Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Zerbrechende Freundschaften: Nur Zufall oder Schicksal?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von ScorpioAuqa, 2. Oktober 2017.

  1. ScorpioAuqa

    ScorpioAuqa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich liebe es 3er-Freundschaft zu haben. Es sind meistens immer 3 Frauen mit mir oder mit einem Mann.
    Die tiefsten und schönsten Gefühle von Zusammengehörigkeit Intimität und Lebendigkeit erfahre ich immer in dieser Zusammensetzung von Gleichgesinnten. Ich fühle mich sehr wohl und baue mir dadurch wie eine 2. Familie. Einfach diese schöne Stimmung innerhalb der Freundschaft und das Gefühl von Geborgenheit. Die ich nicht einmal in meiner leiblichen Familie spüre. Einfach magisch schön. Meistens ist es auch so, dass ich mit beiden Beteiligten bestens auskomme, es aber eine Person gibt, deren Beziehung zu mir nochmals stärker und intimer ist. Das beruht dann auf Gegenseitigkeit.
    In solchen Freundschaften kann ich mich zum Ausdruck bringen und stehe gerne im Mittelpunkt und bin es auch, aber auf einer lustigen und souveränen Art oder ich empfinde es nur so.
    Nur ist es leider so, dass diese Freundschaften immer dramatisch zerbrechen. Dennoch suche ich diese Freudschaften. Bisher hatte ich 7 3er-Dreierfreundschaften, die immer zerbrochen sind. Ich steh meistens dazwischen und versuche zu vermitteln und das beste aus dem Streit der beiden anderen zu machen. Aber sie zerbrechen leider immer. Ich empfinde es immer als Verlust, da ich diese vertraute Geselligkeit liebe innerhalb diesem kleinen Grüppchen (bester) Freunde. Ich nehme mich dadurch einfach richtig wahr und gehe voll auf.
    Nach meiner Meinung ist das kein Zufall. Mittlerweile ist es wirklich auffallend seltsam, dass die siebte 3er Freundschaft auseinander gegangen ist. Die Gründe dafür sind auch immer komplett verschieden.. jetzt nachdem vor ein paar Monaten meine letzte 3er-Freundschaft zerbrochen ist, suche ich hier eine Antwort, um endlich zu erfahren was los ist.
    Wie könnte man das astrologisch und anhand meinem Horoskop erklären. Liegt es vielleicht an mir? Ziehe ich solche Beziehungen an um mich danach wieder von Ihnen zu lösen?

    05.09.1996/Speyer-Deutschland/12:13

    Vielen Dank und liebe Grüße
    ScorpioAqua
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
  2. Steph hani

    Steph hani Guest

    Ähm.. intime 3 er Beziehung? ? (→_→)
     
  3. Swanti

    Swanti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2017
    Beiträge:
    3.286
    :ROFLMAO:


    ..( wobei ich mir die Frage auch grad stelle ):sneaky:
     
    Steph hani gefällt das.
  4. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    11.856
    Das hat nix mit Astrologie zu tun.

    Erstens, du hast völlig überzogene Erwartungen an Freundschaften, damit kannst du nur Baden gehen.
    Zweitens, Vergänglichkeit. Freundschaften können, müssen aber nicht lebenslang oder langfristig halten. Das ist normal. Je mehr du erwartest desto geringer die Haltbarkeit.
    Drittens, die Freundschaft existiert zwischen dir und einer anderen Person, du kannst auch Freundschaften mit mehreren Personen gleichzeitig haben, aber das macht daraus keine "Dreierfreundschaft". Sowas funktioniert nicht.
    Sind mehr als zwei Personen involviert, wird das ganze zum Typ Freundeskreis Marke gesellige Runde. Da können dann auch mal Teilnehmer kommen und gehen, es gibt keine festgelegte Zahl.


    So extrem symbiotisch in andere Leute reinkriechen wie du das schilderst ist emotional ungesund und im Erwachsenealter nicht mehr angemessen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2017
    Steph hani, Uranie und Swanti gefällt das.
  5. Uranie

    Uranie Guest

    @ScorpioAuqa

    Beziehungen unterstehen bei dir der Venus, die in Konjunktion mit Mars steht und in Opposition zu Uranus ....
    Womit das 3er-Gespann erklärt wäre.

    Venus Uranus ist der klassische Fremdgeh-Apekt.....Uranus trennt blitzartig.....Uranus verträgt in
    Beziehungen keine dauerhafte Nähe....und die Tatsache, dass du auf deinen bereits vorausgegangenen
    Freds zwar überall um Antworten auf deine Fragen bittest, aber dann selbst bei Antworten Anderer
    die Antworten schuldig bleibst....trägt sicher auch allgemein zu schlechten Beziehungen bei...;)
     
  6. Amalya

    Amalya Guest

    Werbung:
    Hi ScorpioAuqa

    Mit deiner Beschreibung offenbarst du eine sehr komplexe Seite deines Skorpion Ac - nämlich, in Konkurrenz zu anderen Menschen zu sein und eine latente Eifersucht, die dir vielleicht nicht bewusst ist?

    Deine versteckte Motivation (Skorpion) ist Geheimnisse zu ergründen und der ´Leitplanet´ Pluto im 1. Haus geht da recht vehement (leidenschaftlich) an die Sache ran.

    Der Skorpion Mensch ist schillernd und faszinierend und lebt immer in Extreme. Entweder handelt er nur irrational und handelt nur aus seinem Gefühl heraus, oder er unterdrückt seine Gefühle und lebt nach strengen Prinzipien. (Jungfrau / Skorpion)

    Immer getrieben von einer tiefen Leidenschaft.

    Das Schwierige daran kann sein, das Leben nach fixen Iden auszurichten.

    Das kann im Kern etwas Lebensfeindliches haben, sodass die Lebendigkeit des Ich´s auf der Strecke bleibt.

    Du schreibst ja, dass dir das nicht ´zum ersten Mal passiert´ also gehe ich davon aus, das dein Focus genau auf diese Konstellation ausgerichtet ist, wie mit einem Tunnelblick scannst du die Gegend ab, um dich in solchen Beziehungen wiederzufinden. Psychologisch nennt man das auch einer selektiven Wahrnehmung folgen.

    Die Skorpionischen Aufgabe wäre, das zu verändern und dein Ziel sollte sein: ´als Phönix aus der Asche zu steigend´. Dein tiefsitzender Wunsch die Umstände um dich herum zu verändern zeigt Merkur / Saturn an, (Saturn als Herrscher über das 3. Haus) diese Konstellation lässt dich die Dinge nicht immer klar genug sehen. Eine gewisse Labilität in deinen Gefühlen lässt dich an dem klammern, was du kennst. Vielleicht schaffst du hier ein bekanntes Szenario aus der Kindheit.

    Das kann auch zu einer emotionalen Eigensinnigkeit führen. Mars /Venus / Uranus / Neptun) Die Lösung könnte sein, ein besseres Augenmaß zu entwickeln wer wirklich zu dir passt. Abhilfe ist auch, auf die richtigen (passenden) Personen zu achten; wobei eine 3 er Konstellation schon im Grundgefüge selten klappt.


    Frage dich, was du in diesen Freundschaften suchst, willst du Freund sein, oder mit dem anderen konkurrieren, steckt dahinter auch die Absicht, einer von beiden nur für dich zu gewinnen, als Sexual Partner, egal ob Mann oder Frau?

    Steckt dahinter die echte Absicht auf Freundschaft? Suchst du in den beiden Partner (die jeweils zur Verfügung stehen) eher eine romantische Beziehung, ganz exklusiv nur für dich?


    Neptun mit Venus kann anzeigen, dass du die Welt durch eine ganz besondere Brille betrachtest. Also, solange du dir über deine wahren Absichten nicht im Klaren bist, wirst du immer wieder in diese Falle stapfen.

    Löse so ein Trio auf, wenn sich dahinter ein ungewöhnliches (masochistische) Bedürfnisse nach Liebe und Geborgenheit verbirgt, denn diese ist meist exklusiv an eine Person gebunden.

    Meist machen sich verdrängte Dinge aus der Kindheit sichtbar. Wenn Venus mit Neptun eine Verbindung eingeht, sollte man sich um ein realistisches Weltbild bemühen.

    Neptun macht ja bekannter Weise die Dinge schwammig und ist Herrscher über das 5. Haus. Also kein leichte Aufgabe, die Welt um sich herum und den Aufgaben gerecht zu werden.

    Zu dem Thema kann man noch viel sagen, mir ist aufgefallen, dass du gerne den Nimbus ´anders zu sein´ liebst, oder täusche ich mich hierbei?

    Dein AC Herrscher steht im 1. Haus und man könnte daraus folgern, dass du der Welt deinen Stempel aufdrücken willst. Wenn du die Klippen einiger Stationen in deiner Radix erkannt hast, wirst du dich zu einem wahren Freigeist entwickeln, dein Chiron steht im 12. Haus – es wird dann nicht mehr wichtig sich, dich in ein 3 -er Abhängigkeit zu begeben um Konkurrenz zu spüren, – du brauchst keine Bestätigungen mehr in so einem Gefüge.


    Wen wundert es.

    Ein abschließender Gedanke, wenn man sich immer wieder in Dreiecksbeziehungen findet kann auch die Lilith Auskunft geben ein spezielles Thema aufzulösen. Lilith in Opposition zum Uranus zeigt eine latente Anlage zur Provokation. Bei dir ist außerdem zu sehen, das Lilith ein Quadrat zum Ac bildet. Was das Thema noch verstärkt.

    Da Lilith rechnerisch bei mir in die Löwe Energie am MC fällt, gefällt es dir vermutlich, Beziehungen zu beherrschen bez. der Mittelpunktunkt in Beziehungen zu sein, sodass die anderen ohne dich keine Wahl haben.

    Der Anspruch ist so hoch, das früher oder später diese Gefüge auseinander brechen müssen. Deine ´Mitstreiter´ haben nicht die gleichen Chancen, denn 2 Königinnen verträgt kein Land keine elitäre Gruppe. Übe doch mal, auch den beteiligten Freunden mehr Freiräume zu lassen und übe für dich das Los - lassen. Nicht das Fixieren.

    Die Kombination von Jungfrau und Skorpion – Verhalten zeigt sich unreife als rücksichtslose Kontrolleure.

    Aber gelöst treffen wir auf einen reifen Menschen, der seine Anlagen ehrlich bejahrt und positiven lebt und dadurch seinen inneren Schmerz & Abgründe sublimieren kann.

    Anmerkung:

    Diese Analyse / Bewertung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Es geht mir hierbei lediglich um die Darstellung einer dynamischen Auszählmethode, Planeten / Zeichen / Haus zu erklären und selbstverständlich den Aspekten. Immer im Kontext mit der Fragestellung (Problemschilderung). Eine komplette Vorgeschichte fehlt ja meist, deswegen kann keine ganzheitliche Betrachtung an dieser Stelle möglich sein. Das ist nur im Dialog möglich.


    Du hast offen und ehrlich deine Situation geschildert. Meine Vorgehensweise ist ebenso offen an die Fragestellung heran zu gehen und nicht ´um den heißen Brei rum zu reden´, denn das wäre ´Sand in die Augen´ streuen.

    Ich hoffe, meine Worte sind nicht zu schonungslos und du kannst etwas damit anfangen?!

    Grüße
    Marabout
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Oktober 2017
    Blissy, ScorpioAuqa und Steph hani gefällt das.
  7. ScorpioAuqa

    ScorpioAuqa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    151
    Hallo @Marabout ich danke dir sehr für deinen ausführlichen Beitrag. Danke, dass du dir die Zeit genommen hast mir so viel Anregung und Einblicke zu geben.

    Du hast Themen angesprochen, die ich zuvor nie überdacht hatte. Vorallem das Konkurrenzdenken.
    Wenn ich tiefer drüber nachdenke, kann ich es teilweise schon als Konkurrenz deuten. Nicht in allen Situationen und allen Freudenschaften, aber das stimmt schon. Nur auf keine aggressive Weise, irgendwie auszugrenzen oder in den Schatten zu stellen (das passt nicht zu mir und es sind meine Freunde da spiele ich niemanden aus Bzw will es auch nicht) sondern um das "Beachtet werden".. von beiden, Anerkennung zu bekommen. Und wenn ich diese Beachtung nicht bekomme, kann ich auch mal leicht eifersüchtig werden, aber nicht im bösen Sinne. Ist einfach eine unreife Reaktion... ich sollte mein Ego vielleicht etwas herabsetzen. Dann lösen sich diese Eifersüchtelein bestimmt auf mit der Zeit. Du sprichst etwas an, das ich bisher immer gespürt habe, es aber nicht zugelassen habe, weil mir das unangenehm war solche Gefühle bei Freunden zu spüren.
    Es handelt sich hierbei auch um keine erotischen Beziehungen, was man anhand meiner Schilderung annehmen könnte. Es sind meiner Seits rein freundschaftliche Beziehungen. Ich bin ein Mensch, der sich Freundschaften genau so intim wünscht, wie Liebesbeziehungen, nur dadurch kann ich mich auf die Freundschaft einlassen und vertrauen. Manche im Forum sagen, ich habe zu hohe Erwartungen an Freundschaften, aber das sind keine Erwartungen sondern Punkte, die für mich eine richtige Freundschaft ausmachen. Jeder hat andere Vorstellungen ist doch auch gut so und legitim.
    Ich bin in meiner festen Liebesbeziehung und auch soweit glücklich mit allem. Aber solche Freundschaften geben mir eine zweite Möglichkeit "Liebe" zu bekommen. Nur auf einer freundschaftlichen Ebene, hat nichts mit Erotik zu tun, sondern nur das Gefühl des Wohlbefindens. Hat vielleicht was mit Neptun als Herrscher über das 5. Haus zu tun.. und Venus dabei noch im Spiel .. und uranus als eine Alternative Liebe mit meinen Freunden.
    Das mit Venus-Neptun stimmt auch, ich sehe sehr vieles erst idealistisch, während andere in dieser Beziehung einiges anders sehen... das ist ein Problem, weil ich Dinge eventuell noch umreisen könnte, wenn ich frühzeitig aufgewacht wäre.
    Und ja, ich hänge wirklich an schönen Erinnerungen mit meinen Freunden. Bei so vielen 3-er Freundschaften ist es wirklich oftmals schwer zu erkennen wer wirklich passt. Und nur das Gefühl von Zusammengehörigkeit helfen nicht eine Freundschaft zu erhalten, wenn es nicht passt...
    Als ich noch ein Teenager war, hatte ich die schönste Freundschaft zwischen 2 Mädchen. Wir waren ein 3er Gespann. Die typische Mädchenqlique, die alles zusammen macht. Die beiden haben Streit bekommen und es ist zerbrochen und ich habe damals seltsam gehandelt. Weil ich mich von meinen Gefühlen hab leiten lassen. Auf jeden Fall hat mich diese Freundschaft so gepräägt, dass ich immer wieder auf der Suche nach so einer war. Aber vergebens.
    Ich habe noch daran gedacht, dass es vielleicht auch etwas mit Wassermann am IC und Sonne im 11. Haus zusammenhängen könnte. Dass ich Wohlbefinden und familiäre Gefühle durch ausgewählte Freunde bekomme, die wie Familie sein können im weitesten Sinne. Und Sonne im 11. Haus, in Gruppen der Mittelpunkt sein wollen (ganz banal ausgedrückt jetzt).
    Mit Lilith finde ich das ganz interessant was du schreibst. Ich habe mich längere Zeit mal mit Lilith auseinander gesetzt. Finde das als eine tiefergreifende Analyse.

    Viele liebe Grüße an dich und danke
    ScorpioAqua
     
    Steph hani und Amalya gefällt das.
  8. ScorpioAuqa

    ScorpioAuqa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. März 2016
    Beiträge:
    151
    @Marabout du schreibst noch, ich würde es mögen, anders zu sein.
    Ja das stimmt.
    Kontrollsüchtig bin ich in meiner Liebesbeziehung. Aber nicht offensichtlich kontrollierend und bösartig sondern ich versuche es oft lustig zu verpacken, wenn ich etwas wissen möchte, weil mir es unangenehm ist als so schnüfflerisch zu sein. Aber ich kann auch ganz anders sein, wenn es mit mir durch geht... Oder ich täusche Dinge vor, die nicht sind, nur um etwas nicht zu verpassen, was mir eventuell nicht gefallen könnte. Das sperrt mich gefühlsmäßig in einen Käfig ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2017
    Steph hani und Amalya gefällt das.
  9. Amalya

    Amalya Guest

    Liebe ScorpioAqua [​IMG]

    Ich freue mich, dass dir meiner Analyse gefallen hat und du was damit anfangen kannst und dich in ihr wiederfindest, und Danke für deine ausführliche Rückmeldung und Einblick in dein Empfinden. Es ist respektvoll dem Deutenden gegenüber, ein Dank von mir.

    Es ist leider hier nicht selbstverständlich und fällt auch nicht allen leicht, sich zu zeigen.

    Vielleicht hast du in Zukunft einen anderen Blick auf die Dinge und prüfe mal, ob die Erwartungshaltung: "dramatisch zerbrechen" geändert werden kann. Auch das ist ein Skorpion Thema - sich in tiefe Emotionen wieder finden bzw. sie zu erwarten.

    Du hast einem guten Blick auf die Dinge, und wenn es dir bewusst ist, wirst du ES in Zukunft auch rechtzeitig erkennen können, und bei zukünftigen Freundschaften einige ´Klippen besser umschiffen´ können.

    Du bist jung, und probierst dich aus (um deinen Stil zu finden) und um deine Gefühle besser sortieren zu können. Chiron kann in der Tat sehr hilfreich dabei sein, er braucht jedoch 52 Jahre, um durch die Radix (und alle Häuser) zu wandern und verhilft so nach und nach zu allumfassenden Einsichten.

    Wenn es dir gelingt, ganz ´absichtslos´ zu sein, dann kannst du wichtige Beziehungen für dich aus tiefster Seele genießen und musst deine Position nicht mehr festigen. und Kontrolle abgeben.

    Absichtslos ist ein Begriff aus dem Yoga - ließ im Netz mal nach, vielleicht ist das ja was für dich.



    Herzliche Grüße
    Marabout
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Oktober 2017
    Xena, ScorpioAuqa und Steph hani gefällt das.
  10. Steph hani

    Steph hani Guest

    Werbung:

    Kontrollsüchtig bin ich in meiner Liebesbeziehung.


    Wenn es dir gelingt, ganz ´absichtslos´ zu sein, dann kannst du wichtige Beziehungen für dich aus tiefster Seele genießen und musst deine Position nicht mehr festigen. und Kontrolle abgeben.

    Absichtslos ist ein Begriff aus dem Yoga - ließ im Netz mal nach, vielleicht ist das ja was für dich.

    Danke für den Tipp @Marabout, da ich da Skorpio Aqua sehr ähnlich bin und dies gerade ein ganz mich zutiefst bedrückendes bzw mich zerreißendes Thema ist bin ich echt so Dankbar Deine Antwort hier gelesen zu haben!!

    Ich habe dazu ein Video gefunden, werde ich in einem Neuen Thema reinstellen @ScorpioAuqa ~

    Mfg ☆

     
    ScorpioAuqa und Amalya gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden