Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Was denken Sie Über....!

Dieses Thema im Forum "Tarot" wurde erstellt von isabel krsnic, 15. März 2004.

  1. Minnie

    Minnie Guest

    Werbung:
    Hallo Isabel!
    Die neue Karte gefällt mir sehr gut!!
    Liebe Grüsse:)
     
  2. angel_manu

    angel_manu Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Eine wunderschöne Karte. Sie hat in mir ein unbekanntes Gefühl geweckt.
     
  3. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Kronberg
  4. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Kronberg
    Ich habe gelesen Forumsregeln Unter :die Keine Werbung/"Hinweise"/etc ausser in explizit dafür vorgesehenen Foren, egal ob kommerziell oder nicht.
    Ich frage mich Ab das es richtig oder nicht, wenn ich suche hier die Meinung über meine noch nicht vertige Neues Tarotkarten... und mit muss schauen auf meine Galerie "das ist schön wie Werbung, und ich gehe gegen die Forumsregeln"
    Vieleicht ich muss das Ende Stellen !
    Und Danke schön!
    Grüß
    Isabel
     
  5. FIST

    FIST Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    25.985
    hallo...

    ich glaube nicht, dass es irgend ein Webmaster aufregen könnte, dass du die Menschen bittest, deine Karten zu beurteilen..... ist ja keine Werbung, sondern ist eine Bitte... Würde sich wer aufregen müsste man sich ab dieser person fragen
     
  6. Rawir

    Rawir Mitglied

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Hallo Isabel
    Du hast das Pech, daß ich eine ganze Reihe Künstler kenne und daher schon ein bischen den Unterschied zwischen Malen als Hobby und professioneller Malerei kenne. Daher werde ich dir ehrlich sagen:

    Als Hobby und für dich allein ist as Deck oki, aber dir fehlt eindeutig die professionelle Reife. Die Farben sind zwar gut, aber noch ein bischen zu platt, zu flächig. Andererseits - würdest du die Farben gedämpfter benutzen, so müsstest du wohl dafür noch mehr in den Bereich räumliches Zeichnen hineingehen. Du fängst gerade erst an, einen eigenen Stil zu entwickeln... und zwar ganz langsam. Es bedarf noch sehr viel Arbeit, damit du die Techniken (z.B. die Proportionen) aus dem FF schütteln kannst. So jedoch wirkt dein Tarotdeck auf mich wie... nun ja... Laienarbeit.

    Mein Tip: Wende dich mal an einen versierten Zeichner oder/und Maler(in) und lerne mal eine Weile bei ihm (oder ihr). Und wenn du Technik erlernt hast, wirst du die Tarotkarten mit wirklicher Professionalität hinbekommen... und erst dann sind sie druckreif.
    Alles Gute und viel Erfolg dabei
    Rawir
     
  7. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Kronberg
    Hallo Rawir!
    Warum Pech!
    Ich suche hier meinung ,ich kann nichts erwarte vom alles schönes worte, ich bin Amater (weiss du was bedeute Amater), meine Bilder sind nichts Perfekt mit Dimensionen auch , andere besser sehen wo sind die fehler.
    Ich male mein Tarotkarten mit liebe, und ich möchte nichts wechseln das bedeutung von alte art Tarotkarten, für etwas neues ich brauche mehr Jahre, und viel arbeit...
    Ich möchte das meine Figuren ohne perfektionissmus die Leute kann verstehen, die Welt ist nichts Perfekt! ich war auf deine HP du bist Philosoph, in meine Bilder du suchst Perfektionismuss mit dimensie, hast du gesehen die dimensie von die Bild auf deine HP,
    wie sind die berühmte Tarotkarten von Marseilles, oder Bonifacio Bempo ...mit dimensie es ist nichts, Perfekt...
    Grüß dich
    Isabel
     
  8. rhyannon

    rhyannon Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2003
    Beiträge:
    170
    Hallo Isabel :)

    Für die Wahl meiner Tarotkarten ist für mich die Symbolik auf den Bildern am wichtigsten. Wenn diese Symbolik dann noch in einer Art und Weise gemalt ist, welche mich anspricht und mir Freude macht, dann :banane: :love2:

    Und wenn ich mir die Decks anschaue, welche ich als die "besten" Tarotdecks von der Symbolik her bezeichne (Marseille, Grand Belline, O. Wirth) dann sehe ich eine eine Vielfalt von Symbolik ... aber von grottenschlechten Malern gezeichnet *ggg*!

    ... und ... bei diesen Decks ist nur die grosse Arkana mit Bildern versehen.

    Da ich selbst mit einem Deck die Karten legen möchte, wo ich auch eine kleine Arkana mit Bildern vor mir liegen habe, gibt es eigentlich kaum Alternativen und ich benutze das Rider Waite, obwohl mir die Bilder überhaupt nicht gefallen. Die Karten sehen aus, als seien diese für ein Kinderbuch gezeichnet ... so empfinde ich es jedenfalls ;)

    und damit bin ich bei Deinen Karten ... mir gefällt Dein "Malstil" ... Deine Karten bringen Freude! :)

    Ich wünschte, ich hätte soviel Talent wie Du und wenn Du unter Mal-Profis vielleicht nur als Amateur angesehen wirst ... ich bin auch Amateur und ich habe überhaupt kein Auge dafür, was jetzt als perfekte Malkunst angesehen wird und was nicht. Für mich zählt einzig und allein, wie Bilder auf mein Gefühl wirken ... und beim Tarot erst recht! Die Bilder transportieren mir ja die Bedeutung der Karte in einer Legung und was nutzt mir da ein "perfektes Bild", wenn's mir nichts sagt und mein Herz nicht berührt.

    Wie schon gesagt, mir machen Deine Tarotbilder wirklich Freude. Einige Karten gefallen mir besonders gut ... andere gut und bei wenigen, wünschte ich mir eine andere Kleiderfarbe, wenn ich wünschen dürfte *zwincker*

    Den einzigen Impuls den ich Dir zu Deinen Karten geben möchte, wenn Du noch einzelne Karten ein wenig verändern möchtest ... daran weiterarbeiten ... dann wären es die Farb-Symbolik.

    Die Farben sind bei "alten" traditionellen Decks ja nicht zufällig gewählt, sondern sind Symbol für die Bedeutung der Karte.

    Beispielsweise gehört für mich die Farbe BLAU zur Hohepriesterin und nicht zum Magier. Oder der Eremit, dessen inneres Licht leuchtet, trägt keine farbige Kleidung, sondern eher einen farblosen grauen Umhang.

    Wenn Du Interesse an der Farb-Symbolik hast, kann ich Dir gerne meine kleine Stichwortsammlung zu den Farben senden. Das sind aber wirklich nur klitzekleine Notizen. Beim Rider Waite finde ich die Farbsymbolik übrigens sehr treffend!

    Liebe Isabel ... Du bist auf dem Weg einen wunderschönen und ansprechenden Tarot zu malen und vorallem ein Deck, wo alle Karten mit Bildern versehen sind. Wie gesagt ... einige Deiner Karten sind jetzt schon für mich "perfekt" :)

    MALE weiter!!!

    ... und wenn ich Dir Inpulse beisteuern kann, dann würd's mich freuen.

    P.S. Ich befasse mich gerade selbst intensiv mit den einzelnen Karten, da ich mir meine eigenen Karten angefangen habe zu malen. Ich wünsche mir für mich und in meinem stillen Kämmerlein *g* Karten, wo die Symbole enthalten sind, welche einfach für mich persönlich die Bedeutung der einzelnen Karten symbolisieren. Die sind aber nur für mich ganz alleine, denn ich kann nun wirklich nicht malen. Mein erster Magier war der "Brüller" ... sah aus wie Winnitatsch von "Der Schuh des Mannitou" *pruuust*. Es wird also nur mein persönlicher Tarot. Ich wünschte ich hätte Dein Talent!

    liebe Grüsse
    rhyannon
     
  9. isabel krsnic

    isabel krsnic Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2004
    Beiträge:
    95
    Ort:
    Kronberg
    Danke Liebe rhyannon !
    Ich bekomme Inspiration ! nach den lesen deine schönes Worte
    Grüß dich Isabel...
    Ich habe wieder eine neugkeit...


    neue Hierophant ...
     
  10. angel_manu

    angel_manu Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2004
    Beiträge:
    125
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Isabel,
    ich hab mir deine neue Karte angesehen - und noch mal ein wenig vor- und zurück geblättert und ich möchte dir hier noch einmal sagen, daß ich deine Bilder wunderschön finde.

    Sie berühren mich - ich hatte es dir schon mal geschrieben. Das eine mehr das andere weniger - aber sie berühren mich. Ich liebe die Farbe blau, und auch du verwendest sehr häufig diese Farbe.

    Mach weiter so wie bisher - Perfektionismus ist nicht alles auf dieser Welt. Tarot-Karten müssen ansprechen, und das tun deine Karten.

    Ich würde in der Zukunft gern mit deinen Karten legen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden