1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

psychokinetisches Phänomen?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Hyglonius, 18. Juli 2015.

  1. Hyglonius

    Hyglonius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    9
    Werbung:
    Hallo Leute!

    Ich hatte letztens ein seltsames Phänomen erlebt.
    Ich war an diesem Tag in einem depressiven Zustand, weil ich in einem emotionalen Thema Vernunft vor Wunschtraum stellte. Ich will da jetzt nicht genauer darüber eingehen.

    Am Abend saß ich beim Fernsehen, neben mir ein kleiner runder Glastisch, und darauf hatte ich ein Glas und eine Bierdose abgestellt. Nach einiger Zeit sah ich im Augenwinkel eine Bewegung, und ich sah in diese Richtung, da musste ich feststellen, dass die Bierdose von der Mitte des Tisches zum Rand lief. Es war ungefähr eine Wegstrecke von 20 cm, die die Bierdose zurücklegte. Am Rand blieb sie stehen.

    Mir standen natürlich die Haare zu Berge, und ich musste prüfen, warum die Bierdose sich bewegt hatte. Es gab keine Vibrationen, es war auch kein Wasserfilm unter der Dose, und die Dose war noch etwa ein viertel voll. Der Tisch steht auch weitgehend waagrecht. Physikalisch konnte ich mir das Ganze nicht erklären, darum machte ich mir Gedanken, ob es sich hier um psychokinetische Effekte gehandelt haben könnte.

    Einen Geist kann ich auch nicht ganz ausschließen, weil meine Mutter daran glaubt, dass in diesem Haus Geister spuken. Womöglich soll mir dieses Phänomen auch nur etwas sagen, aber ich weiß es nicht, was.
    Ich glaube nicht, dass ich mir das eingebildet habe, denn am vorderen Rand hätte ich die Dose nie abgestellt. Ich hatte sie immer rechts hinter dem Glas stehen, damit ich mit der rechten Hand leicht nachfüllen konnte.
    Nun stand sie aber ganz wo anders.

    Kann hier jemand seinen Senf dazu geben?

    mfG
     
  2. Gaiama

    Gaiama Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Ulm
    Die wievielte Bierdose war es denn? :D

    Aus Sicht der Bierdose hat sie sich knapp vor den Abgrund manövriert ... oder manovrieren lassen ... oder Du hast sie gedankenverloren dorthin geschoben, einfach so als Freudscher Fehler ... um Dich vielleicht auf etwas aufmerksam zu machen ...
     
  3. judasishkeriot

    judasishkeriot Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2015
    Beiträge:
    3.899
    Ort:
    Oberbayern
    Tja, ein praktisches Beispiel, das Gedanken über die Materie herrscht.
    Schönes WE noch.
     
  4. Hyglonius

    Hyglonius Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2014
    Beiträge:
    9
    Nein, betrunken war ich nicht. Aber es sollte das letzte Bier für heute sein. Ich trinke Bier am Abend, weil ich dann besser schlafen kann.

    lG
     
  5. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.697
    Ort:
    Berlin
    Trink Lavendeltee, der hilft auch.
     
  6. Himbeere

    Himbeere Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2011
    Beiträge:
    1.250
    Werbung:
    Oder Baldrian. 1 bis 2 TL mit kochendem Wasser übergießen und ca 5 Minuten ziehen lassen. Mach ruhig Zucker rein - steigert die Wirkung.

    Na gut. Nach Bier schmeckt beides nicht...;)

    Was immer es war, du bist ordentlich erschrocken. Versuch doch mal das Ganze weniger emotional zu betrachten. Dir ist ja nichts passiert. Lass es (im wahrsten Sinne des Wortes) doch einfach noch mal auf dich zukommen.
    Möglicherweise gibt es eine völlig natürliche Erklärung. Oder du erweiterst deinen Horizont in ungeahnte Richtungen. Viel Spaß auf jeden Fall!:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Juli 2015
    Laki gefällt das.
  7. Gaiama

    Gaiama Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    668
    Ort:
    Ulm
    Werbung:
    Hopfentee ...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen