Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was haben Test-Träume zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Twinflame1403, 5. August 2018.

  1. Twinflame1403

    Twinflame1403 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2018
    Beiträge:
    22
    Werbung:
    Hallo ihr lieben :D,

    habt ihr schon mal sogenannte "Test-Träume" gehabt?

    Damit meine ich Träume, in denen ihr einen bestimmten Test durchlaufen müsst oder eine Prüfung(auch aus der Vergangenheit) noch einmal machen müsst, die ihr schon lange hinter euch habt?

    Das Kuriose daran ist, dass ihr aber ganz unvorbereitet seid und euch das im Traum auch bewusst ist .. :eek:

    Was glaubt ihr, was es mit solchen Träumen auf sich hat?

    Ich hörte einmal, dass dies ein sogenannter Test von einem (vielleicht dem eigenen oder auch einem fremden) höheren Bewusstsein sein soll, um zu prüfen, auf welchem spirituellen Entwicklungsstand man sich befindet...

    Diese Idee fand ich seltsam.:cautious:

    Was meint ihr dazu?
     
  2. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    24.811
    Klar, ich habe die 10. Klasse schon x mal wiederholt...
     
  3. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    24.811
    Murks.
     
    McCoy gefällt das.
  4. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.660
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    :unsure:

    Ja, solche Träume sind nicht ungewöhnlich, meist geht es da um die Überprüfung des Selbstwertgefühles in Zusammenhang mit den Ansprüchen, die man an sich selbst und sein Leben stellt. Entscheidend sind die Gefühle in diesen Szenerien.

    Bei mir war es einmal eine Schulung, bei der ich immer durch irgendwelche Schwierigkeiten vom Besuch der Vorträge abgehalten wurde. Nach ein paar Wochen hatte ich noch keinen einzigen Vortrag gehört. Ich erfuhr dann von anderen Teilnehmern, dass am kommenden Morgen von jedem Teilnehmer ein Prüfungsreferat vorgetragen werden soll :eek:

    Alle trugen schon ihre Unterlagen unterm Arm, nur ich wusste noch immer nicht, um was es bei dieser Schulung eigentlich ging. Ich wollte mir rasch Papier und Stift besorgen, um mir wenigstens ein paar Punkte für ein provisorisches Referat notieren zu können. Wie sollte es aber anders sein – ich konnte weder Stift noch Papier finden.

    Ich hatte mich dann kurzerhand entschossen, mein Referat aus dem Stegreif vorzutragen. Dabei erhoffte ich mir von ein paar anderen Referaten noch zu erfahren, um was es da eigentlich gehen sollte. Nun ja, das Referat blieb mir dann doch erspart, weil ich zuvor erwachte. Nun ja, ich habe wohl in diesen Zeiten das Gefühl durch das Alltäglich, nicht mehr genügend Zeit für das Wesentliche zu finden :D
    Merlin
     
    Twinflame1403 gefällt das.
  5. Twinflame1403

    Twinflame1403 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2018
    Beiträge:
    22
    Ich hatte vor kurzem einen Traum, in dem ich unbedingt eine Prüfung nochmal machen wollte.
    Ich bestand unbedingt darauf. und als ich dann zur Prüfung wollte, wurde mir gesagt, dass eine andere fremde Person die Prüfung für mich schreiben wird. Ich selber aber durfte es gar nicht. - Der Grund wurde mir nicht gesagt.
    Ich war erst überrascht, willigte aber dennoch ein. Die Unbekannte kam dann nach der Prüfung zu mir und sagte, sie hätte ihr Bestes gegeben. Sie war ein netter symphatischer Mensch.
    Am Ende kam raus, es war wieder die selbe Note wie in Wirklichkeit. Aber es gab keine Verbesserung. Ich war sauer und schockiert und wollte mich beschweren. Ich fühlte mich dann hilflos und war kurz echt sauer über diese Ungerechtigkeit. Dann bekam ich eine schwarze Fotomappe in der lose Blätter drin waren und die Prüfungsunterlagen. Alles flog darin rum, total chaotisch und ich konnte die Schrift kaum lesen bis auf die Note. Ich war schockiert. Dann aber kurz darauf war der Traum vorbei.

    Ein anderer Traum:
    Ich musste wieder ganz unvorbereitet eine wichtige Klausur aus meinem Studium nochmal schreiben. Ich sitze alleine in einem Raum mit dem Dozenten. Es fällt mir leicht, das alles Seite für Seite aufzuschreiben. Ich habe die ganze Zeit ein gutes Gefühl und mir fallen viele Dinge wieder ein, die wohl wichtig sind für diese Prüfung. Am Ende des Traumes erfahre ich das Ergebnis gar nicht. Ich wache einfach vorher auf...
     
    DruideMerlin gefällt das.
  6. DruideMerlin

    DruideMerlin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    11.660
    Ort:
    An den Ufern der Logana
    Werbung:
    Liebe Twinflamme,

    ja, mit diesen beiden Träumen werden die unterschiedlichen Aspekte, solcher Prüfungsträume deutlich. Es ist so eine Art kritischer Bestandsaufnahme.


    Merlin
     
  7. MrNathan

    MrNathan Guest

    Hi Twinflame1403,

    bei solchen Test/Schulträumen, Klausurträumen geht es in der Regel nicht um die Frage deines eigenen Selbstwertgefühles und wie du es ausbauen kannst. Sondern es geht um die Bewertung anderer Menschen deines Umfeldes über deine Persönlichkeit. Hier ist keiner dabei dir einen Vertrauensvorschuß einzuräumen oder gar zu schenken. Man zwingt dich im Traum nochmals eine Leistungsüberprüfung für sie vorzulegen.

    Und genau dass ist der große Unfug in vielen Lebenssituationen. Wenn wir plötzlich uns so bewegen, dass wir anderen es ermöglichen über uns eine Beurteilung anhand unserer aktuellen Erfolgsliste vorzunehmen.

    Wir sollten immer bedanken, dass unsere ganz persönliche Erfolgsliste zu gerne von denen sabotiert wird, deren Unterstützung oder Anerkennung wir gerade benötigen....

    Diese Träume schreien förmlich danach, sich viel mehr Gedanken um jene Personen und ihre Schwächen zu machen, die uns ihre Anerkennung verweigern.........

    Herzlichst

    MrNathan
     
  8. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    :D Dann bist du jetzt bestimmt ein Genie! :ROFLMAO:
     
  9. AlphaOmega71

    AlphaOmega71 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    824
    Ort:
    wenn ichs dir sage, muss ich dich töten
    Ich sehe das so, dass da noch etwas Unverarbeitetes in dir ist und der Körper versucht, es im Schlaf/Traum zu verarbeiten.
    Welche Gefühle löst dieser Traum in dir aus? Also, welche Gefühle hast du im Traum, die Prüfung zu machen?

    Die Gefühle zeigen immer an, welche Gefühle unverarbeitet sind, quasi, wo du emotional "hängengeblieben" bist.
     
  10. MrNathan

    MrNathan Guest

    Werbung:
    Hi AlphaOmega71,

    deine Aussage bezweifel ich....

    Herzlichst

    MrNathan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden