Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Wie funktioniert das Leben auf der Erde in Wirklichkeit? Was sagt uns keiner?

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von Aurelia W, 1. Mai 2020.

  1. Aurelia W

    Aurelia W Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hi zusammen,

    Es geht bei diesem Post um die Frage Wer sind wir Menschen, warum leben wir ?
    Wer war Jesus und was hat es mit Gott auf sich, gibt es einen höheren Plan?

    Der Blog Post ist auf Facebook zu finden dachte ich poste es mal hier vielleicht interessiert es jemanden..
    https://www.facebook.com/olesia.litich.selfdevelopment/posts/136121754642954

    Blogpost von olesia litich selfdevelopment

    "Teil 02
    Wie funktioniert das Leben auf der Erde in
    Wirklichkeit? Was sagt uns keiner?


    Früher waren die Menschen alle mit dem höheren Intellekt/ Energie/Kosmos/Gott verbunden. Ihre Seelen waren rein, in Harmonie, Freundlichkeit, Güte und Liebe. Sie haben sich von Gemüse und Früchten ernährt. Aleksandr erzählt weiter in seinem Video das wir alle ideal waren und sehr lange gelebt haben. Es gab keine Sprache, sie haben durch Gedanken kommuniziert. Die Sprache gehört zu der materiellen Welt die uns auf
    erzwungen wurde.

    Auf einmal wurden die Kanäle zu der Energie geschlossen und die Menschen waren auf sich selbst gestellt. Ihre Seelen wurden allmählich schwarz. Sie konnten nicht mehr gedanklich kommunizieren. Die negative Energie hat sich ausgebreitet, die Erde begann selbst zu faulen weil die Verbindung nach oben nicht mehr gegeben war. Die Erde wurde vom Paradies zur Hölle, und die neue materielle Welt in der wir heute Leben wurde geboren. Wer denkt die Hölle kommt erst nach dem Tod liegt falsch. Wir leben momentan in der Hölle.
    Dadurch das die Erde mit negative Energie durchtränkt war gab es für die Menschen nichts mehr zu Essen. So begannen Sie Fleisch zu essen, und das bis zum heutigen Zeitpunkt. Sie konnten auch nicht mehr gedanklich kommunizieren und so wurde die Sprache erfunden.
    Jedes neue Kind welches in unsere neue Welt geboren wurde kam zunächst mit einer reinen Seele, doch sehr schnell wurde die Seele schwarz weil das Kind nur von negativer Energie und von Menschen umgeben war die keine Verbindung zu Gott hatten.

    Diese Menschen haben sich auf dem kompletten Globus
    verbreitet und ihre Seelen waren alle geschwärzt. Damit der Planet Erde nicht komplett von negativer Energie zerfressen wird und aus einander fällt wurde von dem höheren Intellekt/Kosmos/Energie ein neues Programm gestartet um den Planeten irgendwie zu retten.
    Das Programm hieß Jesus.

    Jesus wurde nicht von dieser negativen Energie beeinflusst und hatte den Kanal zu Gott offen. Er hatte eine Mission auf der Erde um die Menschen wieder daran zu erinnern was oben ist, das Gott existiert und das Sie nicht alleine sind, er hat den Menschen ein Wunder gezeigt wofür er gekreuzigt wurde. Dadurch entstand der Glaube, Kreuze, Ikonen das Gebet, Religionen, das ist typische Technologie, das ist Physik. Man kann sich den glauben wie ein bestimmtes Computer Programm vorstellen welches den Virus auf der Erde bekämpft.
    Nachdem der Glaube geboren war sind immer mehr Menschen auf die Welt gekommen mit einer reinen Seele, die sich nicht von der Gesellschaft beeinflussen ließen. Man kann sie Engel/Heilige nennen. Auch sie hatten alle eine bestimmte Mission auf der Erde. Sie wurden auf Ikonen abgebildet, der Heiligenschein der auf allen Ikonen zu sehen ist, ist der geöffnete Kanal zu Gott/Energie/Kosmos. Früher waren wir alle so, wie diese Engel/Heiligen wie oben beschrieben.
    Dadurch das die Erde bis zum heutigen Zeitpunkt verrottet, weil sie auch ein lebender Organismus ist, gibt es Umweltkatastrophen. Vulkanausbrüche, Überschwemmungen usw...
    Bald beginnt der neue Glaube und alle Menschen werden erfahren warum wir überhaupt leben, wie in Wirklichkeit das Leben funktioniert warum wir früher so gelebt haben und wie wir in Zukunft leben werden.
    Mich hat dieses Video einfach so fasziniert und tief im inneren hab ich das Gefühl gehabt das dies all die Antworten sind nach denen ich schon so lange gesucht habe. Es hat sich richtig angefühlt.
    Ich mein niemand weiß woher wir eigentlich kommen, es gibt
    unzählige Theorien der Urknall usw.

    Die Bibel existiert schon so lange und die Menschen lesen sie bis heute. Für mich stand schon immer fest das wir nicht einfach so hier sind, dieses Gefühl hatte ich immer tief in mir. Ich habe den Glauben nie verloren auch wenn um mich nur Menschen waren in denen nichts heiliges geblieben ist, die nur an Ihre eigene Kraft glauben, für die Gott/Energie/ein höherer Intellekt nicht existiert.
    Die einen sogar belächeln und sagen ich glaube nur an die
    Wissenschaft und solange nichts bewiesen ist glaube ich es nicht.

    Ich denke wir Menschen sind kleine Ameisen und wir sollten uns nicht anmaßen überhaupt zu denken das wir etwas wissen und beweisen könnten. Am Ende wissen wir überhaupt nichts sondern leben in irgendeiner erfundenen Illusion. Ein Mensch der nicht glaubt kann auch nichts wissenschaftlich Beweisen. Solange der Kanal zum Kosmos/Energie/Gott nicht geöffnet ist wird niemand die Wahrheit erfahren. Ich denke das all dies schon wissenschaftlich erklärbar ist bloß sind die Menschen noch sehr sehr weit davon entfernt es irgendwie verstehen zu können. Das würde den menschlichen Verstand komplett sprängen.

    Die Geschichte ist noch nicht zu Ende. Es geht weiter im nächsten Kapitel...

    11/04/2020"
     
    positivyesno und Talen gefällt das.
  2. Plissken

    Plissken Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2008
    Beiträge:
    5.055
    Willst du hier missionieren? Na dann stell dich hinten an! :sleep:
     
    Siriuskind und flimm gefällt das.
  3. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.514
    Mission impossible.
     
  4. starman

    starman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2014
    Beiträge:
    5.685
    Ort:
    ab er ganz weit hinten !!!!! big_engel.gif big_engel.gif
    LG

    animiertes-hexen-bild-0165.gif
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Mai 2020
    Siriuskind gefällt das.
  5. Talen

    Talen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    2.651
    Ort:
    Neuss
    Hallo,
    ich finde gut, was du hier schreibst, dein Gefühl und so weiter, gefällt mir. Zumal du auch kritisch gegenüber der Wissenschaft bist, jawohl!

    Du wirst hier aber auf Wiederstand treffen, wie du vielleicht schon bemerkt hast. Nicht alle sind mit solchen Behauptungen einverstanden, weil hier fast jeder sein eigenes Weltbild hat und er beharrt darauf. Also man braucht hier schon ein „dickes Fell“!

    Auf welches Video beziehst du dich? Hast du einen Link?
     
  6. kleinelady86

    kleinelady86 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. November 2018
    Beiträge:
    4.893
    Ort:
    Im Osten daheim in der Welt zu hause
    Werbung:
    Diese Geschichte ist nicht ganz so passiert.
    Einfachso ist da gar nichts passiert.

    Die Bibel die gibts gar nicht solange und sie wurde von Menschen so zusammen gestellt wie sie ist, aus alten Texten ja das stimmt nur diese wurden so auserwählt das ein Bild entsteht,welches viele haben und auch verändert, vieles wurde weggelassen, auch im neuen Testament, das gab den Verfassern die Macht über Menschen und ihre Nachkommen.
     
    positivyesno und FuncaHannover gefällt das.
  7. Renate Ritter

    Renate Ritter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2018
    Beiträge:
    1.353
    Und dann?
    Willst du tatsächlich missionieren?
    Entspricht der Text oben deinem eigenen Weltbild oder hast du nur mal was kopiert von einem Aleksandr?

    Falls du das Gespräch suchst, hätte ich ein Angebot:
    Ich spiele den Schulanfänger, der alles erst noch lernen und verstehen will (bin ich nicht, habe mein ziemlich festgefügtes Weltbild, was natürlich jeder hat mehr oder weniger bewusst).
    Ich suche nicht den Widerspruch, nicht die Konfrontation.

    Ich stelle dir Fragen wie ein Anfänger eben zu deinem Text oben. Also zu ausgewählten Stellen, um den Rahmen nicht zu sprengen.
    Als Beispiel:
    Von wem oder was? Und warum? Wie kam das denn?
     
    kleinelady86 gefällt das.
  8. Gida

    Gida Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2012
    Beiträge:
    1.628
    Ort:
    ALSDORF

    Hallo Aurelia
    Bis dahin ist alles richtig, nur- wir lebten nicht als Menschen auf der Erde, sondern als Geistwesen (Engel) im Himmel. Dann haben wir etwas schreckliches getan, wir haben uns Luzifer, der neidisch auf seinen Bruder Christus war, angeschlossen. Es gab einen riesigen Aufstand dem wir als Aufständige mitgemacht haben. AM Ende dieser Revolution hat Gott die Erde erschaffen, damit sich die Sünder wieder zu Gott hocharbeiten können.
    Das ist der einzige Grund weshalb wir hier auf der Erde leben dürfen, um uns wieder das zurück zu erobern was wir einst im Himmel besessen haben.
    in Liebe Gida
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2020
    positivyesno gefällt das.
  9. Aurelia W

    Aurelia W Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    16
    Ich bin hier nicht um irgendjemanden von etwas zu überzeugen... ich teile nur das was sich meiner Meinung auch richtig anfühlt.
    Wer sich interessiert solls lesen wer nicht, ist mir auch völlig egal :)
    Das ist ein russischer Schriftsteller, das Video ist auf russisch aber das gibst mit englischem Untertitel. Wenn es interesisert:

     
  10. Aurelia W

    Aurelia W Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Mai 2020
    Beiträge:
    16
    Werbung:

    Was für missionieren von was spricht ihr alle :) Sorry aber ich teile hier nur Informationen die einen interessanten Ansatz haben.. Wer es lesen will solls lesen wer nicht ist mir auch völlig egal. Es ist hier ein Forum und jeder hat das recht seine Meinung zu teilen. Ob sie richtig oder falsch ist weiß keiner....
    Ich bin hier nicht um Diskussionen zu führen meiner Meinung nach ist das verschwendete Zeit. Denn jeder hat einen anderen Blickwinkel auf die Welt.
    Es ist nicht meine Information es ist die Info von Aleksanr Korol und da er ein russischer Schriftsteller ist und seine Bücher noch nicht ins deutsche übersetzt sind, fand ich es interessant, seine Denkansätze den Deutschen zu zeigen mehr nicht :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden