was wollen Männer eigentlich?

Welchen Typ Frau findet Mann besonders liebenswert?

  • Sie soll alles für mich tun treu sein und bedinungslos lieben Geld wichtig

    Stimmen: 6 33,3%
  • wie Antwort 1, Geld unwichtig

    Stimmen: 0 0,0%
  • wie Antwort 1, sollte aber sagen was sie will auch wenn es Streit gibt Geld wichtig

    Stimmen: 2 11,1%
  • wie Antwort 3 Geld unwichtig

    Stimmen: 7 38,9%
  • sie kann viele Schwächen haben, nur Treue ist wichtig, Geld wichtig

    Stimmen: 2 11,1%
  • wie Antwort 5 Geld unwichtig

    Stimmen: 4 22,2%
  • ich verliebe mich nur in Frauen, die mich verletzten Geld wichtig

    Stimmen: 3 16,7%
  • wie Antwort 7 Geld unwichtig

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    18

Ritter Omlett

Sehr aktives Mitglied
Registriert
7. November 2004
Beiträge
2.899
Ort
Wien
Ich kenne Männer, welche untreu sind, trinken und trotzdem eine Partnerschaft mit einer netten und einfühlsamen Frau haben. Anderseits kenne ich Männer wie beispielsweise der Mann meiner Schwester welcher versucht alle Wünsche abzulesen, finanziell alles bezahlt und um ihre Liebe mit allen Mitteln kämpft. Natürlich kenne ich viele Pärchen, bei denen es wirklich wie die Faust aufs Auge bezüglich Liebe, Vertrauen und Partnerschaft passt. Aber in Anbetracht vieler für mich auffälliger Gegensätze frage ich mich, was will Mann eigentlich?
 
Werbung:

DNEB

Aktives Mitglied
Registriert
16. August 2004
Beiträge
1.850
Ort
Ja
gene verteilen, große brüste für viel milch für die nachkommen, breite hüften um die überlebenschance bei der geburt zu erhöhen...

MFGDNEB
 

Eso-neuling

Mitglied
Registriert
9. Dezember 2004
Beiträge
66
ich scheiss auf frauen. das heiss nicht,dass ich sie verletze damit meine ich dass ich keine lust auf sie habe. platonisch ja, aber das geht mit den frauen halt ncith sie wollen geld oder sex.
 

Sir Morpheus

Mitglied
Registriert
27. August 2004
Beiträge
335
Ort
Hessen
Geld, Waffen, Land, Macht und Frauen (oder unter umständen wahlweise auch Männer).


Nun, was ein Mann will,ist von Mann zu Mann verschieden. Und ich denke, da kann man keine Genauen Aussagen treffen, denn wenn es um Liebe geht (um echte Liebe) , dann sind viele Dinge erstmal nebensächlihc und lassen sich irgendwie schon passend machen.
Da in deiner Umfrage das Geld so oft genannt wird, sage ich mal dazu was, auch wenn ich noch recht jung bin, und diese Probelme erst noch auf mich zukommen werden. Geld ist in so fern wichtig, als das es eien schönes und bequemes Leben bereiten kann. Wenn es Probleme gibt, wegen des Geldes, dann nur, weil die Partner in irgenderiner Form nicht 100%ig harmonieren.
Es läust alles auf die Liebe hinaus, und die Fähigkeit Lieben zu können...

Deshalb würde ich jetzt ganz einfach Naiv sagen: Männer wollen Liebe (zumindest ich...)
 

Ironwhistle

Sehr aktives Mitglied
Registriert
1. November 2004
Beiträge
3.703
Ort
Köln Höhenhaus
Was will ich - als nicht ganz typischer Vertreter der Gattung Mann??

Meine Zehn Gebote:

Das erste Gebot!
mein heiliger Schrein - Bastelecke - bleibe unangetastet (nicht nur von Frauen!)...

Das zweite Gebot!
Man möge mich nicht stören wenn ich Vanessa Mae höre...

Das dritte Gebot!
Blos nicht frigide sein, aber zwischendurch mal kuscheln muss ebenfalls sein...

Das vierte Gebot!
Sie sei nicht blöde - es macht mir keine Freude wenn ich mich morgens mit jemandem unterhalten muss der, bzw. die, zwar gut im Bett ist, aber auf dem geistigen Niveau einer Semmel steht...

Das fünfte Gebot!
Sie sei wagemutig - Kriecher, Speichellecker und Feiglinge kann ich nicht leiden. Und meine Partnerin möchte ich lieben...

Das sechste Gebot!
Sie sollte nichteinmal daran denken gegen Gebot vier zu verstoßen...

Das siebte Gebot!
Sie soll ehrlich und treu sein - bin ich ja auch...

Das achte Gebot!
Sie sollte gepflegt sein - das bedeutet nicht das sie sich Schminke und Co. Tonnenweise ins Gesicht kletscht, sondern das sie ihren Körper pflegt...

Das neunte Gebot!
Verdammt, sie soll um Himmels willen nicht gegen Gebot vier verstoßen!!! *fleh*

Das zehnte Gebot!
Sie soll sie selbst sein, einen eigenen Charakter haben und wissen was sie will und was sie tut...

Mädels, ist das zuviel verlangt?
Wenn ja, ich hab mein "Mädel".... *ätschbätsch*
 

silentmoments

Neues Mitglied
Registriert
10. Dezember 2004
Beiträge
17
Ort
OÖ und BRD
Hallo Ritter Soletti,

eigentlich sollte Deine Frage lauten "Was will Mann/Frau". Was jemand von einer Beziehung erwartet ist nicht so sehr geschlechtsabhängig. Viel mehr wird das Wunsch- bzw. Vorstellungsverhalten von der Erziehung, den miterlebten Erfahrungen von Verwandten und Bekannten und auch den Medien (Werbung, Filme, unrealistischen Fernsehserien usw.) geprägt. Leider leben immer noch zu viele Menschen nach dem "WAS SIE GLAUBEN FÜR DIE UMWELT SEIN ZU MÜSSEN" als nach dem was sie in sich selbst spüren und wie sie selbst sind.

Liebe Grüsse

silentmoments
 
Werbung:

mina73

Neues Mitglied
Registriert
20. Februar 2004
Beiträge
961
Ort
schweiz
männer und die frauen ist eine ganz einfache sache.


ICH TARZAN, DU JANE
ICH LAUREL, DU HARDY
ICH SCHWARZ, DU WEISS
ICH DUMM, DU KLUG
ICH GINGER, DU FRED
ICH HAROLD, DU MAUDE
ICH EBBE, DU FLUT
ICH KRIEG, DU FRIEDEN
ICH ERDE, DU LUFT
ICH FEUER, DU WASSER
ICH ERDE, DU WASSER
ICH FEUER, DU LUFT
ICH JUNG, DU ALT
ICH MUTTER, DU VATER
ICH KIND, DU VATER
ICH MUTTER, DU KIND
ICH BIN DAS ZENTRUM, IHR SEID MEIN KREIS
ICH BIN DAS ATOM, DU BIST DIE BANK, AUF DER EIN SESSELFURZER SITZT.
fazit: ich und du.


UND NUN HOFFE ICH, DASS DER LETZTE FUNKEN VERSTAND AN DIESEM ORT DAS THEMA SCHLIESST.

HOPEFULLY
mina
 
Oben