1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

an Franz

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Женечка, 26. September 2007.

  1. Женечка

    Женечка Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.395
    Ort:
    erde/sbg.at
    Werbung:
    Als jener Spiegel an der Wand
    Für dich so groß war, hell und mächtig,
    Und etwas zog fast unersättlich,
    Mal schauen über seinen Rand,

    Du standest auf, diesmal selber…
    Ob sich die Welt erinnern kann,
    Wie jenes Tages, im Dezember
    Dein erster Schritt ins Leben kam ?...

    Von dort ja stammt dein schönes Lächeln,
    Das selbst im Winter trifft und wärmt…
    Wohin fließt weiter dieses Märchen,
    Es ist doch super, im Moment ?

    Mal wirst du träumen lieber Franz:
    Du liest im Spiegel, deine Zeilen:
    „Mein Ball kann leicht das Glass zerteilen,
    Doch bleibt die Welt mir voll und ganz !“
     
  2. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    :zauberer2
     
  3. Bigenes

    Bigenes Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:

    Hut ab und Gott zum Gruß. Den Vortritt lassen. Die Tür aufhalten. Zuhören und ausreden lassen. Nicht schubsen und nicht drängeln. Wie stehen die Aktien? Was machen die Preise? Steigen oder fallen sie? Aktienpakete fest verschnürt. Spekulieren und sich aufregen. Knall auf Fall sackt die Börse in den Keller. Kellerkinder, Schlüsselkinder, Heimkinder. Internatsaufenthalte, im Ausland gewesen, die Welt gesehen. Immer auf der Suche nach einem Fleckchen Heimat. Die Heimat im Herzen? Die Heimat als Handgepäck immer dabei. Genau.


    http://img221.*************/img221/6525/walym7.jpg​
     

Diese Seite empfehlen