Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

wenn Mann nur von "man" spricht....

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Kräuterhex, 14. Dezember 2016.

  1. Hellequin

    Hellequin Guest

    Werbung:
    Daran solltest du arbeiten. Es ist nicht gesund, so leicht an die Decke zu gehen.

    Das wäre an und für sich nicht schlecht.

    Allerdings wird es wohl einfach eine Marotte sein. Äffe ihn nach und schau, wie er reagiert.
     
  2. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    ...Wenn man nur will!:LOL:
     
  3. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    Nun: Politiker fürchten sich vor dem "man". Denn wenn sie "man" sagten und dieses "man" mit der Realisierung einer positiven Idee ihrerseits verbunden wäre, käme diesbezüglich - und zwar durchaus realistisch - auch die Gegenpartei in Betracht; denn "man" - das wären doch schließlich alle! -

    Nein, unsere Volkshüter und -vertreter setzen auf das "Wir". Denn wenn sie "wir" sagen, dann meinen sie sich selber und grenzen sich hierdurch mit ihren großartigen geistigen Ergüssen klar von den anderen ab. Ja, und in dem sie "wir" sagen, schlagen sie damit noch eine weitere Fliege tot, nämlich die Fliege Komptabilitas personale, die "Persönliche Verantwortlichkeit": Dann nämlich erweist sich nicht mehr der einzelne Politiker für seinen möglichen Fehlschlag verantwortlich, sondern mit ihm die ganze Parteienmischpoche.:rolleyes:
     
  4. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.972
    Manchmal ist dieses "man sollte" ein verstecktes "mach Du" weil keine Lust/Fähigkeit da ist dieses od. jenes selbst zu machen.
     
  5. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    Man sagt "man", weil man den Menschen meint - und Gott ("Mani").

    Wenn er "man" sagt, spricht der Mensch aus der Gesinnung Gottes heraus - und bekundet damit, in dessen heiligem Namen wahrhaftig zu sprechen. (Auch wenn er dies in der Tat mitunter nicht tut...)

    Wenn die Frau dem "man" übel gesinnt ist, leugnet sie den Menschen - und Gott.

    Wenn die Frau das "man" als diskriminierend abtut, maßt sie sich an, als solche über dem Menschen und über Gott stehen zu wollen - und mithin die Wahrhaftigkeit mit Füßen zu treten. -

    Sag, Weib, soll das Sprichwort Recht darin behalten, in Dir die leibhaftige Lüge zu sehen? :rolleyes:

     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2017
  6. Lele5

    Lele5 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2010
    Beiträge:
    9.972
    Werbung:
    böse böse :D

    Quelle?
     
  7. Werdender

    Werdender Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2015
    Beiträge:
    2.246
    Ort:
    München
    Werbung:
    Ich.(y)
     
    Lele5 gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden