1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

9er Legung - bitte mit deuten

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Rigolina, 20. Januar 2014.

  1. Rigolina

    Rigolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    818
    Werbung:
    hallöchen zusammen!

    es geht um eine 9er legung mit der frage, warum zwischen a und b stillstand herrscht:

    123
    456
    789







    Reiter nach links,
    Herr nach rechts schauend wie hier in den Karten

    Ich sehe da Missverständnisse die einerseits zu Sorgen führen und andererseits Ängste durch Gefühle.

    Spannend find ich, dass die Wolke im Haus Klee liegt und umgekehrt Klee im Haus Wolken.

    Stillstand wird durch den Herren herbeigeführt, der scheint Kummer zu haben.

    Neuer Kontakt zu einer Dame führt auch zu Stillstand?

    Bin gespannt auf Eure Deutungen oder Hilfestellungen!

    Merci
     
  2. dmfmillion

    dmfmillion Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2003
    Beiträge:
    1.557
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Rigolina

    Wenn wir davon ausgehen, dass "a" und "b" eine Dame und ein Herr sind, aber in der Legung nur der Herr und die Schlange kommt, also ein Teil fehlt, geht es nicht um "a" und "b" sondern um "b" und "c" (Schlange).

    Wenn du dann noch die gelegte Reihenfolge zu Rate ziehst, kommt als Erstes die Lilie (Familie, Sex, weibliche Organe) mit der Zahl 30 = 3. Diese Lilie hat Verbindung mit dem Kreuz (36 = 9) dort im Haus 9, ist der Baum, und in dessen Haus der Reiter - damit bin ich wieder bei der Lilie im Haus 1. Wie würdest du also Lilie, Kreuz, Baum Reiter deuten?

    Die zweite Karte, die Wolken, verbinden sich mit dem Klee - hier die Zahl 4. Lilie Wolke Kreuz - das 4 mal

    So wie sich Wolke und Klee verbinden, ist es auch mit Schlange und Herr. Die Ruten sind Gespräche - aber auch die Zahl zwei. Der Baum ist das Leben, aber Baum Herr ist ein gelangweilter Herr. Nimmt man aber die Eckkarten dazu (Lilie Kreuz Ruten Baum) hat der Herr als Junge (Reiter) etwas schickksalhaftes erlebt, das er bis heute nicht verdaut hat.

    Um also zu verstehen wie es zwischen "a" und "b" aussieht, ist es wichtig, das Problem von "b" zu verstehen.

    Wünsche dir alles Liebe!
    lg Dieter
     
  3. Kinara

    Kinara Guest

    Hallo zusammen,

    kann es sein Dieter, dass die Dame vielleicht gar kein wirkliches und tiefes Interesse nach einem Kontakt zum Herrn hat, weil sie in der Legung nicht auftaucht?

    Der Herr scheint ein "Verlangen" nach einer anderen Dame zu haben. Mit den Wolken, den Lilien und den Ruten, ist der Mann frustriert, ein wenig in Streitlaune und sexuell nicht offen und ehrlich.

    Lieben Gruss
    Kinara
     
  4. Rigolina

    Rigolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    818
    Lieber Dieter, vielen Dank Dir für Deine Unterstützung, ich werde mich mit diesen Tipps heute Abend nach Feierabend nochmal dransetzen und genauer deuten!!
    Den Reiter hätte ich jetzt nicht als den Herrn gedeutet, danke für diese Info, dass Du den Reiter auch als den Herrn in jungen Jahren siehst. ich hätte das so gesehen, dass es neuen Kontakt zu einer Dame hat, der Reiter schaut ja die Schlange an. Über den Tellerrand habe ich, wie man sieht, nicht geschaut! So sieht man viel vielschichtiger dran. Dann bin ich auf meine detailliertere Deutung heute Abend gespannt! Merci!!!


    Liebe Kinara,

    ich denke die Dame taucht nicht auf, weil der Stillstand nichts mit ihr zu tun hat. Die Dame hat sehr wohl Interesse an dem Herrn. Du meinst, der Herr hat Verlangen nach der Schlange? Auch Dir ein Dankeschön!!!

    LG Rigo
     
  5. Kinara

    Kinara Guest

    Liebe Rigo,

    Wenn die Dame Interesse an ihm hat, könnte auch sie sich, ganz unverbindlich bei ihm melden. Falscher Stolz oder jetzt muss er den ersten Schritt machen, ..... ob diese Sichtweise den gewünschten Erfolg bringt?
    Ist das Interesse, das Verlangen nach B so gross, dann würde A einfach den Kontakt zu B aufnehmen.
    Nur abwarten, dass B sich eines Tages meldet, ist sicher eine Möglichkeit, aber auch B könnte warten, bis A auf ihn zukommt.

    Zumindest haben B und C Kontakt, Schlange - Reiter - Ruten - Herr und Lilie - Schlange - Ruten.
    Lilie - Wolken - Schlange - Reiter, zeigen für mich unruhige, mulmige Gefühle in Bezug auf eine Frau an.
    Die Kontakte mit dieser Frau, könnten ihn stressen, dennoch scheinen sie ihn, auch irgendwie anzuregen.

    Liebe Grüsse
    Kinara
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Januar 2014
  6. Kinara

    Kinara Guest

    Werbung:
    Rigolina, wenn die Karten speziell auf den Herrn gelegt wurden, dann könnte auch die Schlange, für B stehen. A, wäre der Herr.
    Die Schlange kann eine ebenso angemessene und entsprechende Partnerin sein, wie die weibliche Hauptperson. Erstmal. Für alles weitere, müsste dann differenziert gelegt werden.
    Der weitere Verlauf, ergibt sich dann aber auch mit der Zeit.

    Besten Gruss
    Kinara
     
  7. Rigolina

    Rigolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    818
    Also ich stand nun etwas hin und hergerissen zwischen dem, dass die Schlange, wie Dieter schon geschrieben hat, eher mit der Vergangenheit etwas zu tun hat oder jetzt aktuell ist.

    Ich für mich hätte nun grundlegend gesagt, dass die schlange in der vergangenheit liegt, bzw die erfahrungen, die trauer,... denn die schlange liegt ja im rücken des herrn. ABER der kontakt, die gedanken über diese schlange sind wieder aktuell (reiter über herr). wie seht ihr das? kann man das zeitlich denn in dieser legung so bestimmen? oder übersehe ich etwas?

    Einerseits steht Lilie für Anziehung, Sexualität, anderseits aber auch für Stillstand und Kälte. Das Kreuz würde ich als Last sehen, den Baum für langanhaltend. Den Reiter würde ich dazu nehmen, als in etwas in Gang setzen. Dh, meine Deutung wäre, dass eine Überprüfung, Auseinandersetzung (Kreuz) mit dem Problem erfolgen sollte, in Gang gesetzt werden sollte (Reiter) um dieser langanhaltenden Trauer, Leid (Baum+Kreiz) und dem Verlangen die, die Schlange auswirkt aufzulösen. Der Reiter ist in dem Zentrum, das hiesse dann eigentlich auch wiederum, dass im Fokus das Auseinandersetzen der Problematik steht. Wird dies nicht passieren, steckt man fest. Stillstand.
    Klee, die Zahl 4? ich bin verwirrt! Meinst Du hier die Verbindung dieser 4 Karten? Oder soll die 4 etwas anderes aussagen.

    Ich wäre hier rangegangen und hätte gesagt, dass der Herr Sorgen hat (Herr + Wolke) mit einer Dame. Schlange liegt im Rücken, das Klee sagt die Hoffnung in der Zukunft aus, die Wolke mit den Sorgen liegt im jetzt. Der Herr hat nicht komplett abgeschlossen, deswegen die Hoffnung, und die Hoffnung wieder die Angst, die Angst aus der Vergangenheit.

    Die Schlange hätte ich damit charakterisiert, dass sie streitlustig war - und eher sexuell interessiert.

    Das müsste man dann ja in einer gesonderten Legung erörtern.
     
  8. Rigolina

    Rigolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    818
    wenn ich also A bin und für mich lege, bin ich doch automatisch die Dame? oder kann ich auch als Schlange stehen, weil ich ja nach A und B gefragt habe???
    Genau das habe ich mich auch gefragt, liebe Kinara!! :)
     
  9. Kinara

    Kinara Guest

    Guten Morgen liebe Rigo,

    wenn Du für Dich legst, bist Du immer die weibliche Hauptperson. Du bist die Hauptdarstellerin in Deinem Leben, alle anderen Personen, Eltern, Geschwister, Kinder, Partner, usw. sind die Nebendarsteller.

    Legt man auf eine spezielle Person die Karten, muss man ja nicht zwingend die weibliche oder männliche Hauptperson für diesen Menschen sein. Was ja auch klar ist. Wäre die Person der feste Lebenspartner, dann sollte man schon das Pendant dazu sein. Wenn man allerdings nicht weiss, wie diese Person einen sieht / zu einem steht, dann wäre es fatal davon auszugehen, dass man automatisch den Platz des Herzenspartners, inne hätte. Wobei ich diese Bezeichnung nicht mag und diese somit irreführend ist.

    Jeder deutet die 9er-Legung auf seine Art und Weise. Jeder hat sein System, seine Personenzuordnung, seine Bedeutungen der einzelnen Karten, jeder hat seine eigenen Kombinationen, Blickrichtung ja/nein, Vergangenheit-Gegenwart-Zukunft, jeder deutet seine gelernten Zeitangaben, Zahlen, der eine deutet Skatsymbole mit, der andere wieder nicht, usw. Manche nehmen für die Arbeit den Anker, ich z. B. den Turm. Somit würde ich im Turm niemals eine Trennung erkennen können. Ich deute auch nicht nach Blickrichtung. Für manche ist diese Sichtweise somit verkehrt.

    Hast Du die Karten speziell auf den Herrn gelegt, dann kannst Du auch die Schlange für ihn sein. Die Schlange ist einfach eine Frau. Nicht mehr und nicht weniger.
    Mit dieser Frau scheint der Mann ein Problem zu haben. Etwas stört ihn an der Art der Kommunikation. Möglich, dass es unangenehme Kontakte gab/gibt, die bei ihm zu Verdruss führen. Schlange - Reiter - Ruten - Mann.
    Wolken - Reiter - Mann, er spricht auch nicht direkt aus, was er will. Somit werfen Gespräche, Kontakte, Begegnungen/Treffen, Unklarheiten auf.

    Reiter - Klee - Mann - Baum, diese Karten zeigen für mich an, dass es wieder zu Kontakten mit diesem Mann, kommen wird. Ich habe mal gelesen, dass der Klee, Zeiten halbieren soll. Das mache ich nicht, weil ich diese Aussage für mich nicht logisch nachvollziehen kann. Ich kann mich höchstens damit anfreunden, dass ein Treffen vielleicht früher stattfindet, als erwartet. Der Klee, würde den Kontakt als angenehm erscheinen lassen. Die ganz grossen Freude- und Luftsprünge sind allerdings nicht angezeigt.
    Eine zeitlang würde es auch nett bleiben. Aber später, schleichen sich wieder Frust und Zerwürfnisse ein.

    Eine gewisse Anziehung besteht schon zwischen den beiden, nur ist diese nicht von Liebe und Glück gezeichnet.

    Ganz liebe Grüsse an Dich,
    Kinara
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. Januar 2014
  10. Rigolina

    Rigolina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2013
    Beiträge:
    818
    Werbung:
    Liebe Kinara,

    das heisst also - dass ich meine Frage vielleicht hätte spezifischer stellen sollen.
    Ich habe die Frage gestellt, warum Stillstand zwischen A und B herrscht. Die ist jeder weder auf A noch auf B ausgerichtet.

    Anders wäre es ja, wenn ich gefragt hätte, warum B sich distanziert, dann wäre B im Zentrum der Frage, dh hier wäre ich ja nicht zwingend die Dame, sondern könnte als Blume, Schlange usw in der Legung auftreten.


    Aber da ich ja der Fragesteller im ersteren Fall bin, hätte ich tendenziell gesagt, dass ich mich als Dame sehe.


    Herzliche Grüße :kiss4:
    Rigo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen