1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Alles bewegt sich...

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Condemn, 2. März 2005.

  1. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Werbung:
    Hallo zusammen!

    Ich habe mich viel mit der Frage der Energie beschäftigt und wie Materie zusammengesetzt ist. Die Quantenphysik lehrt ja, dass sie eigentlich "leer" ist. Alles besteht in gewisser Weise aus Schwinungen. Auf jeden Fall habe ich ein paar Sachen darüber gelesen, aber nichts geübt oder so, wüsste ja nicht was, ausser vielleicht Telekinese an die ich bisher nie so richtig glaubte. Im großen und ganzen geht es mir vor allem um die Frage, ob Materie Bewusstsein ist und wie groß der Geist auf diese Materie Einfluss hat. Ich möchte versuchen gesund zu werden und dazu muss ich glauben. Alle Heilungen finden durch einen festen Glauben statt, wie auch die Wirkungen von Placebos. Man stelle sich vor, man könnte diesen Glauben um ein vielfaches verstärken und die Zweifel ausräumen... Dann wäre Heilung nicht nur wahrscheinlich sondern eigentlich unabwendbar, wenn man es denn will und ich will. Aber ich schweife ab...

    Eigentlich wollte ich erzählen was mir gestern passiert ist. Ich habe erst ein bisschen meditiert. Ohne irgendwelche Suggestionen oder sowas... Einfach ruhig da gelegen und möglichst nicht gedacht. Irgendwann machte ich die Augen auf, aber habe den Zustand gehalten. Ich lag auf dem Bett und hatte einen guten Blick auf das Zimmer. Auf einmal hatte ich sowas wie eine optische "Verzerrung". Alles schien sich wellenartig zu bewegen. Wenn ich mich auf einen Punkt konzentrierte war es wie immer. Ich konnte das aber wieder hervorrufen. Die Bewegungen gehorchten mir auch in gewisser Weise, aber das dumme war ALLES bewegte sich, also alles was ich sah. Mein Bett und ich selbst schwankte aber nicht. Wenn ich eine Flasche ansah konnte ich sie schwanken lassen, aber das Wasser blieb still. Alles bewegte sich immer nur soweit dass ich nie feststellen konnte, ob es nun wirklich so war. Optisch war ich absolut sicher, aber jemand anders hätte nichts gesehen. Deshalb kann man leider nicht von Telekinese sprechen. Was auch noch interessant war... ich sah einen kleinen Tisch an, der neben meinem Bett steht. Ich ging richtig nah ans Holz und sah auf 3 kleine Punkte "Tintenflecken aber klein". Es sah regelrecht so aus, als ob sie schwimmen würden. Sie flimmerten,und bewegten sich aber ich sah sie schon scharf.

    Kennt hier jemand sowas? Ich habe mal bei Carlos Castenada gelesen, dass gewissen schamanische Zauberer Energie sehen könnten. Das ist aber anders beschrieben. Vielleicht ist das ja ein Vorstufe oder so... Hoffe nur, ich werde nicht bald in die Klapse eingeliefert. Wäre echt nett, dass wenn jemand eine Erklärung hat, sie posten würde. Bin zwar irgendwie erfreut weil ich die Hoffnung habe einen Schritt weiter zu sein, aber auch ein bisschen erschrocken, weil ich nicht so gerne auch noch Medikamente nehmen möchte, um "normal" zu sein wenn ihr versteht was ich meine. ;-)

    Viele Grüße,
    C.
     
  2. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Hallo Codemn
    Ja, ich kenne das auch, auch wenn das bei mir vor Jahren mal geschehen ist, dann aber irgendwann aufhörte. Hin und wieder bekomme ich das auch hin, aber meist spüre ich in mir eine Blockade, die mir fast schon die Luft abschnürt. Wieso gerade ich diese Blockade habe, weiß ich nicht, ebensowenig, wie ich weiß, wie ich diese Blockade überwinden kann.

    Aber zurück:
    Deine Vermutung ist richtig, was Castanedas Beschreibungen angeht. Das, was du erlebt hast, ist das, was er als "eine neue Blickrichtung bekommen" bezeichnet hat. Um es mit seinen Worten zu beschreiben: Du hast angefangen, das Nagual wahrzunehmen und zu sehen. Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen von wegen "angehender Wahnsinn" machen und befürchten, daß es richtig wäre, irgendwelche Pillen zu schmeißen. Vielmehr solltest du dich (nicht nur hier per Forum, sondern "in Echt") mit Magiern, Schamanen u.s.w. in Verbindung setzen und diese "Fähigkeit" trainieren! Schau diesbezüglich mal, ob du an irgendwelche "Tengesity"-Gruppen rankommst oder vertraue einfach "dem Schicksal", daß es dir bei der Suche nach dem richtigen Lehrer hilft. Denn du bist Einer von Denen, die sich (vielleicht evolutionär entsprechend des anbrechenden Wassermannzeitalters) weiter entwickeln, als "die Norm" der Menschen. Du bist bei Weitem nicht der Einzige, der das erlebt... und das hat seinen Sinn. Das jedenfalls ist meine Meinung.

    Rawir
     
  3. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hallo Rawir!

    Danke für die Antwort. Das beruhigt mich. Ich würde gerne jemanden kennenlernen der/die mir was beibringen kann, aber real kenne ich niemanden.
    Wie war das bei Dir und weshalb hast Du es wieder verloren? Bei Castenada ist das aber etwas anders beschrieben, noch um einiges krasser. Ich habe ja "nur" die normalen Gegenstände wie Wasser wahrgenommen, als würde alles schwimmen, aber die sehen irgendwas anderes und so einen leuchtenden Punkt über dem Hinterkopf. Aber vielleicht ist meins ja eine Vorstufe. Weiß allerdings ob ich wirklich mehr will. Ist strange genug... Aber es ist ja nicht immer und wenn ich will kann ich es normalerweise wieder "abstellen". Aber gestern Abend habe ich mich da extra mal richtig reingesteigert. Dann wurde es echt krass.

    Viele Grüße,
    C.
     
  4. Droje

    Droje Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Basel CH
    werde ein teil eines textes von mir hier rein kopieren hoffe das ich damit ein wenig helfen kann, was castenada anbelangt der ist sau gut :rolleyes:

    Du musst Auren mit deinem inneren Auge betrachten. Mit deinen physischen Augen kannst du eine Aura nicht wahrnehmen. Du siehst mit den physischen Augen nur den Körper der Person. Du wirst keinen Erfolg haben, wenn du versuchst, die Aura nur mit deinen physischen Augen zu sehen. Die meisten Menschen können deswegen keine Auren sehen, weil sie versuchen, es zu "erzwingen", sie wollen sie mit ihren physischen Augen sehen. Wenn du eine Aura siehst, benutzt du dein mediales Sehen und überlagerst damit das physische Bild, das du mit den Augen wahrnimmst. Beide zusammen liefern dir das kombinierte Körper-Aura-Bild.
    - Versuche nicht, eine Aura zu sehen, indem du auf etwas starrst. Wenn du auf etwas starrst, wird sich dein Bewusstsein auf der Ebene der physischen Augen fixieren. Schau an der Person vorbei. Schau über ihre Schulter oder über und um ihren Kopf. Entspanne deine Augen. Lass sie defokussieren. Das hilft dir, ganz automatisch dein Bewusstsein nach oben zum übersinnlichen Wahrnehmungsbereich des Sehens zu verlagern. Nimm dir einen Augenblick Zeit, um selbst die Erfahrung zu machen. Beobachte, dass dein Bewusstsein, wenn du auf einen Gegenstand oder eine Person starrst, vom Zentrum deines medialen Sehfeldes weggezogen wird und sich auf die Ebene deiner physischen Augen verlagert.
     
  5. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Hi Droje!

    Danke für die Tipps. Mich würden diese Seiten wirklich sehr interessieren. Würdest Du sie mir ev. mailen. Ich habe auch einiges und könnte mich revanchieren.

    Viele Grüße,
    C.
     
  6. Droje

    Droje Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Basel CH
    Werbung:
    wenn du wills werde ich dir miene abschlussarbeit schicken :kiss4:
    darinn ist beschrieben wie man seine mediale sinne entdeckt und einsetzt und der rest kommt von alleine :banane:
    wills du?
     
  7. Condemn

    Condemn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    19.310
    Klar, dehr gerne. Wäre super nett.
    Schicke Dir eine PM mit meiner Adresse und was ich Dir so geben könnte wenn es Dich interessiert.

    Viele Grüße,
    C.
     
  8. piper

    piper Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    8
    hi habe gerade deinen beitrag gelesen und wollte fragen ob du es mir auch mal mailen würdest
     
  9. eXaCt

    eXaCt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2005
    Beiträge:
    7
    hallo droje...

    würde mich auch sehr freuen wenn du mir evtl auch diese arbeit mailen könntes... ich denke ich könnte eine menge lernen und das möchte ich auch :)

    meld dich doch bitte mal per PM :) oder wenn du magst antworte einfach hier...

    thX :)

    eXaCt`
     
  10. Werbung:
    würde mich auch gern anschliessen:kannst du's auch mir bitte mailen? Lieben Gruß...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen