Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was sollen die Ausserirdischen hier?

Dieses Thema im Forum "UFOs, Ausserirdische" wurde erstellt von JimmyVoice, 27. September 2006.

  1. SYS41952

    SYS41952 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2018
    Beiträge:
    6.367
    Ort:
    Hollow Earth
    Werbung:
    Das habe ich mich auch schon gefragt. Ich habe warum ausgerechnet die Erde? Wir stehen eh kurz vor dem Untergang und das wird ein kurzer Besuch.
     
  2. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.010
    Ort:
    Essen, NRW
    Viele Spezies besuchten und besuchen die Erde, und einige von ihnen gehören Föderationen an, die in diesem Sektor Stützpunkte haben.
    Die Menschheit wurde von Genprodukten diverser Spezies begründet, die sich vermehrten und vermischten. Es ist also ein Planet, der auch als Forschungsplanet gilt. Ein freier Planet, den jede Spezies besuchen darf. Allerdings wacht eine Föderation darüber, dass außerirdische Spezies keine Invasion starten, was ansonsten zu einem Krieg führen könnte. Die Galaktische Föderation versucht der Menschheit zu helfen. Allerdings würde sie es mehr tun können, wenn Regierungen auf ihre Forderungen eingehen würden. Eine andere Föderation agiert ebenfalls hier. Sie erhebt Anspruch auf diesen Planeten, da Vorfahren der Gründerspezies die Erde zuerst betraten, was noch vor der Zeit der Dinosaurier war.
     
  3. fhedor

    fhedor Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    1.210
    Ort:
    München >>o< Ingolstadt
    Unsere Zoobesuche dauern ja auch nicht soo lang.
     
    east of the sun und Blissy gefällt das.
  4. JimmyVoice

    JimmyVoice Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2004
    Beiträge:
    82.826
    Ort:
    Berlin - (manchmal)Wien(Stadt der Prellung)
    Gebietsansprüche sind doch Bitteschön vor einem Gericht zu klären
     
  5. Terrageist

    Terrageist Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2019
    Beiträge:
    3.740
    Kommt immer auf den Sichtpunkt an. Man muss nicht die ganze Welt kennen, aber hat dennoch Nachbarn, mit denen man in Kontakt gehen kann und Kommunikation.

    Ich glaube nicht, dass die Welt bald untergeht. Vielleicht geht es sogar eher darum, eine andere Form von Welt zu betrachten. Eine der Nachbarschaft und des Austausches.
    Wohl eher nicht das menschliche Denken von Besitz und Grundstücksanspruch oder sowas.
     
  6. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.497
    Werbung:
    Zu welcher Spezies gehören Trump, Putin, der Nordkoreaner, Merkel und Kurz ?
     
  7. Romulus

    Romulus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2012
    Beiträge:
    37.497
    Welcher Untergang, dein persönlicher oder der EU oder globale Vernichtung ?
     
  8. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.010
    Ort:
    Essen, NRW
    Ich vermute, du weißt es. Eine Agenda lässt sich nur in hohen Positionen vorantreiben.
     
  9. EngelChristian

    EngelChristian Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2016
    Beiträge:
    2.010
    Ort:
    Essen, NRW
    Die Agenten beider Föderationen wollen nicht enttarnt werden. Auch jene nicht, die als Touristen oder wissenschaftlich unterwegs sind.
     
  10. Lunatic0

    Lunatic0 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.226
    Werbung:
    Eigentlich gut daß der thread rausgekramt wurde. Hat sich in den letzten jahren bei der suche nach außerirdischem leben nicht einiges getan? Ich kann mich noch erinnern als die wissenschaftler vorsichtig angedeutet haben daß es möglicherweise einmal wasser auf dem mars gab, dies aber für eher unwahrscheinlich erklärten. Und wenn es so wäre dann wäre das ein quantensprung auf der suche nach außerirdischem leben. Und jetzt? Die pole sind angeblich mit eis bedeckt! Auch die suche nach sternen mit planeten in habitablen zonen ist angeblich sehr vielversprechend. Immer wieder schaue ich dokus über die suche nach leben im all und staune
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden