1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er Legung-wie funktionierts?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Granger, 13. Juli 2006.

  1. Granger

    Granger Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2006
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Hamburg
    Werbung:
    Hallo!

    Mich würde interessieren, wie Ihr an so eine 9er Legung rangeht. Wenn man jetzt einfach so legen würde, nachdem man eine bestimmte Frage gestellt hat:

    1-2-3
    4-5-6
    7-8-9

    Welche Karten haben dann jeweils Bezug zueinander und wie baut sich die Deutung dann auf? Ich bringe teilweise die Karten in völlig falschen Bezug. Ist die linke/erste (1,4,7) Reihe immer die Ausgangssituation bei der Frage, und dann die zweite und dritte Reihe, das was folgt? Ich meine das so: 1 ist zum Beispiel die Ausgangssituation (Wolke-nebulöse Beziehung), deute ich dann nachfolgend die Kombi 2-3? Oder allgemein eine Dreierkombination? Ich hoffe, ich habe die Fragen einigermaßen verständlich rübergebracht:stickout2 :confused:

    Liebe Grüße,
    die Granger
     
  2. Zakkarah

    Zakkarah Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Pfalz
    Hi,

    also ich kenne die 9er-Legung als Themenlegung. Zuerst nimmst du also eine Karte heraus, die zu deinem Thema passt, zum Beispiel Anker für Beruf, das Herz für die Liebe, den Ring für die Beziehung, das Schiff für eine Reise usw.
    Das legst du dann in die Mitte, es ist also die Karte Nr. 5.
    Dann wird erstmal gemischt und die ganzen Karten erstmal auf den Tischgelegt. Dann konzentrierst du dich auf deine Frage und auf dein Thema und ziehst nacheinander 8 Karten, die du dann entsprechend auf die Postion gibt.
    Asonsten gibt es dann keine besonderen Regeln, wie bei der großen Tafel ist das kombinieren hier fexibel und frei wählbar. Häufig werden natürlich alle Karten die außenrumstehen mit der Themenkarte, also Karte No. 5 kombiniert.

    Hoffe ich konnte dir weiterhelfen! :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen