1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Allgemein viele Alpträume

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Minonim, 21. März 2014.

  1. Minonim

    Minonim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    Hallo,

    Ich wollte vor ein paar Wochen das Klarträumen erlernen und machte den ersten Schritt dazu indem ich mir meine Träume morgends Bewusst gemacht habe und sie aufschrieb.
    Dies Klappte sogar von der ersten Nacht an, vorher konnte ich mich nie an irgendeinen Traum erinnern.
    Nach ein paar Tagen brach ich das ganze allerdings wieder ab weil ich jede zweite Nacht einen oder mehrere Alpträume hatte.
    Diese waren nicht vom Format das ich Schweissgebadet aufgewacht wäre aber die Pallette reichte von "nicht so Schön" bis "Auweia" =) ...

    ein Paar auszüge:

    1. Nacht
    Ein Totenköpfiger riesiger Krieger verfolgt mich durch ein Labyrint. Ich selbst ebenfalls (auch real) ein riesentyp laufe weg ohne grosse Panik oder Angst. Am Ende zerquetscht er meinen Schädel mit einer Hand und ich wache auf. (Der Traum war zwar nicht so Schlimm aber nicht Schön)

    2. Nacht
    Ich hab irgendetwas Beruflich verkauft. (Interessant als ich aufwachte hielt ich den Traum für unwichtig und vergas ihn Bewusst obwohl ich jeden Traum Protokolieren wollte)

    3. Nacht
    Bei meiner Dauerfreundin bei der ich anscheinend wohnte lief das Aquarium aus und der Teppich wurde nass.(Interressant ich wohnte anscheinend bei ihr)
    In derselben Nacht
    Ich wurde Herrscher eines Mittelalterlichen Clans und war unsterblich obendrein hatte ich Geburtstag (Relativ kurz vo meinem echten Geburtstag)

    4. Nacht
    Ich hatte am Strand den Schlüssel und das Portmonaie von meinem Nachbarn gefunden. Ich ging (noch Nackt) zu ihm nach Hause auf seinen Balkon und durchwühlte dort sein Portmonaie. Dann zog ich mich an und steckte den inhalt in meine Hosentasche. Als ich fertig war kam der Nachbar. (Dieser Traum lies mich mit beschleunigten Puls Aufwachen, schlimmer als in Nacht 1 oO)

    5. Nacht (danach Brach ich ab)
    Meine Mutter erzählte mir beim Fahradfahren das meine Dauerfreundin und unser nicht existierendes 2. Kind Tot sind. Den Rest des Traums heule ich und meine Mutter erzählt mir wie mein realer Sohn mit den verlust klar kommt.

    Der letzte Traum war zu Hart für mich weswegen ich zunächst unterbewusst den Entschluss fasste mit dem Experiment zu brechen und ein paar nächte später es mir Bewusst wurde das ich seid diesem Traum nicht mehr weitergemacht habe (mich auch tatsächlich nichtmehr erinnern konnte an die Träume).

    Also was ich jetzt von euch erwarte weiss ich garnicht so genau. Meine Mutter hatt mal als ich klein war angefangen ihre Träume zu deuten und das kam fast schon einer Lebenshilfe gleich. Vielleicht hat ja jemand von euch erfahrung damit und sagt mir was Aufschlussreiches über meine Träume =D ...
     
  2. GladiHator

    GladiHator Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Dezember 2012
    Beiträge:
    849
    Ort:
    ungefähr hier *auf Landkarte zeig*
    Manche Türen sollte man geschlossen lassen, wenn man sich dem nicht gewachsen fühlt.
     
  3. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Wie gesagt,überfordere dich nicht und dein inneres,lasse einfach alles auf dich zukommen,nur so kannst deine Fähigkeiten fördern und erkennen..
     
  4. Minonim

    Minonim Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2014
    Beiträge:
    15
    Werbung:
    @Eisfee62

    Die traumdeutungen sind wirklich gut von dir wenn ich sie auf mein innerstes beziehe denn das bilden die Träume ja ab.

    Es Hilft mir wirklich etwas weiter denn ich denke zu wissen was mich da so beschäftigt wenn ich es in gedeuteter form von dir vor mir sehe.

    Zusammen mit den anderen Themen die ich hier Zeitgleich aufgemacht habe und den Antworten anderer sehr Hilfbereiter User in diesem Forum bildet sich da was ab an dem ich nun Arbeiten kann.

    Vielen Dank an dich =) ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen