1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

alle guten dinge sind 3

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Sofia, 19. August 2010.

  1. Sofia

    Sofia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    halllöchen,

    ich bin heute in einem buch über medialität&hellsichtigkeit auf einen, wie ich finde, sehr interessanten abschnitt gestoßen.
    dort gibt die autorin an, wenn man eine präsenz wahrnimmt und man sich sicher sein möchte, ob es auch ne gute-lichtvolle-energie ist, soll man diese 3 x danach fragen. :2x kann sie lügen, beim 3`ten mal nicht, da sie dann wirklich lichtvoll wird, somit sich selbst ins licht bringt.
    könnte ich mir vorstellen.
    welche erfahrungen habt ihr ?
     
  2. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Das ist doch lächerlich. Ich kann auch dreimal lügen, und es passiert nichts. Warum solte das für potentielle Geister anders sein?
     
  3. Sofia

    Sofia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    laut der autorin ist das ein kosmisches gesetz.
     
  4. PsiSnake

    PsiSnake Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    16.219
    Ort:
    Saarland
    Weil sie das sagt:rolleyes:

    Bei den Germanen sollte es auch so sein, dass man vom Blitz getroffen wird, wenn man die gottgeweihte Eiche fällt. Und?
     
  5. Cael

    Cael Guest

    Habe was anderes gelesen. Naja, jeder schreibt vielleicht doch aus einer eigenen Erfahrung. Das erste was erwähnt wird, stimmt. D.h., bei dem ersten Satz sollte man genau aufpassen, was gesagt wird, alles andere was danach kommt, ist gelogen.
    Aber die Meinungen oder Erfahrungen gehen weit auseinander.

    Lg
     
  6. Sofia

    Sofia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    so wie jeder andere auch vergleiche ich meine erfahrung gerne mit den erfahrungen anderer. daher sind für mich solche texte so interessant, sie bestätigen meine erfahrungen...

    und wie ist das mit diesen redenarten, es gibt doch ne menge davon ...z.b. wer 3x lügt den glaubt man nicht, selbst dann wenn er die wahrheit spricht. oder wie mein titel sagt " aller guten dinge sind 3"

    alles kommt 3x zurück, dreh dich 3x im kreis, du hast vergessen was du wolltest dann gehe 3 schritte rückwärts usw.usf.
     
  7. Sparkstorm

    Sparkstorm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Oberösterreich
    Ich glaub ich kenn dieses Buch auch. Ist es von Beate Bunzel-Dürlich?
    Ich weiß nämlich bis heute nicht was ich vom ganzen Buch halten soll?
    Mir erscheint es manchmal etwas zu banal. Aber ich kann mich ja auch irren.
    Hab auch von den 3x vorher noch nie gehört.

    LG, Sparkstorm
     
  8. Sofia

    Sofia Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2009
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Berlin
    ja genau von ihr lese ich das buch. wie fandest du es ? :)
     
  9. Sparkstorm

    Sparkstorm Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juli 2010
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Oberösterreich
    Hallo Sofia!

    Man kann einiges herauslesen worum es bei der Arbeit als Medium geht. Wenn es aber so einfach wäre wie in dem Buch beschrieben, bräuchte keiner mehr ein seriöses Medium aufsuchen und könnte selbst jederzeit seine medialen Fähigkeiten einsetzen. Sorry, aber ich glaube nicht, dass dies nur durch Lesen eines Buches möglich sein kann.
    Es bedarf sicher viel und konsequenter Übung.
    Außerdem widerspricht mir einiges in diesem Buch geschriebenes. :rolleyes:

    LG, Sparkstorm
     
  10. perlchen

    perlchen Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2010
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo,

    ist die Dame, die das Buch geschrieben hat, den auch ein Medium und hat sie es den selbst ausprobiert. Von dreimal fragen, hab ich auch noch nichts gehört, bin aber auch der Meinung, das man nicht so einfach ein Medium wird. Ich denke immer noch, das einem schon was oben mitgegeben worden sein muß.

    Viele Grüße
    perlchen
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen