kam: habe eine gute bekannte (sie ist ein begnadetes medium, heilerin und arbeitet mit engeln) die auch in der nacht stets "arbeitet", wie sie sagt, eben auf einer anderen ebene. sie hat in ihrer praxis oft menschen als klienten, die physisch und psychisch sehr krank sind, wenn die in der nacht hilfe benötigen, arbeitet sie an diesen mit ihrem geist(körper), die menschen besuchen sie sozusagen und fordern beistand. und manchmal sind das eben auch menschen, die kürzlich verstorben und noch nicht "drüben" sind. klienten aus der zwischenwelt.

    meine bekannte ist sehr weit entwickelt und außerdem ein herzensguter mensch, der helfen auch als persönliche lebensmission sieht ... scheint bei dir ja auch so zu sein, das zieht eben "klienten" an.

    der traum kann aber auch eine ganz andere bedeutung haben, eigene unbewusste ängste oder so, nur kam mir der connex zwischen dir und meiner bekannten als erster geistesblitz, drum schreib ich dir das.

    happy day;-)

    kalissa
     
  3. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    mah, witzig, genau eben dieser gedanke kam mir beim tippen meines beitrages ... da ich ja eben auch namen und geb.datum und so wusste ...

    werde mir das am abend mal in ruhe auspendeln, sollte es tatsächlich so sein, dass der unfall stattgefunden hat, so kann ich den seelen ja noch licht und liebe schicken ...
    hab eben totale gänsehaut ... ein zeichen bei mir, dass etwas stimmig ist ..

    merci :)
     
  4. kalissa

    kalissa Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2005
    Beiträge:
    51
    Ort:
    wien
    lustig, bei mir ist ganz genauso: wenn etwas stimmt, bekomme ich sofort gänsehaut.

    wohl sowas wie ein körpereigener kinesiologischer test. unser "betriebssystem" ist manchmal schon genial ;-)

    alles liebe

    k*
     
  5. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    habe ich immer, wenn ich meine engel spüre ...

    lg die lilaengel :hamster:
     
  6. Katarina

    Katarina Guest

    Werbung:
    Hallo Lilaengel,


    einschneidendes Erlebnis, zu dem keinerlei bewußter Zugang mehr besteht

    dabei sind kindliche Anteile abgestorben. Interessant wäre eine genauere Betrachtung der Namen und Daten auf den Särgen.

    Wir tun nichts zufällig. Unser Handeln im außen entspricht unserem Inneren. Wenn Du Dich viel mit Reiki befasst und Menschen mit liebevollen Energien hilfst, dann ist das zwangsläufig das gleichzeitige Bemühen, sich selber zu helfen, in sich selber die Energien in ein Gleichgewicht zu bringen. Also gibt es da in Dir Seelchen=Seelanteile, die noch einer gewissen Zuwendung bedürfen.
    Was das ist, kann ich Dir nicht sagen, aber das wirst Du sicher noch herausfinden.

    Das ist das, was ich zu Deinem Traum denke. Das muss sich übrigens mit den anderen interessanten Beiträgen und Überlegungen nicht beißen. Es ist alles gleichzeitig denkbar. Etwas dem einen oder anderen zuordnen zu wollen entspräche nur dem ängstlichen Ordnungsbemühen unseres Verstandes.

    Liebe Grüße

    Katarina
     
  7. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    hallo, vielen dank für deine deutung meines traumes;
    sollte doch endlich anfangen ein traumtagebuch zu schreiben, denn die namen und geb.daten weiß ich jetzt nicht mehr :-(

    werde mir ein heftchen neben das bett legen, und alles notieren in der früh.

    DANKE dir auf alle fälle für das deuten,

    lg die lilaengel :winken5:
     
  8. lilaengel1965

    lilaengel1965 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    3.606
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    nochwas: fällt mir eben ein, die drei kinder:

    es waren 2 mädchen 4 und 6 jahre alt, geschwister, (ich habe 2 schwestern ....wobei ich die jüngste bin)
    dann war da noch ein bub, 1982 geboren ...
    ich dachte noch im traum, hey arg, der ist schon 23 und passt noch immer in einen kindersarg ... (meine mutter hat 1962 einen buben in der schwangerschaft verloren .. somit hätte ich einen größeren bruder)

    mann mann mann ...

    merci für deine hilfe :))
    lg lilaengel
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen